Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 16. Juli 2004, 15:09

Akku Nuri???

Hallo,

hab jetzt endlich meinen Toro fertiggestellt und bin fleißig am fliegen. Dabei ist ein Problem aufgetaucht: wie kann ich mehr als 1 Akkuladung fliegen? Man könnte den Akku auf dem Feld laden, dauert aber 1. immer etwas und 2. soll man ein Akku ja nicht gleich wieder laden und benutzen. Akkuwechsel wäre die nächste Variante, muss dann aber jedes Mal das Tape entfernen, ist auf Dauer auch nicht so toll. Klettband am Akku trägt evtl. zu dick auf, wegen Aerodynamik und so. Was nu?? Wie haltet Ihr das mit dem Akku? Oder fliegt Ihr immer nur eine Ladung und dann is Schluss? Danke für Lösungen,

Schöne Grüße, David

Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. Juli 2004, 15:36

Kannst du den Akku(welche fliegst du??? )nicht mit Gummiringen,die über nen Kohlestab gesoannt sind befästigen ???




PS:Ich denke das Gewicht und die Aerodynamik wegen des Klettbandes kannst du getroßt vergessen :D
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

3

Freitag, 16. Juli 2004, 15:51

fliege mit 8 x 800 mAh Twicell

KD-Modelltechnik

RCLine User

Wohnort: Hof ....in Bayern ganz oben ;-)

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. Juli 2004, 16:29

Hallo David,

ganz einfach ...geh in den Baumarkt ...Regal "Kabelbinder" -da gibts auch Klettkabelbinder. Zwei Stück davon harzt du in den Akkuschacht und "umschlingst" (kabelbinderlike) damit deinen Akku ...hält bombig, ist billig und Akkuwechsel erfolgt in Sekundenschnelle.

Gruß
Dieter

5

Freitag, 16. Juli 2004, 16:31

Gute Idee, Danke. Muss ich ma im Baumarkt gucken.

David