Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 28. April 2004, 23:13

LightCat Profil

Ich weiß ja, das solche Fragen immer heikel sind, aber darum auch gleich Klartext und nicht drumrum geredet.

Ich will mir aus Styro ne Billig-Light-Cat nachschneiden und würde gerne wissen, was für ein Profil bei dem Flieger Verwendung findet.

Kann mir da jemand helfen? Wenn keine Profilbezeichnung rauszufinden ist, kann dann vielleicht mal jemand eine noch nicht verklebte LightCat auf den Scanner stellen?

Ich hoffe ich sprenge hier nicht die Grenzen des Zumutbaren.
Wenn doch@Mods: Einfach kommentarlos löschen.

Danke und netten Gruß
Carsten
[SIZE=1]
Partypix & Modellflug [/SIZE]

Cumulunimbus

RCLine User

Beruf: Chemielaborant

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. April 2004, 12:56

Soweit ich mich erinnern kann hat Gubbi mal in irgendeinem Beitrag das Profil verraten, vielleicht rufst Du einfach mal ganz frech bei Effektmodell an und fragst höflich nach.

Stefan

3

Donnerstag, 29. April 2004, 13:12

Hab's gefunden: "MH60 etwas mod" (OTon Gubbi) Hätte ich aus dem Bauch raus auch empfohlen, Martin Hepperle macht sehr feine Profile!

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…adid=26269&sid=

Grüße
Malte

rinninsland

RCLine User

Wohnort: DE-38551 Vollbuettel

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. April 2004, 13:54

Irgendeinem Kunden habe ich gestern die abgeschnittenen Teile meiner Fightcat in die Verpackung als Polstermaterial reingesteckt ;-)
Technik für Elektroflug ->

5

Donnerstag, 29. April 2004, 15:43

Krass!

Ein Thread den ich eigentlich mit null Aussicht auf Erfolg gepostet hatte und jetzt hat mir tatsächlich jemand geantwortet. ICH GEH FEST.

Verrückt. Hat noch jemand eine Idee worauf sich das mod. bezieht und inwieweit es Einfluß auf das Verhalten haben könnte?

@Daniel: Warum nicht mir: Heul! Ist Deine FC teilbar?


Netten Gruß
Carsten
[SIZE=1]
Partypix & Modellflug [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrMue« (29. April 2004, 15:46)


6

Donnerstag, 29. April 2004, 15:54

Mod (ifiziert) ist ein Profil schon dann, wenn Du es hinten abschneidest, und ein Depronruder dransetzt, bzw wenn Du es etwas dünner oder dicker machst.

Grob gesagt:
Dünner => weniger Widerstand aber auch weniger Auftrieb
Dicker => mehr Widerstand aber auch mehr Auftrieb

Solange Du keinen leistungsoptimierten Extremsegler baust, brauchst Du Dir keine allzugroßen Sorgen um das mod. zu machen.

Wenn Du einen solchen Segler bauen willst, musst Du Dir auch Gedanken über das Gewicht, die Geometrie und die zu erwartenden Geschwindigkeiten machen. Dann kannst Du anfangen am Profil herumzudoktern ;)

Grüße,
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (29. April 2004, 15:55)