Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tobyfly

RCLine User

  • »Tobyfly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Unna, NRW

Beruf: Vollziehungsbeamter (Nein, ICH war noch nicht im Fernsehen...)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Oktober 2003, 22:44

Elegante Nurflügel

Hallo Kollegen!

Eigentlich bin ich ja kein Nürflügelflieger (o. k., ich hatte mal ein Delta und einen Schamu von Rippin), aber solch einen eleganten Nurflügel würde ich mir gerne mal zulegen:


so gesehen auf der Internetseite von Robert Schweissgut

Also, da läuft mir sogar das Wasser im Munde zusammen :prost: !

Weiß jemand von Euch, wo man solch tolle Teile noch bekommt?

Grüße, Tobias. :w
[SIZE=3]A: "Ich fliege besser wie Du!" B: "als!!!" A: "O.K. - Ich fliege besser als wie Du!" B:[/SIZE] :wall:
Achted doch mahl auf euer Rächtschraibunk!

M.Franz

RCLine User

Wohnort: 15345-Eggersdorf (D)

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Oktober 2003, 22:53

das dürfte die Silouette vom "WhiteShark" sein. Allerdings war mir der Rumpf zu teuer. Das liegt daran, das die Schweit eine andere Wärung hat und die Bank bein überweisen ordentlich Gebüren aufschlägt. Versandkosten sind auch nicht ohne. Alles zusammen hätte mich der Rumpf ca. 180€ gekostet. Damit war für mich der Nurflügeltraum der 3Meter-Klasse ausgeträumt.

3

Mittwoch, 8. Oktober 2003, 07:31

Hallo !

Das Modell ist von Schweissgut.

Dieser ist, wie auf der hp ersichtlich, Tiroler.

...und wenn er "disponiert" ist, baut und verkauft er diese auch ...


LG

Bernhard

M.Franz

RCLine User

Wohnort: 15345-Eggersdorf (D)

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Oktober 2003, 10:41

@bernhard

siehst Du eine Möglichkeit von Deutschland in die Schweiz zu tätigen, ohne das horrende Gebüren bei der Bank anfallen?
Der Rumpf sollte mich anfänglich 140CHF = 90€ kosten.
Die Bank wollte für 'ne Überweisung 30€ Gebühren draufschlagen.
Versand hätte auch noch mal ca 15-20€ gekostet.
Das macht mal schlappe 140€ für 'nen einfachen GFK-Rumpf.