Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 12. September 2003, 19:39

Welche Luftschraube statt Günni?

Hallöchen,

brauche mal eure Meinung und ein paar Tipps zu einer neuen Luftschraube.
Möchte gerne meine Günni 12,5*11 (4,9x4,3") Latte durch etwas mit mehr Druck ersetzten.

kurz das Fluggerät:
- K10 Delta
- Motor Jamara 480 Pro HS
- Gewicht 600 g
- Akku 7 x Sanyo 1700AUP

Der Motor wird natürlich jetzt nur handwarm zzz , also dachte ich an eine etwas größere so 5x5 oder 5,5x4,3 oder so ...

Am liebsten wäre mir eine Klappluftschraube muß aber nicht unbedingt sein.

Gibt es welche speziel für Druckantriebe? Welche könnt ihr mir empfehlen und wo kriege ich die her?

Danke im vorraus Leute!

<nexus23>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nexus23« (12. September 2003, 21:13)


2

Freitag, 12. September 2003, 20:20

Hi André

Wie wärs mit einer 6x3 Klapplatte von Aeronaut oder Graupner??? ??? ???
Gruß Robert

Modellbaujunkee

RCLine User

Wohnort: Ba-Wü

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. September 2003, 18:39

hi,
ja das würde ich auch vorschlagen. Ich würde sogar eine 6x4er nehmen. (für ein wenig mehr Speed)
Ich wäre aber mit einer Klappluftschraube vorsichtig, weil die Welle von deinem Motor ein wenig zu kurz ist. So kannst du die Klappluftschraube nicht montieren, außer du bastelst gern.

Nimm eine starre Luftschraube, und hau die "Brake" bei deinem Regler rein!

Fab :w
2/5 aller Deutschen können nicht Prozent rechnen! Das sind fast 80%!!!

hehe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Modellbaujunkee« (13. September 2003, 18:40)


4

Samstag, 13. September 2003, 20:45

RE: Welche Luftschraube statt Günni?

Habe mir heute eine 6x3 Klappluftsxchraube von Graupner besorgt und stand vor genau dem Problem, daß es nicht so ohne weiteres paßte.

Doch da ich keine zwei linken Hände habe, bastelte ich mir flux was zurecht.

Fazit: Funktioniert wunderbar, doch eine 6x4 probiere ich auch noch aus, denn die Leistungsgrenze ist noch nicht erreicht. Haben Blätter von Graupner und Aeronaut die selbe Halterrung?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nexus23« (13. September 2003, 20:47)