Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 10. Juni 2018, 01:39

Guten Abend!
Ich habe gerade die RC Komponenten eingebaut.
Die Motorkabel wurden mit UHU Poor mit dem Boden verklebt. Ein Streifen von Gewebeband schützt die Kabel zusätzlich vom abkleben.
Regler und Empfänger wurden ebenfalls mit Uhu Poor verklebt.
Entschuldige bitte, es ist nicht gerade einfach in so einem Raum Bilder vernünftig zu machen. Ich hoffe aber, man kann es erkennen, wie die Komponenten platziert sind.
Sonst bitte fragen.
Ich habe auch Strom und die Leistung in Watt gemassen.
Bei einem 1000KV Motor, 9x6 Aeronaut LS und 3s 1500 25C Zippy Compact ,

sind es 10.8A und 120 Watt.
Es ist dann die Frage, ob die 120W reichen. Bis jetzt waren meine Segler etwas übermotorisiert. Ich hoffe aber, es reicht.

Das werden wir mal sehen.
Der Motor dreht in jedem Fall sehr schön hoch und die Bremse funktioniert auch sehr gut.
Robert Empfehlung ist der D-Power AL28-09 mit 980KV und die 9x5 LS. Da bin ich leicht drüber.

In jedem Fall, passt hier keine 10x6 oder 10x5 drauf. Dann ist der Abstand bis zur Nasenleiste des Flügels zu klein.

Na schauen wir mal. Start wird schon klappen. Wie eine Rakete muss der Relax auch nicht steigen. Relax eben . Auch wenn die Augen des Vogels die andere Sprache deuten :D .
Es bleibt für Morgen nur Anlenkungen zu montieren, Ruderausschläge einstellen und etwas an der Funke fummeln. Ach so, Tabulatoren auch , wie bei mir immer Pflicht.
Ich hoffe, es gibt paar Netten unter Euch, die mir die Daumen zum Erstflug halten werden . Das werde ich brauchen :).

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Relax090.jpg
  • Relax091.jpg
  • Relax092.jpg
  • Relax093.jpg
  • Relax094.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

62

Montag, 11. Juni 2018, 19:41

Guten Abend!
Ich bin hier komplett fertig.
Eine Korrektur. Die Anlenkung nicht 85mm sondern 80mm.

Ich habe alles mögliche 20mal geprüft. Ruderausschläge passen. Auf DR Mitte die vom Robert, Voll etwas mehr, klein etwas weniger. HR Anteil auf 90% über DR reduziert. Erfahrungsgemäß, ist HR recht empfindlich. Alles muss erflogen werden.
Turbulatoren habe ich aus Tesagewebeband mit Zackenschere geschnitten. Etwas für mich ungewohnte Position. Sonst habe ich die parallel und etwas näher der Nasenleiste. Ehrlich gesagt, etwas Design orientiert. Mal schauen wie die Wirkung ist.
Erstflug ist für Donnerstag geplant. Ich hoffe, es gibt am Hang jemandem der mir den Vogel werfen kann. Sonst muss ich es selbst machen. Beim Erstflug nicht gerade optimal.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Relax095.jpg

heikop

RCLine User

  • »heikop« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 17. Juni 2018, 08:51

Servus!

Bin wieder da, Relax hat sich bewährt und war nach dem Nordic das meistgeflogene Modell sowohl auf der Seiseralm
als auch am Moosberg, der Sommerwind liegt auf Platz drei vor den Lidl Fliegern. ;)

Der Relax musste bei zwei Außenlandungen etwas leiden, ist aber wieder in Ordnung, Sommerwind hat nichts
abbekommen.

Von Robert habe ich mir die Styro-Furnierflächen für den Sommerwind mitgebracht und gleich noch einen
kompletten Bausatz für die Harpyie. Das Teil ist optisch kaum vom Relax zu unterscheiden fliegt aber
wie ebendieser auf Speed.

Es gibt also wieder was zu basteln.
Grüße,
Heiko

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 17. Juni 2018, 10:06

Hallo Heiko!
Schön zu lesen, daß Dein Ausflug in die Alpen und das Treffen mit Robert so schön geklappt haben.
Von Robert habe ich mir die Styro-Furnierflächen für den Sommerwind mitgebracht
Wenn der Sommerwind mit Styro-Furnierflächen etwa so gut wie Eyecatcher mit Puma Flächen fliegt, dann wirst Du viel Freude damit haben. Ehrlich gesagt, fliege ich lieber Puma als Eyecatcher. Passt mir etwas besser. Ich habe halt gerne etwas flotter. Auch wenn Eyecatcher auch sehr gut fliegt und optisch ein Leckerbissen ist :)

und gleich noch einen

kompletten Bausatz für die Harpyie. Das Teil ist optisch kaum vom Relax zu unterscheiden fliegt aber

wie ebendieser auf Speed.
Das würde mich auch interessieren. Harpyie ist auf der Webseite vom Robert noch nicht zu finden. Meinst Du, die Flächen würden auf den Rumpf vom Relax passen?
Mein Relax ist leider noch nicht geflogen. Letzte Woche gab´s kein gutes Wetter für´s Erstflug als ich nach der Arbeit fliegen könnte.

