Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jetcat1

RCLine User

  • »jetcat1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern, Ergoldsbach

Beruf: AZUBI

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. November 2003, 17:44

Aus ner negativ styro form nen flieger machen?

Nabend

Hab mir auf ner messe nen 1m nuri gekauft, in der schachtel war (natürlich) die positiv form und die negativ form der 2 flügel dabei(war hald noch zusammen).

Jetzt hat der nuri schon min. 100 flüge hintersich(auf 2 tage oder so :D ) und sieht entsprechend kaputt aus weil er hald aus styropor is.

Kann ich mir vielleicht mit der negativ form nochmal einen nuri bauen? ???
:prost: Gruß, Alex
Lieber über- , als normalmotorisiert

Alpicort

RCLine User

Wohnort: Neu Wulmstorf

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. November 2003, 19:46

Sehr kurz : ja :D

Kurz : PVC-Folie reinlegen (kleben), wachsen .
20´er Matte mit Harz, 80ér Matte drauf .
Holm einlegen ,an Scharnierband,servoöffnung ect. denken .
24 h Trocknen lassen , -------> noch mal anfangen , weils nicht´s war ... ;( ;( .---->
weiter üben :ok:

Will damit sagen geht , ist aber sehr Zeit (Erfahrung) und Kostenabhängig .

Gruß Rainer

3

Dienstag, 11. November 2003, 09:29

Hi..

Musterrippen feilen und neue Kerne schneiden geht 1000 mal schneller.

mfg
andi

jetcat1

RCLine User

  • »jetcat1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern, Ergoldsbach

Beruf: AZUBI

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. November 2003, 17:15

@mr. long: :D ich glaub da hohl ich mir für 20¤ nen neuen aus styro, obwohl einer aus gfk schon reizen würde :D

@andi, wie soll ich das denn schneiden :hä:
:prost: Gruß, Alex
Lieber über- , als normalmotorisiert

5

Mittwoch, 12. November 2003, 19:32

Hi,
weißt du was eine Styroporsäge ist?

MfG
100pro-Fun
MfG
100pro-Fun

Hompage
Baubericht

jetcat1

RCLine User

  • »jetcat1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern, Ergoldsbach

Beruf: AZUBI

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. November 2003, 19:46

:D
:prost: Gruß, Alex
Lieber über- , als normalmotorisiert

7

Mittwoch, 12. November 2003, 20:17

mh, was machen wir denn jetzt mit dir, ohne einmal eins. Garnicht so einfach. Besorg dir am besten mal ein Buch über Modernen Tragflächenbau. Schaumal bei der FMT vorbei oder R+G unter Bücher.

MfG
100pro-Fun
MfG
100pro-Fun

Hompage
Baubericht

Kaotikz

RCLine Neu User

Wohnort: Pfullendorf

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. November 2003, 14:49

Vielleicht hilft dir das Wort "heisser Draht weiter" :D . Ein Styrpor säge besteht aus einem dünnen Draht der auf einen Bogen gespannt ist. Durch den Draht wird über ein Netzteil Strom durgeleitet, durch den hohen Innenwiederstand eines solch dünnen Draht entsteht Hitze durch die das Styropor um den Draht schmilzt. D.h. der draht schmelzt sich praktisch durch das Styropor. Aber keinen zu dünnen Draht nehmen und/oder zu viel Strom durchleiten, sonst schmilzt der Draht. ;)
Life is short, fly more!! :ok:

Mein Picc steigt senkrecht, das nenn ich Steigleistung ==[] :D

jetcat1

RCLine User

  • »jetcat1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern, Ergoldsbach

Beruf: AZUBI

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. November 2003, 18:36

Hi leude

mhm achso , solch ne säge, ja die kenn ich schon :D

is aber alles relativ kompliziert, ich dachte hald man sprüht in die negativ form montage schaum oder so rein und schon hab ich n neuen flieger :D oder so ungefähr
:prost: Gruß, Alex
Lieber über- , als normalmotorisiert

10

Donnerstag, 13. November 2003, 20:29

Hi,
vergiss es :hä: . Riesen sauerei und nicht zu steuern. Wird dann warscheinlich schwerr wie Blei. Und mit dem Styrosägen ist doch Baby einfach. Meiner meinung nach einfacher als Rippen. Und das mit dem scheumen machen Firmen in Sündhaft teuren Formen, aber auch nicht mit PUR sonder mit EPS (Styro)


MfG

100pro-Fun
MfG
100pro-Fun

Hompage
Baubericht

Kaotikz

RCLine Neu User

Wohnort: Pfullendorf

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. November 2003, 23:33

Ja, da kann ich nur zustimmen und so ne' Styrosäge ist wirklich sehr einfach herzustellen.
Life is short, fly more!! :ok:

Mein Picc steigt senkrecht, das nenn ich Steigleistung ==[] :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kaotikz« (13. November 2003, 23:34)