Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 29. Juni 2004, 15:38

Flauschi XXL oder Trio für IC?

Hi zusammen

wie schon im Titel gesagt, ich will mir endlich ein IC Modell kaufen, nur welches?? Den Trio oder Flauschi XXL von www.modellbau-bauer.de ? Antrieb sollte der dort genannte Schnurzz werden!! Nun seid ihr gefragt, ihr IC Cracks... ;)
Danke für die Antworten

Gruss Patrick
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

2

Donnerstag, 8. Juli 2004, 12:18

So, hab mich entschieden, bestellt und gebaut!!! :D Hab aber trozdem ne Frage, lese immer von euren Toros mit 400g Abfluggewicht, nun meine Frage,

soll ich meinen Trio bessser mit nem Schnurzz und zwei 350HDs Ausstatten, des gäbe ein Abfluggewicht von ca. 165g, Schubverhältniss 1.2:1 bis 1.5:1

oder besser mit nem AXI 2208/26 und zwei 1500HD, mit Abfluggewicht um 233g und 2:1 Schub?

letzte Variante wäre mit AXI und zwei 830Irates, Abfluggewicht 202g, Schubmasseverhältniss ca. 2:1!!

So, nun seid ihr gefordert :D Fliegen will ich mit dem Trio überal, manchmal auch Combat, wenn möglich auch IC, für des müsste ich aber den Schnurzz nehmen.

Gruss Patrick
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

3

Donnerstag, 8. Juli 2004, 13:58

Für drinnen den Schnurzz mit 350ern Geringes Gewicht ist Pflicht!
Für draußen den Schnurzz mit 830ern. Mehr Druck bei etwas mehr Gewicht. Und Du musst den Motor nicht umbauen...

Grüße,
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (8. Juli 2004, 13:59)


4

Donnerstag, 8. Juli 2004, 15:04

Aber dann geht er ja ned senkrecht ;( Müssen oder gehen denn gute IC modelle senkrecht?

Gruss
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

5

Donnerstag, 8. Juli 2004, 15:34

Wieso geht der mit dem Schnurzz nicht senkrecht?!
Habe selbst keinen Schnurzz, fliege IC mit dem 22.7mm Stator von Thargor. Der Motor wiegt nur ein paar Gramm mehr als der Schnurzz und mein Flauschi >200g geht mit dem noch senkrecht..

Hollää? Wieviel Schub mach der Schnurzz mit 350ern bei 6-A am Günnie??

Grüße
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (8. Juli 2004, 15:34)


rinninsland

RCLine User

Wohnort: DE-38551 Vollbuettel

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Juli 2004, 15:35

Na klar gehen die senkrecht, das sollte ein Schnurzz wohl locker schaffen.

Interessanterweise werden die Modelle draußen auf einmal ziemlich lahm ;-)
Technik für Elektroflug ->

7

Donnerstag, 8. Juli 2004, 15:45

Aber , der bringt doch nur ca. 180g Schub? Gibts beim IC eigentlich ne begrenzung wie gross der Prop sein darf?

Gruss Patriock
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

rinninsland

RCLine User

Wohnort: DE-38551 Vollbuettel

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Juli 2004, 16:13

Propgrößenbegrenzung gibts nicht, aber dass der Schnurzz nur 180g Schub bringt, kann ich nicht glauben...
Technik für Elektroflug ->

9

Donnerstag, 8. Juli 2004, 16:28

Hooooooooleeeeeeeeeeeee.... :D ?!?!?!?!?
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx