Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

calli

RCLine User

  • »calli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. August 2003, 22:48

Erstflug MiniWeasel, Videos, Zweitflug Bericht (lang)

http://blenderbuch.dyndns.org/WebAlbum/MiniWeasel/

Schaut mal rein, absolut schnuckelig der Kleine. Ein paar kleine Optimierungen noch und ich will garnix anderes mehr fliegen ;-)

Ich konnte leider nur auf der platten Wiese testen, und auch nur 20 Minuten weil ein heftiges Gewitter kam.

Gruß,
Carsten.
[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »calli« (31. August 2003, 18:04)


rcflyer.de

RCLine Neu User

Wohnort: Kissing, bei Augsburg

Beruf: Kältetechniker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. August 2003, 17:05

Hallo Carsten,

klasse Webalbum und Videos, so etwas ist man von Dir mittlerweile gewöhnt, bzw. man wird von Dir damit verwöhnt :ok:

Habe bezüglich den Videos Dir gerade eine Email geschickt. Bis dann,....

Ciao,
Kurt
-----> Modellpilot und Linux-Admin <----- :evil:
  • Eins ... zwei ... Zagi fly :nuts:

calli

RCLine User

  • »calli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. August 2003, 17:41

RE: Erstflug MiniWeasel, Videos, Zweitflug

So, zweiter Flugtag mit meinem Mini Weasel.

Wind war so 3, in Böen 4, also teils recht ruppig. Leider Westwind. Zum Teufelsberg hatte ich keine Lust, und das einzige Hangähnliche hier in der Nähe ist ein SO Hang.

Ich habe mir an die Flügelschalen noch etwas Rest-EPP geklebt (das die Ruder schützt und stützt) und mir so "Flügelschoner" gebaut. Habe mich aber dann aber doch nicht getraut das ganze auf den Gepäckträger meines Rades zu klemmen, also Finne raus und in meine Nuri-Tasche gehängt (so eine Umhängetasche mit großer Klappe und zwei Verschlüssen). Die tut auch gute Dienste für meinen F4Y-Mini, leider habe ich mir so auch schon mal einen Flügel 90° geknickt...

An meinem "Haushang" gibt es nach Westen noch ne Wiese nach West, etwas abfallend aber ohne Hammerthermik nicht zu gebrauchen üblicherweise. Aber egal, SAL und Reflexe wollen ja geübt werden.

Also alles angeschaltet. Nanu? Servozucken? Empfänger gecheckt, Akkus sollte doch voll sein? Ja Servos laufen schnell. Nach langem gesuche merke ich das meine Antennenhalterung an der MC-12 wackelt, hat wohl doch mehr abbekommen als mir da letztens einer gegen geflogen ist mit seiner Hangfräse (erst gegen den Kopf eines Passanten dann meine FB...aber das ist ne andere Geschichte...).

Also FB auf, natürlich kommt man an die Schraube nur ran wenn man die komplette Platine ausbaut. Naja, Schweizer (nicht Albert, Messer... :O) gezückt und losgeschaubt. 12 Schrauben später die Halterung festgezogen und noch mal 12 Schrauben später erster SAL.

Geht gut, noch mal etwas mit dem Blei gespielt, die üblichen Vollkreise. Dann kam der erste Regenguss. Hat das Weasel nen Wassermagneten?

Danach übergangslos pralle Sonne, und huch! Flugzeiten verdoppelten sich. Entweder das waren warme feuchte Aufwinde oder die Ameisen haben gefurzt... So langsam glaube ich das ja mit den Ameisen... Unglaublich wie gut das Mini Weasel den leichtesten Aufwind mitnimmt.

Bin dann noch mal einen Hügel weiter, aber das Maisfeld (Krüppelmais, wg der Trockenheit) davor hat zusehr verwirbelt. Habe dann aber dank der "gleichbleibend schlechten" Bedingungen noch etwas den SWP einstellen können.

Wieder zurück 2x geworfen. Platzregen ;)

Danach wieder Sonne und gleiches Spiel, SAL etwas Geschwindigkeit aufnehmen, Weasel wackelt, einkreisen und hoch gehts. Natürlich waren die "Blasen" nur sehr lokal und oft war der WInd Böeig so das man nur mit viel Glück mal eine zweite Stelle erreicht hat. Aber Hallo, das bei den schlechten Bedingungen!

Nachdem ich dann noch etwas zusammen mit den letzten Schwalben geflogen war kam weider so ne fette Regenwand... also habe ich gepackt. Alles in allem habe ich so 3 Stunden geworfen, noch keine Anzeichen das der 110mAh Akku schlapp macht. Ich bin beeindruckt.

Auf dem Weg Nachhause habe ich dann noch ein paar Mal auf dem ehem. Flugfeld in Johanistal geworfen, wenn die Sonne kam wars wieder lustig. Dann hat aber nach 20 Minuten der Akku doch schlapp gemacht. Das ging verdammt plötzlich, nächstes Mal werde ich die Zeichen zu deuten wissen.

So Weasel ist noch gut in Schuss trotz einiger harter Landungen und heftiger SALs, nur das Tape das ich nehme um die Ruder anzuschlagen (Tesa Dokumentenfilm, leicht!) ist nicht 100% wasserfest und so muss ich an manchen Stellen etwas nachfrimmeln.

Gruß,
Car"warumschauenF4Y-Miniund70cmK10sotraurig"sten
[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]

Cumulunimbus

RCLine User

Beruf: Chemielaborant

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. August 2003, 20:35

Gepäckträger macht gar nichts aus, meins hatte hinterher ganz üble Dellen, die gehen aber ziemlich schnell wieder von alleine raus und man sieht hinterher gar nichts mehr, ist halt EPP :ok:

Stefan

calli

RCLine User

  • »calli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. August 2003, 22:02

Ich hatte eher Angst um die Gestänge/Servos/Empfänger.

Carsten
[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]

calli

RCLine User

  • »calli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. September 2003, 19:42

[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]

calli

RCLine User

  • »calli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. März 2006, 16:08

Verkauf

(Achtung: Die obigen Links gehen nicht mehr!)


Wegen akuten Platzmangels im Hangar und konzentration auf Helis verkaufe ich mein kleines MiniWeasel:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=108540&sid=

Gruß,
Carsten
[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »calli« (6. März 2006, 16:10)


fido

RCLine User

Wohnort: Schweiz Kanton GR

Beruf: Elektroniker, Informatik Techniker TS

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. März 2006, 20:17

Zitat

Ein paar kleine Optimierungen noch und ich will garnix anderes mehr fliegen


und jetzt doch Helis?
:D

calli

RCLine User

  • »calli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. März 2006, 12:04

Tja, unverhofft kommt oft....

Es hat mich gepackt....

Will auch nicht in Behandlung....

Allerdings wenn ich in Franken bin habe ich trotzdem noch 2 F4YMini und 1 K10 70cm dabei ;-) Hangfliegen ist doch zu schööööön....

C
[size=1]Status: Flugtagebuch
Setup : Humingbird, TRex500+600N, Me109, Blizzard, EPP Nuris, Sim, Evo9 M-Link, DMFV[/size]