Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffen D

RCLine User

  • »Steffen D« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brigachtal

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. August 2003, 14:50

Zagi XXS???

Hi leute,
ich habe mir einen zagi gebaut. die meisten daten dafür habe ich aus diesem thread hier: http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…ghtuser=&page=2

jetzt weis ich nur net wo der schwerpunkt genau ist.


nur wenn ich links steuere geht er nach oben weg und ich muß ziemlich nachdrücken und wenn ich rechts lenke dann unterschneidet er mir. Stimmt dann die querruder differenzierung nicht???
Mfg Steffen

charlybrown1982

RCLine User

Wohnort: Schönberg/Kiel

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. August 2003, 12:07

RE: Zagi XXS???

Hallo Steffen,

ich hab auch nach diesem Thread meine Zagi´s gebaut. Mit SipKill und Zagi XXs Profil.
Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass die Dinger ziemlich unkritisch im Schwerpunkt sind, was den Erstflug angeht.
Bei mir liegt der Schwerpunkt meist zwischen 16 und 17 cm, auf den mm kann ich es nicht sagen.
Ein guter Anhaltspunkt ist die Anstechmethode von Peter Kienzle auf eep-fun.de!


Ich flieg ganz ohne Q-Differenzierung, mit viel Q-Ausschlag und etwas weniger
Höhenruderauschlag.


Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.


Cya,
André
Flug:
Weasel; Riser

Cars:
AssoTC-3

Daniel_Just

RCLine User

Wohnort: Kronau/Alzenau (je nachdem)

Beruf: Hochstapler/Simulant :-)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. August 2003, 23:38

Hallo Andre,

so weit hinten? Wieviel Pfeilung/Verwindung hast Du denn drin? Bei mir mit 24.5cm Versatz zwischen Nase innen/aussen und 2.5° Verwindung hab ich den Schwerpunkt bei 145mm und bin recht glücklich damit, läuft schön (mit Sipkill-Profil)...

Differenzierung hab ich auch aus.

Grüße,

Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel_Just« (28. August 2003, 23:40)