Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 20. Juli 2004, 11:32

Frettchen-Zubehör...

Hi Leute,

ich hab' mir gerade ein Frettchen von Epp-Fun zugelegt (mal wieder geniale Flächenkerne und eine Lieferzeit von <2 Tagen! :ok: ).
Für die Fläche brauche ich 2mm Kohlestäbe mit ca. 1,2m. Also gleich zum Modellbauhändler und kaufen... dachte ich! Der hat leider nur 1m-Stücke. Weiß jemand, wo man sowas bekommen könnte? Vozrugsweise Raum Stuttgart oder Saarland.
Ansonsten müßte ich mir ein anderes Verstärkungsschema überlegen.

Danke
Michael
Ja, ich habe die Suchfunktion, Google, MetaGer usw. benutzt...:D

Helfer willkommen: RcLineWiki

2

Dienstag, 20. Juli 2004, 13:08

Hi,

2m gibt es bei R-G.
www.r-g.de

Senden die Stangen auch zu.

Christian
_______________________________________________
T-Rex 450PRO 3xHS5065 GY520 BLS257, (SS23 Jazz 40-6-18 SLS2200) NEU: Scorpion Eigenwicklung mit 750W, YGE 60, SLS220045C/90C
T-Rex450XL, V2 Alu-Kopf, PRO Antriebsset, HS-56, GY401, S9257
u.a.

Flyer

RCLine User

Wohnort: 15345 Eggersdorf

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Juli 2004, 16:36

Hi Michael,

das Problem hatte ich bei meinem Frettchen auch, sollte vorallem auch schnell gehen, deswegen hab ich die 1m Stangen an beiden Seiten um 10cm verlängert (geschäftet und mit CFK-Schlauch verstärkt) Geht wunderbar, er hat bis jetzt alles ausgehalten und die Kräfte am Randbogen sind eh relativ gering.
Viel Spaß mit dem Frettchen :ok:

Gruß,
Christian

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Juli 2004, 21:55

Hi!

Ich würde die 2 kohlestangen so untereinander verbinden wie ich hier den draht mit der kohlestange verbunden hab. 2 cm überlappung müssten reichen.

http://www.extremflug.de/seite051.htm

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Juli 2004, 07:12

Drachenläden führen oft 2m lange CfK-Stäbe. Aber aufpassen, es gibt auch schwarze Glasstäbe, diese sind flexibler und schwerer.

Was auch möglich wäre: 1m lange CfK-Stangen nehmen, diese auf je ca. 70-80cm kürzen und in der Mitte überlappen lassen, so wird dann gleich die Mitte verstärkt. Werde mal ne Zeichnung in die Bauanleitung einbauen ... :ok:

Da aber der eine oder andere wirklich Probleme hat, passende CfK-Stäbe zu bekommen, arbeite ich gerade an einer Lösung des Problems .... ;)
Schöner Gruß von der Teck

Peter

6

Mittwoch, 21. Juli 2004, 11:09

Hi Peter,

hab' die neue Lösung gerade gesehen. :ok: Du hast nur die Stellen für die Stäbe vergessen.
Die Stäbe gibts wirklich bei R&G, die Versandtkosten sind unter 3 € !!! (Plus ca. 2 Euro Verpackung). Und das obwohl die Teile so lang sind...

Gruß
Michael
Ja, ich habe die Suchfunktion, Google, MetaGer usw. benutzt...:D

Helfer willkommen: RcLineWiki