Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael Primosch

RCLine Neu User

  • »Michael Primosch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: Lehrling

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Oktober 2003, 20:35

Was für Servos für Nuri

Hallo miteinander
Ich habe mir einen Zagi gekauft und da habe ich zuhause noch 2 HS-55 gefunden reichen diese aus oder brauche ich stärkere??

mfg Michael 8)

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Oktober 2003, 23:10

hallo michael

das hs55 wird dir bei der ersten schiefen landung getriebesalat servieren ;(

im nuri brauchste gewicht vor dem schwerpunkt und kräftige, robuste servos.
durch die langen schweren ruder wird einiges vom getriebe und an haltekraft gefordert!

trifft sich gut:
würde zwei HS 81 MG oder die FS 500 MG einplanen. die halten :ok:

offtopic:
wohin gehst du fliegen? wohne ganz in deiner nähe.. in CH-Grabs ;)
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »wurpfel1« (1. Oktober 2003, 23:12)


clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Oktober 2003, 12:48

Muss mich gleich mal wurpfels OT anschliessen, schliesslich bin ich ja schon fast ein Nachbar (wohne in Rankweil) ;)

Also, wohin?

mfG
Wolfgang
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »clystron« (2. Oktober 2003, 14:23)


clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Oktober 2003, 12:49

shit, zitat statt edit
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »clystron« (2. Oktober 2003, 14:22)


5

Donnerstag, 2. Oktober 2003, 13:03

Bei einem normalgroßen Zagi habe ich die besten Erfahrungen mit HS 85 MG gemacht. Die haben jahrelangen härtesten Einsatz (etlliche Ruderbrüche) mitgemacht. FS500MG sind Holle und mir schon einige kaputtgegangen. Die Potis scheinen recht empfindlich zu sein.

Seit neuestem fliege ich auch HS81MG. Die sind schneller als die 85er, aber Ich habe noch keine Langzeit- und vor allem Kampferfahrung damit.

Wenn es sich nicht gerade um einen sehr leichten Zagi handelt, kannst Du auch MG-Servos in Standardgröße nehmen, denn das Gewicht brauchst du vorne eh.

Grüße,
Malte

donnerflug

RCLine User

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Oktober 2003, 17:43

Hi,

ich habe die Vorgänger von den HS81MG, die HS80 MG im Nitro.

Ich kann jetzt schon nach wenigen Wochen sagen, das die Servos für den Combat nicht geeignet sind. Die Getriebe halten zwar, aber sie haben mittlerweile mehrere Milimeter Spiel bekommen. Ich werde wohl keine kleinen Servos in Combatmodellen mehr einbauen !

Ich bin mal gespannt, wie sich bei Dir die HS81 MG nach einigen Combateinsätzen halten. Kannst ja mal berichten.

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. Oktober 2003, 00:53

die HS81 MG haben ohne combat schon manche experimentalkisteneinsteckungen überlebt. :evil:

die HS85 MG sind noch stabiler, langts für combat??
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

donnerflug

RCLine User

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. Oktober 2003, 12:36

HS 81 MG zu empfehlen ?

Hi,

gestern war ich wieder mit dem Nitro an der Kante, aber das Servospiel an den HS 80 MG ist mittlerweile unakzeptabel geworden. Es nützt also alles nichts -es müssen zwei neue Servos her. Und zwar Welche mit Kugellager und Metallgetriebe, da ein Metallgetriebe allein nicht verhindern kann, das die Hebelaufnahme aufgrund der vielen Hit's ausschlägt.

Ins Auge gefasst habe ich die Hitec HS 85 MG. Hat jemand mit diesem Servo Erfahrung in Combatmodellen oder kann die Crashfestigkeit der Servos bestätigen ? Natürlich bin ich auch für andere Vorschläge in der Gewichtsklasse bis 25 g und ein Preis bis ca. 30 € dankbar.


Gruß
Udo

PS: Eilt, denn ich muss morgen bestellen, da es am Freitag zur Wasserkuppe geht. :)

rinninsland

RCLine User

Wohnort: DE-38551 Vollbuettel

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. Oktober 2003, 19:57

Malte hat doch 15cm weiter oben seine Erfahrungen zu den HS85 mitgeteilt:w
Technik für Elektroflug ->

10

Sonntag, 5. Oktober 2003, 23:08

Ich versteh' es auch nicht...

