21

Freitag, 25. Mai 2018, 23:17

Das wird wieder super :applause:
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

22

Samstag, 26. Mai 2018, 11:39

Hallo!
Das Paket ist gerade angekommen.
Natürlich gleich ausgepackt. Wie immer, alles sauber und mit "Viel Spaß Robert" :) .
Ich hoffe, ich kann noch Heute am Abend anfangen.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax001.jpg
  • Relax002.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

23

Samstag, 26. Mai 2018, 18:55

Hallo!
Der Anfang ist gemacht. Ich habe erstmal die Verstärkungen aus Sperrholz mit PU Kleber eingeklebt. Das war vor etwa 5 Stunden. Musste etwas trocknen.
Als Fixierung, habe ich die MS Röhrchen benutzt. Sind natürlich noch nicht verklebt.
Danach ging es weiter mit Verstärkungen aus Balsa. Alles mit PU Kleber geklebt.
In dem hinterem Bereich nach dem Spannt, habe ich zusätzlich Leisten aus 3mm Balsa angebracht. Ich werde versuchen so weit wie möglich rund zu schleifen. Ich glaube nicht, daß das etwas mehr Gewicht hier schaden wird. Ich vermute, daß so oder so alles nach hinten muss um auf SP zu kommen. Hatte Heiko auch.

Das muss jetzt gut trocknen.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax003.jpg
  • Relax004.jpg
  • Relax005.jpg
  • Relax006.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

24

Samstag, 26. Mai 2018, 20:29

Guten Abend!
Wehrend die Seitenteile trocknen, hab ich mich an die Rumpfabdeckung gemacht.
Hier müssen vier Teile aus Balsa zusammengeklebt werden.
Um Flecken zu vermeiden, habe ich die Teile auf der Sichtbaren Seite mit Tesa zusammengeklebt. Dann von der unsichtbaren Seite die Teile mit CA Kleber geklebt.
Wichtig für die, die beizen, oder Transparent bügeln wollen. Die sichtbare Seite bleibt sauber.
Ich musste natürlich gleich Mist bauen und habe die Zunge auf die saubere Seite geklebt. Bei mir nicht so schlimm. Der Rumpf wird auf dieser Stelle deckend foliert.
Ärgerlich aber trotzdem.
Verstärkung besteht aus zwei Balsa Teilen. Die habe ich mit Weißleim zusammengeklebt.

Das muss jetzt auch etwas trocknen. Für Heute Schluss.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax007.jpg
  • Relax008.jpg
  • Relax009.jpg
  • Relax010.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 27. Mai 2018, 09:33

Guten Morgen!
Die Seitenteile sind trocken.

Ich habe dann den Boden eingeklebt. Hier muss man etwas aufpassen. Zwischen den Spannten, müssen die Seitenteile absolut gerade werden. Sonst liegt später der Flügel nicht genau am Rumpf an.
Das schreibt auch Robert in der BA.
Ich habe die Seitenteile mit Zwingen gefangen und dann nach und nach den Boden eingeklebt. Bis jetzt alles PU Kleber.

Das muss mal wieder gut trocknen. Die MS Röhrchen, sind auch in diesem Fall zur Fixierung angebracht, noch nicht verklebt.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax011.jpg
  • Relax012.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 27. Mai 2018, 11:51

Die Baustelle im Moment.
Bis Rumpfabdeckung hinten, eigentlich alles verklebt.
Das Innere von der Motorspanntverstärkung wird nach dem austrocknen ausgeschnitten. PU Kleber schäumt etwas. Es ist aber mehr Vorteil als Nachteil. Füllt jeden Spalt aus, lässt sich aber sehr gut schleifen.

Die Verstärkung am Rumpfdeckel habe ich mit CA Kleber verklebt.
Das bleibt jetzt so bis Abend.
Familie ruft und etwas fliegen am Nachmittag ist auch angesagt.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax013.jpg
  • Relax014.jpg
  • Relax015.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:26

Hallo!
Wetter ist schlecht geworden, also ab ins Keller!
Auf den Bildern, Rumpf grob geschliffen.

Jetzt muss noch Motorspannt dran, danach kann ich den Rumpf weiter schleifen.
MS Rohre sind schon mit 2K Epoxykleber eingeklebt.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax016.jpg
  • Relax017.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 27. Mai 2018, 19:44

Guten Abend!
Der Motorspannt wurde mit 2K Epoxykleber eingeklebt.
Dann dürfte ich schon schleifen.
Geschliffen habe ich erst mit 80er, dann mit 120er und am ende mit 400er Schleifpapier.

Ergebnis unten.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax018.jpg
  • Relax019.jpg
  • Relax020.jpg
  • Relax021.jpg
  • Relax022.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 27. Mai 2018, 19:47

Noch ein Bild.
Der Flügel liegt schön an :) .
Jetzt soll Motor montiert werden.

