Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

201

Donnerstag, 24. Mai 2018, 21:53

Hallo Sven,
wiegt recht genau 170g...

die Daten stehen weiter oben ;)
Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

202

Donnerstag, 24. Mai 2018, 22:41

Hallo Jürgen,
Danke! Sorry, hatte das Gewicht überlesen. 170 g sind ja wirklich wenig. Das wird auch mein Ziel sein. Hast du deinen Akku ganz vorn in der Schnauze platziert, oder eher weiter hinten? Habe gesehen, dass einige den Akku im Bereich unterhalb der Fläche installiert haben.
Gruß, Sven2.0

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

203

Freitag, 25. Mai 2018, 01:01

Hi Sven,

der Akku liegt etwa mittig im Kabinenausschnitt.
Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

204

Freitag, 25. Mai 2018, 09:59

Schwerpunkt 38/48

@Jürgen:
" damit hab ich den Schwerpunkt richtig eingestellt bekommen, die 48mm passen."
Wurde der Schwerpunkt nicht auf 38 mm korrigiert?
mfg

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

205

Freitag, 25. Mai 2018, 10:37

Wenn es da was gab, hab ich`s nicht mitbekommen ???

Meiner fliegt jedenfalls mit den 48mm sehr gut, hab keinen Grund da was zu ändern.
Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

206

Freitag, 25. Mai 2018, 17:41

das erklär mir doch mal einer: zwei recht baugleiche Nurflügel fliegen mit 10mm unterschiedlich eingestellten Schwerpunkten einwandfrei? Wie geht das dennn ??? . Gerade Nurflügel sollen doch empfindlicher auf SP-verschiebungen reagieren als Normalleitwerkler, oder?
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

207

Samstag, 26. Mai 2018, 01:51

Sorry, da muss ich mich korrigieren, sind natürlich die 38mm wie in der Umbauanleitung beschrieben :wall:

Keine Ahnung, wie ich auf die 48mm gekommen bin, muss wohl an der besonderen Seeluft am Edersee liegen :D
Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

208

Samstag, 26. Mai 2018, 09:48

alles gut Jürgen :prost: ! Ich dachte schon fast, der Edersee hätte eine spezielle Physik um sich herum.... :D
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

209

Montag, 28. Mai 2018, 23:17

Hab mal ein kleines Video...
Viel Spaß beim gucken.
Gruß Jürgen :w

Mein Verein:
http://hmsv.net/

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

210

Montag, 28. Mai 2018, 23:35

Sehr schön Jürgen :ok: :ok: :ok:

Viele Grüße Leo :w

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

211

Dienstag, 29. Mai 2018, 00:21

Noch mal kurz zum Start.
Ich habe den Nurflidl ohne Antrieb. Der lässt sich sehr gut werfen ohne abzusacken.

Soll Deiner immer so bei dem Start mit dem Motor absacken, kannst Du vielleicht den Start ohne Motor versuchen und der Motor danach einschalten.
Nur ein Vorschlag. Passieren kann nicht viel. Ich habe schon beim Flitschen 5 Rollen auf einmal gemacht, eingeschlagen, keine Schaden. Natürlich doof geflitscht.

Viele Grüße Leo :w

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

212

Dienstag, 29. Mai 2018, 00:53

Danke Leo :) ,
das war nur bissl doof :dumm: geworfen, Vorführeffekt wenn ne Kamera läuft :D
Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

213

Dienstag, 29. Mai 2018, 00:59

Alles klar Jürgen. Das kennen wir alle :D .
Viel Spaß mit dem Vogel :)


Viele Grüße Leo :w

214

Dienstag, 29. Mai 2018, 05:35

Sind die Dinger eigentlich noch Lieferbar? ???

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


215

Dienstag, 29. Mai 2018, 05:41

Jürgen, der Flieger macht ne gute Figur in der Luft! :ok: :ok: :ok:

Bei meinem müssen noch die beiden SLW in die Fläche rein, dann noch auswiegen und: FERTIG.
Habe deine Antriebsauslegung übernommen, die hast du gut zusammengestellt. Schub-/Gewichtsverhältnis nahe 1:1 8) Ich quäle den Motor ja auch mit 3S....
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

216

Dienstag, 29. Mai 2018, 11:26

8) Ich quäle den Motor ja auch mit 3S....

Das gibt bestimmt nen Spaß :nuts:

@ Frank, online scheints noch welche zu geben...
https://www.lidl.de/de/playtive-segelfli…EgI4dfD_BwEGruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

217

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:49

Danke Jürgen :prost:
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

218

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:55

Notfalls bringe ich einen mit zum UT. :D
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Georg D

RCLine User

Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

  • Nachricht senden

219

Mittwoch, 30. Mai 2018, 09:40

Wir haben uns auch einige

gegönnt und umgebaut
zum Nurflügler


mit Elektroantrieb

grossiman

RCLine User

Wohnort: Engelau, Schleswig-Holstein

Beruf: KFZ-Meister, spez. Karosserieinstandsetzung

  • Nachricht senden

220

Mittwoch, 30. Mai 2018, 19:25

Hallo.
Ich bin auch gerade dabei mir einen Nurflidl zu bauen.
Bei den Endleisten für die Tragflächen bin ich nun etwas stutzig geworden. Es sollen laut Anleitung aus 6mm Balsaholz Ruder und Endleisten angefertigt werden. Die Tragfläche soll auf der Unterseite im Endleistenbereich auf 6mm heruntergeschliffen werden. So weit so gut, beim Innenflügel geht das noch. Aber der dicke Endleistenbereich des Flügels verjüngt sich von 7,8mm am Innenflügel auf 4,8mm beim Aussenflügel.

Wie habt Ihr das gemacht, einfach nur den Flügel in dem Bereich heruntergeschliffen wo mehr als 6mm vorhanden war, und im Aussenflügelbereich die Endleiste an den Flügel angepasst, also auf knapp 5mm zum Randbogen hin heruntergeschliffen?Gruß Andreas
»grossiman« hat folgende Bilder angehängt:
  • RIMG2996.JPG
  • RIMG2995.JPG
Theorie ist, wenn man alles weiss, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiss warum.
Einige verbinden beides miteinander:
Nichts funktioniert und keiner weiss warum ??? .

Mein Verein: http://www.lsc-condor.de/