Mit Brechstange will ich nicht versuchen. Es kommt aber bestimmt bald.
Viele Grüße Leo :w

heikop

RCLine User

  • »heikop« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 17. Juni 2018, 10:50

Moin Leo!

Meinst Du, die Flächen würden auf den Rumpf vom Relax passen?


Passt nicht, Steckung und Flächenbefestigung sind anders, der Rumpf ist höher. Der Flächenverbinder ist dicker ( 8mm statt 6mm ) und als Befestigung
kommt kein Magnet zum Einsatz sondern ein Kunststoffschnapper ähnlich dem Multilock von Multiplex.

Die einzigen Gleichteile scheinen die Verdrehsicherung und die Winglets zu sein, alles andere ist anders, auch wenn das Erscheinungsbild
fast identisch ausschaut, der Schwerpunkt liegt auch etwas weiter vorne als beim Relax.

Ich habe noch 4 HS-81 Servos für SW und Harpyie bestellt, dann kann es losgehen.

Mein Farbschema beim Relax ( oben gelb, unten blau ) hat sich übrigens bewährt und die Fluglage ist auch beim rumturnen
in größerer Entfernung und/oder unruhigem Hintergrund gut erkennbar, das war insbesondere am Moosberg hilfreich.
Grüße,
Heiko

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 17. Juni 2018, 10:59

Hi Heiko!
Vielen Dank für die Infos und viel Spaß beim bauen.
Ich selbst muss schauen, daß ich den Relax in die Luft bekomme. Leider ist das Wetter kein Wunschkonzert ==[] .
Viele Grüße Leo :w

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 24. Juni 2018, 17:01

Hallo Zusammen.
Na endlich, mein Relax war Heute zum ersten mal in der Luft. Das Wetter war alles andere als gut für´s Erstflug. Wenigstens für mich nicht. Viel zu viel Wind. Trotzdem, es hat gut geklappt. Auch wenn die Landung mal wieder keine schöne war. Ich habe dem Tobi der gefilmt hat, fast die Füße abrasiert :D .
Wir wollten erstmal das Flugverhalten ohne Motor testen. Relax zog aber so schön ab, daß ich dann gleicht Motor eingeschaltet habe. Der Flieger wurde gut durchgeschüttelt, war aber auch gut beherrschbar. Im Flug habe ich die Ruderausschläge auf etwas mehr als von Robert vorgeschlagen umgeschaltet. Auf Quer war mir bei dem Wind etwas zu wenig. Ob es so bleibt, muss ich demnächst bei etwas mehr Ruhe testen. In jedem Fall, scheint SP zu passen.

Tobi hat wie gesagt gefilmt. Bin gespannt was dabei rauskommt.
Erstmal nur ein Bild auf dem Boden vor dem Flug.
Viele Größe Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Relax096.jpg

68

Sonntag, 24. Juni 2018, 23:07

Nach ein paar Stunden hier nun das fertige Video:
https://youtu.be/zVm8--elOD8

Ich hoffe der Link funktioniert schon. Viel Spaß beim Anschauen :)

liebe Grüße,
Tobias
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

69

Montag, 25. Juni 2018, 10:27

Hall Tobi!
Vielen Dank für das schöne Video.
Es hat wiedermal viel Spaß Gestern gemacht :) .
Viele Grüße Leo :w

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 27. Juni 2018, 11:39

Hallo!
Ich war gerade bei leichtem Wind mit dem Relax paar Runden drehen.
Die Unruhe wie auf dem Video komplett weg. Super Flugverhalten. Kurven können sehr eng und langsam geflogen werden ohne Anzeichen für Abriss. Sehr flaches Gleitwinkel. Allgemein, kann sehr langsam geflogen werden. Das Anstechen macht aber auch Spaß. Auch wenn nicht sehr schnell.

Rollen kann der Vogel auch, auch wenn die eher langsam sind.

Ich belasse SP auf 200mm mit auf 7mm angestellten QR.

Ich habe Starts ohne und mit Motor ausprobiert. Also wenn ich selbst werfe, passt mir ohne Motor doch besser. Wenn man will, kann die QR für Start 2mm höher anstellen.
Mit Motor(Halbgas), ist mir der Relax etwas abgesackt. Ich konnte aber abfangen.
Heute fehlte nur etwas mehr Thermik. Die leichte hat der Vogel auch angenommen. Sonst ein Genuss.
Viele Grüße Leo :w

I

Ähnliche Themen