:w :w :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Relax023.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 27. Mai 2018, 20:48

Der Motor war schnell eingebaut. Zwei Bohrungen passen an Motorspannt.
Motor ist NTM Prop 28-26 mit 1000KV.
https://hobbyking.com/de_de/propdrive-v2…nner-motor.html

Spinner von Reisenauer. 38mm Kappe, 33er Z-Mittelstück.

https://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=2031
https://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=2157
Gummis nicht vergessen.
XS passen
https://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=1073

Die 9x6 Luftschraube von Aeronaut, musste ich an Wurzeln etwas mit dem Dremel nacharbeiten. Sonnst lag die nicht am Rumpf.

So, für Heute Schluß.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax024.jpg
  • Relax025.jpg
  • Relax026.jpg
  • Relax027.jpg
  • Relax028.jpg

31

Sonntag, 27. Mai 2018, 22:08

Sauber :ok:
Tu dir einen gefallen und wiege die Propeller auf deiner e-waage.
Bei zu viel Differenz einfach noch etwas wegschleifen.

Liebe Grüße,
Tobias
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 27. Mai 2018, 22:14

Hi Tobi!
Schon geschehen. Beide wiegen exakt 3,8g :) .


Viele Grüße Leo :w

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

33

Montag, 28. Mai 2018, 11:25

Guten Morgen!
Jetzt ist der Flügel dran.
Gestern Abend, habe ich noch die Ruder ausgeschnitten und verkastet.
Die Ruder sind schon teilweise angeschnitten. Das Rest muss man selbst ausschneiden. Verkastet wird mit Balsafurnier.
Die Ruder müssen schräg geschliffen werden und etwas gekürzt. Die werden auch mit Balsafurnier verkastet.
Auch hier, mit PU Kleber geklebt.

So, jetzt wird´s langsamer. Ich muss auch Brötchen verdienen.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax029.jpg
  • Relax030.jpg
  • Relax031.jpg
  • Relax032.jpg
  • Relax033.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

34

Montag, 28. Mai 2018, 11:27

Ein Bild noch.
:w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Relax034.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 29. Mai 2018, 00:28

Guten Abend!
Mit kleinen Schritten geht es weiter.
Die Ruder ist komplett verkastet.
Ich habe gerade die Nasenleiste eingeklebt.
Die Flügelvorderkante ist ganz gerade. Leichtes Spiel.
Das Profil der Nasenleiste ist nicht symmetrisch. Also bitte richtig rum.
Sonst, mit PU Kleber geklebt und mit Kreppband fixiert.
Es kann erst Morgen am Abend/Nacht nach der Arbeit für zwei Stündchen weiter gehen ;( .
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax035.jpg
  • Relax036.jpg
  • Relax037.jpg
  • Relax038.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 30. Mai 2018, 23:43

Guten Abend!
Ich bin etwas weiter.
Die Nasenleiste ist dem Flügelprofil angepasst.
Die Winglets bestehen aus zwei Teilen. Die habe ich erstmal von einer Seite mit Tesa zusammen geklebt. Dann von der anderen Seite, mit dem Zahnstocher CA Kleber aufgetragen.
Die Verstärkungen aus Sperrholz, habe ich etwas abgerundet und mit Winglets mit Weißleim verklebt.
Die Abschlussrippe aus Sperrholz muss angepasst werden. Hat etwas Überstand. Das schreibt auch Robert in der BA.
Die Rippe habe ich mit PU Kleber verklebt.
Die rechte Flügelhälfte ist damit fast fertig. Die linke wird Heute Nacht noch so weit.
Alles muss noch gründlich geschliffen werden.

Entschuldigung , manche Bilder sind nicht scharf.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax039.jpg
  • Relax040.jpg
  • Relax041.jpg
  • Relax042.jpg
  • Relax043.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 30. Mai 2018, 23:46

Noch paar Bilder.
:w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax044.jpg
  • Relax045.jpg
  • Relax046.jpg
  • Relax047.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 31. Mai 2018, 11:32

Guten Morgen!
Rohbau eigentlich fertig.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax048.jpg
  • Relax049.jpg

39

Donnerstag, 31. Mai 2018, 14:05

Hallo Leo,
wie immer bei dir: schnell und sauber gebaut! Der Relax sieht aber auch edel aus, mal was ganz anderes. Ich bin aufs Finish gespannt, mein Plotter steht auf jeden Fall bereit.....
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 31. Mai 2018, 15:36

Hallo Hans-Dieter!
Danke.
Der Relax sieht aber auch edel aus
Wie immer bei Robert. Holz 1A.
mal was ganz anderes
Deswegen wollte ich ihn auch bauen :).
Ich bin aufs Finish gespannt
Das Holz sieht so schön aus, das ich mit Gedanken gespielt habe zu beizen . Es bleibt aber doch bei der Folie.
mein Plotter steht auf jeden Fall bereit.....
Die Logos für die Winglets wären wirklich toll :nuts: . Den Plotter habe ich immer noch nicht. Ich habe mir überlegt Dich deswegen anzuschreiben. Hab mich aber doch nicht getraut.
Ich schreibe Dir gleich eine PN.
Mit dem Bau kann erst Morgen weiter gehen.
Viele Grüße Leo :w

Ähnliche Themen