Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. Oktober 2003, 22:27

zagi gfk beschichten

würd gern so als test einen zagikiller-eigenbau aus ps20 mit gfk beschichten.. welches gewebe sollt ich denn verwenden um ordentlich stabilität zu kriegen?
danke david

mama99de

RCLine User

Wohnort: D-71xxx Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 00:32

Geht wohl nicht so toll, da Oberfläche zu glatt. Der Zagi(klon) fliegt dann nichtmehr so Toll.

Und irgendwie muss ein Zagi aus EPP sein, für alles andere gibts bessere Modelle.

Gruß

Marcus

3

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 15:24

naja, bei meinen bisherigen versionen gings besser ( von der leistung)je glatter die oberfläche war... bei uns trägts gut am hang deshalb is langsamflug net sooooo entscheidend. außerdem wollt ich das ganze mal als versuch starten weil ich schneidschablonen und so schon fertig hab...
achso mir gehts nicht um combat und und dass er abstürze wegsteckt.... einfach so zum leistung a bissi verbessern im vergleich zu tape bespannung...
mfg david

mama99de

RCLine User

Wohnort: D-71xxx Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 17:21

Wenn du mehr Leistung willst, bau/kauf dir nen anderen Flieger :D

Gruß

Marcus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mama99de« (30. Oktober 2003, 17:22)


5

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 17:58

werds trotzdem mal versuchen....

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 18:26

Ist dann aber nicht Combattauglich- bitte Ganz fett "Vorsicht Zerbrechlich" draufschreiben ;)
Gruß Holle

7

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 18:45

jaja ==[] nur auf mir rum....
bei uns geht combat sowieso net, weil nuuuuuuuuuuuur wald und ein absturz immer mit mind. 1/2h suchen endet und wenn du pech hast das ding dann noch im baum hängt und du auf sturm warten kannst.....
es geht mir ja nur darum die oberfläche druckfest glatt und mehr "konservativ" zu kriegen. also kein tape und styro ... verstehts mich net falsch.... epp und styro und co so is natürlich super. aber i will jetzt mal so.
und deshalb: welches gewebe (.....g/m°2) soll i verwenden......
david

8

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 18:46

aja, das vorige post soll net unfreundlich oder so kommen.... ;-)

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. November 2003, 23:20

High!

Für einen Stabileren GFK Nuri würd ich Kerne aus Styrodur o.Ä. schneiden und 2 Lagen 80 er glas draufpressen. wird so einigermaßen Druckstabil. Allerdings ist der Flieger dann nicht mehr Crashresistant ;( ==[] ==[] ==[] und du musst wohl nach nem Einschlag (z.B. durch EPP Freaks verursacht) wieder Reparieren. Wenns was für mehr Speed werden soll, bau n Brettnuri in GFK oder CFK (Speedwing oder ähnliches)

Mehr Fun & Nützliches :ok:

10

Dienstag, 4. November 2003, 14:44

ihr habt mich ohnehin alle überredet, ich werd nen co5 bauen, nach dem motto wenn dann ordentlich.
mit hartschaumkern, viel kohle und furnierbeplankt....


mfg david

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. November 2003, 19:38

Gute Wahl zum "vernünftigen Fliegen" Ich würd ihn ohne Furnier bauen, nur mit Schaumkern + Kohle + Glas. So gibts ne bessere Profiltreue usw...

12

Dienstag, 4. November 2003, 20:54

kohle band oder überhaupt flächig mit gewebe?. naja ich werd mal schaun, wird sicher dauern bis das was wird....

13

Mittwoch, 5. November 2003, 11:26

Zitat

Ist dann aber nicht Combattauglich- bitte Ganz fett "Vorsicht Zerbrechlich" draufschreiben





Frag mal Malte der hat doch Tape wo das draufsteht :evil: :evil: :evil: :evil:
MfG Alex 8)