Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. Januar 2004, 20:19

Freebaze

HI

Benötigt der Freebaze von www.extremflug.de keine Schränkung?

2

Sonntag, 11. Januar 2004, 21:23

Gehen tut es wohl auch ohne, ~2° könnten im Langsamflug etwas bringen...

Grüße
Malte

3

Sonntag, 11. Januar 2004, 22:14

OK, dann mach ich mal 1,5° rein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gonzo« (11. Januar 2004, 22:15)


Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Januar 2004, 23:02

Moin!

Malte hat recht: mach mal so 2° rein. schaden kanns nicht. kann mich gerade nicht erinnern ob wir damals schon mit Schränkung gearbeitet haben...

Ciao,

Julez

5

Sonntag, 18. Januar 2004, 20:09

Noch 2 Fragen:

1:Wieviel sollte man die Wurzel und Ausenrippe länger machen, damit die Endleist dick genug ist?

2: Wie verschränkt man einen Nuri?

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Januar 2004, 22:02

Ganz Einfach!

Bei dem Programm dass es bei uns zum Download gibt kann man vorher das auszudruckende Profil ansehen. Wenn Du also 30 cm Profiltiefe haben willst, dann misst Du auf dem Bildschirm ab wie gross die Schneiderippen sein müssen, damit du die passende Endleistendicke bekommst.

Verschränken: entweder Du gibst die entsprechende Gradzahl in dass Programm ein, so dass die Rippen passend schief ausgedruckt werden, oder du druckst sie gerade aus (mach ich immer, weil universeller) und unterlegst sie dann hinten vor dem Feststecken an dem Styroblock mit ner passenden Dünnen Leiste oder so.

Ciao,

Julez

7

Montag, 19. Januar 2004, 22:45

Danke, ich schau mir das Programm mal an :ok:

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. Januar 2004, 18:45

Videos

Hi!

Habe noch 2 Videos vom Freebaze gefunden. Findest du bei den Videodownloads auf meiner Seite ganz unten.
Viel Spass!

Ciao,
Julez

9

Sonntag, 1. Februar 2004, 23:03

HI

Die Videos sind nicht schlecht :ok:
Hab mir heute mal alle Vids über Nurflügel auf eurer Site gezogen :nuts:

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. Februar 2004, 13:19

Hallo @ all... ICH WEIß ES NOCH...

Ich habe damals den ersten Freebaze gebaut, aus Styropor, und er hatte an der Aussenrippe 3mm unterlegt als Schränkung.
(Fluggewicht im Moment: 120Gramm für Indoor, ca. 180g für draussen...)



Das ist meiner für draussen...

Viel spass damit :ok: :shy: :shy: :ok: