Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Busta

RCLine User

  • »Busta« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Juli 2003, 18:41

F4Y-Beginner Kompnenten

Hallo,

welche Komponenten könnt ihr für den F4Y-Beginner empfehlen?

Folgendes hab ich bis jetzt überlegt:

- Speed 400 6V
- Rondo 400
- 8 Zellen ca. 1800 mAh

Welchen kleinen Empfänger könnt ihr empfehlen? (Soll mit der FC-16 und FC-18 benutzt werden)

Welche Servos passen gut, für die motorisierte Variante?

Welche Luftschraube wäre passend?



Danke für eure Hilfe

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Juli 2003, 21:23

passt schon (fas)

Speed 400 g V
Günther Luftschraube
Regler ok

Zellen würde ich die Sanyo N3US 1000 mAH nehmen.
Die kommen besser mit den Strömen zurecht.

Empfänger:
evtl JETI Rex 4 oder 5

Servos:
irgendwas zwischen 9 und 19 gr

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

Busta

RCLine User

  • »Busta« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Juli 2003, 21:33

Hallo Gerhard,

gibt es verschiedene Günther Luftschrauben?

Ich habe gelesen, dass man beim motorisierten F4Y-Beginner besonders kleine Servos nehmen soll. Zwischen die Servos muss noch der Empfänger passen, damit in der anderen Kammer (inder sonst der Empfänger ist) genug Platz für den Antriebsakku ist.

welchen Speed 400 meintest du?

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Juli 2003, 00:04

Als Servos würde ich HS81MG nehmen und in die Flügel bauen. so kommen sie weiter nach vorn und weiter nsach außen (wg der Luftschraube).

N3US sind ok, allerdings solltest du leicht bauen. Speed 400 6V ist besser geeignet, hat etwas mehr Dampf.
Schöner Gruß von der Teck

Peter

Busta

RCLine User

  • »Busta« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Juli 2003, 10:06

Mit wieviel Zellen fliegt man da? 6 oder 8?
Kann man die Packs so montieren, dass sie zum laden schnell auswechselbar sind?

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Juli 2003, 11:16

Hallo Bastian:

schon mal auf die Idee gekommen auf meine homepage zu sehen ?
die hab ich eigentlich u.a. gemacht um hier nicht alles wieder holen zu müssen.


Schau mal dort wie ich die akkus auf meinen Nuri geschnallt habe:
ist zwar nicht besonders aerodynamisch aber sau-praktisch.

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

Busta

RCLine User

  • »Busta« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Juli 2003, 15:28

Hallo Gerhard,

deine Seite ist wirklich informativ.

Ich hab mir überlegt den Beginner zu kaufen, der hat ja extra ein zusätzliches Mittelteil für Akkus und Empfänger.
Aber die Idee mit dem Klettband werde ich evtl. übernehmen, die Akkus soll man schnell wechseln können

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Juli 2003, 20:03

Akku einlegen, EPP mit einem Streifen Tape oder Klettband sichern, fertig. Geht beim Beginner doch ganz easy ;)
Schöner Gruß von der Teck

Peter

Busta

RCLine User

  • »Busta« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Juli 2003, 20:39

Hallo Peter,

hasttest du meine eMail gekriegt?

Wollte mal anfragen, ob schon genaueres feststeht wann neue Modelle da sind..

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Juli 2003, 22:12

Leider hat sich da noch nichts geändert, genaueres kommt per mail ...
Schöner Gruß von der Teck

Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter_K« (13. Juli 2003, 22:24)