Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 12. November 2003, 19:36

Nuri als Freiflieger

Hi,
möchte gern mit einer Gruppe Jugendlicher (keine Modellflieger) einen Nuri als Freiflieger herstellen. Hat einer Tps? :) :)
Material muß Styro sein.
MfG
100pro-Fun
MfG
100pro-Fun

Hompage
Baubericht

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. November 2003, 19:46

Hallo 100pro,

sollte eigentlich kein großes Hexenwerk sein, nimmst einfach das Profil eines Nuris, bei dem die Querruder hinten angesetzt sind und läßt genau die dann weg. Also nur die reine Fläche. Ausgewogen wird das ganze dann mit Blei. Um Kurvenflug einzustellen kann man dann mit einem Streifen Tape ein Bligewicht links oder rechts der Mittellinie umter den Rumpf pappen.
Fuktioniert dann ähnlich wie ein Flugdrachen durch Gewichtsverlagerung.

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

3

Mittwoch, 12. November 2003, 20:07

Hi Franz,
welches Profil läuft für den zweck besser Zargi oder Sipskill?

MfG
100pro-Fun
MfG
100pro-Fun

Hompage
Baubericht

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. November 2003, 20:44

Hallo 100pro,

bei der Frage muß ich leider passen, so genau kenne ich mich mit den Profilen nicht aus. Sorry.

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. November 2003, 12:32

für einen lahmen freiflieger empfiehlt sich was dünnes, zb ein CJ33???.

wie gross sollen die dinger werden? 50cm?? zu klein ist nichts wegen der re-zahl..

könnte mir so ein ME 163 layout gut vorstellen. der rumpf ist sehr praktisch zum werfen :nuts: kann ja nur eine 6mm depronplatte, mit balsaleiste rundum, sein. die flügel aus 3mm depron, unten hohl, tape an der nasenleiste.

wingletsmühlen lohnen sich so klein kaum
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

6

Donnerstag, 13. November 2003, 20:11

Hi,
hört sich alles gut an, danke für eure hilfe.

MfG
100pro-Fun
MfG
100pro-Fun

Hompage
Baubericht