Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tramor

RCLine User

  • »tramor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-73760 Ostfildern

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 20:08

Schwerpunkt bei Delta bestimmen...

Hallo!

Ich hab mir einen Delta gebaut (aus Depron). Wie muss ich denn den Schwerpunkt festlegen bzw. was für einen Schwerpunkt nehme ich für den ersten Gleit-Probeflug??? Gibt es da eine "Faustformel" dafür???
Grüsse

Björn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tramor« (16. Oktober 2003, 20:09)


glehr

RCLine User

Wohnort: Wilhelmsdorf

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 20:23

Viele Grüße

Gerald

3

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 21:28

oder da:

http://www.maltemedia.de/swp/

Grüße,
Malte

tramor

RCLine User

  • »tramor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-73760 Ostfildern

Beruf: Wirtschaftsinformatiker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 23:06

Alles deutet darauf hin, dass mein Schwerpunkt (trotz Akku gaaaanz vorne im Modell) immer noch zu weit hinten liegt...

SCHEI...!

Was machen??? Hat Jemand einen Tip? Ich dachte daran, den Motor weiter nach vorne zu setzen (ist ein Schubantrieb), sozusagen eine Wellenverlängerung an den Motor zu machen, dann durch einen Lagerbock zum Propeller...

ODER soll ich Propeller und Motor weiter nach vorne setzen und an der Stelle des Propellers das Material ausschneiden??? siehe Bilder!

Grüsse

Björn

5

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 23:30

Lösung 2!

Funktioniert problemlos:



Grüße,
Malte