Nochmal: Die HS85MG haben bei mir mehrfache Ruderbrüche (meine Ruder sind nicht besonders filigran) in einem geschundenen Zagi überlebt. Bin sehr zufrieden!

Grüße,
Malte

donnerflug

RCLine User

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. Oktober 2003, 09:55

Oh, wer lesen kann ist im Vorteil :O

Na, dann werd ich die HS85 MG mal antesten.

Danke

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 7. Oktober 2003, 15:25

ja, das mit den empfindlichen Potis der FS 500 MG kann ich bestätigen. Ich tu jetzt immer vor Inbetriebnahme einen Tropfen SMD- Kontaktspray auf die Potis, dann laufen die ganz gut.
Und denk dran, so einbauen :D :ok:

CU,

Julezz

donnerflug

RCLine User

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. Oktober 2003, 09:37

Hi,

die HS 85MG waren nirgends schnell zu bekommen oder wenn doch, dann dort zu teuer, daher habe ich jetzt die Dymond D 250 BX Servos bestellt. Die haben auch Metallgetriebe und Kugellager und kosten nur 22 EUR. Ich bin mal gespannt, ob diese Servos sich bewähren. Hat jemand diese Servos schon im Nuri benutzt ?

cu
Udo

14

Mittwoch, 8. Oktober 2003, 14:19

Sind m.E. baugleich mit FS 500 MG. Viel Spaß ;)

Grüße,
Malte

donnerflug

RCLine User

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. Oktober 2003, 14:40

meines Wissens nach haben die FS 500 MG keine Kugellager. Oder doch ???

Gruß
Udo

donnerflug

RCLine User

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 4. Februar 2004, 23:39

Langzeiterfahrung ;-)

So, 4 Monate sind rum und mein Nitro hat etliche fulminante Einschläge und viele Hit's duch den rauen Combat-alltag hinter sich. 8) Es wird Zeit, daß ich nun mal über die Servos berichte.

Ich kann wirklich behaupten, das der Nitro ( geb ich nicht wieder her) einige dutzend Stunden jetzt mit den Dymond D 250 BX Servos geflogen und abgestürzt ist ==[] ==[] ==[]

Ich kann dies Servo ohne wenn und aber für Combat empfehlen :ok:

@ Malte, wie sind denn bis jetzt Deine Erfahrungen mit dem HS 81 MG ??

Gruß Udo

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »donnerflug« (4. Februar 2004, 23:42)


Nosferatu

RCLine User

Wohnort: 22459 - Hamburg

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Februar 2004, 23:56

RE: Langzeiterfahrung ;-)

Hi,

Zitat

Original von donnerflug
@ Malte, wie sind denn bis jetzt Deine Erfahrungen mit dem HS 81 MG ??/quote]

ich bin zwar nicht malte :D aber ich werde trotzdem mal antworten.

ich benutze die hs 81 mg auch in meinen modellen und kann nur gutes berichten !
sie sind sehr schnell und bis jetzt noch alle ganz - kein zahnausfall !!!

Gruß Marco
Just Crazy...

18

Samstag, 2. April 2005, 18:42

ich suche 2 servos für meinen 1,5mt Nuri

habe jetzt billigservos von Conrad dirnnen
mini mit metallgetriebe und das erste bekommt schon Spiel und zittert in neutralstellung ab und an :no:
(kann ich da was gegen tun?)

und die habe ich erst heuer ausgetauscht
(zuvor waren welche mit Plastikgetriebe drinnen, die konnten überhaupt nix ab :D )

also bin ich jetzt auf der suche nach ein paar Servos der Mini Klasse...
das HS 81 MG ist ja mikro...

was könntet ihr mir empfehlen
die müssen schon ordentlich was aushalten bei mir...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werner Amort« (2. April 2005, 18:44)


JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

19

Samstag, 2. April 2005, 18:50

Das HS81MG hält mehr als genug aus !!

Das hab ich im Rennboot drin, da muss es ganz andere Schläge abkönnen.

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

Nikos

RCLine Neu User

Wohnort: D- Rugrgebiet

  • Nachricht senden

20

Samstag, 2. April 2005, 23:12

Erfahrungen mit D250BX würden mich auch interessieren.
Die 9g Dymond's hatten mir sehr gut gefallen. Die 250BX habe ich jetzt in einer M60 verbaut und für die M48 (Motte) noch hier liegen.
Ich habe einge Male Servozittern beobachtet und konnte noch nicht eingrenzen woran es lag.
Schien mir, als könnten es die Potis sein.
Grüße Klaus