Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flugrausch

RCLine User

  • »Flugrausch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. Juli 2004, 23:37

50 cm Depron Nuri

Hallo,

mein neuer Eigenbau Nuri ist fertig

Daten:
Spannweite: 50 cm
Fluggewicht: 178 g
Motor: Hacker B20-22S
Luftschraube: 4.1x4.1 APC
Akku: ETEC 1200 HP 2s
Empfänger: Alpha 435
Steller: Hacker-Master 8
Servo: 2xLexor Micro 100

Er fliegt schnell ist sehr stabil und wendig. Mehr (Bauplan etc.) auf meiner Seite

Gruß Johann

Roman

RCLine User

Wohnort: Aichwald in der Nähe von Stuttgart

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Juli 2004, 10:15

Sieht ja sehr interessant aus :ok:

Nur wie startet man das Ding ==[]

Nosferatu

RCLine User

Wohnort: 22459 - Hamburg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Juli 2004, 10:32

Hi Roman,

Zitat

Original von Roman
Nur wie startet man das Ding ==[]


warscheinlich mit der "Speerwurf" Methode :evil:

Gruß Marco
Just Crazy...

Flugrausch

RCLine User

  • »Flugrausch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. Juli 2004, 11:23

ein leichter Wurf reicht schon aus, er geht ja schließlich auch locker senkrecht weg. Nur wegen dem Drehmoment braucht er halt nen kleinen Schubs.

Mein nächster Nuri wird 30-35 cm Spannweite haben

Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. Juli 2004, 13:45

Zitat

Original von Flugrausch
Mein nächster Nuri wird 30-35 cm Spannweite haben



Da binn ich mal gespannt :D
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

6

Samstag, 21. August 2004, 22:52

Hi,
ich habe mir auf Basis der Technik zur Herstellung einer Depronschalenfläche von www.stechflug.com (Danke für die gut Anleitung) einen Nuri mit ca. 50 cm Spannweite gebaut. Der Bau der Flächenhälften geht fast so schnell wie Schneiden. Das Abfluggewicht beträgt nur 170 gr., womit der Bürsti keine Probleme hat. Nach dieser Methode baue ich sicher noch einige Modelle.
Gruß
Thomas



7

Sonntag, 22. August 2004, 09:57

Sieht goil aus :ok: Also hast du ein Vollsymetrisches Profil?
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

8

Sonntag, 22. August 2004, 11:15

Moin,
richtig, das Profil ist vollsymetrisch. Die Ruder sind ca. 3 mm positiv angestellt. Vorher hatte ich den Pocket 250 von www.edgerc.com , den ich aber leider dermaßen auf die Straße geklatscht habe, dass trotz EPP eine Reparatur zu aufwändig gewesen wäre. Im Vergleich zu dem Flieger ist der aus Depron noch um einiges gutmütiger zu fliegen. Als nächstes werde ich mit dem Heckmotor eines Piccolo auch mal sehen wo die unterste Grenze mit der Spannweite eines Nuri's ist.
Gruß
Thomas

9

Sonntag, 22. August 2004, 11:27

Ja genau, an den Pocket 250 hab ich auch gedacht :ok: Der soll ja mega schnell sein, isser des wirklich? Wie schnell is dein neuer ca.? Welcher fliegt besser?
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

10

Sonntag, 22. August 2004, 12:06

die beiden nehmen sich in der Geschwindigkeit nichts, nur der Pocket 250 war eigentlich nur schnell zu fliegen. Wenn es etwas langsamer wurde, riß die Strömung z.T. blitzartig ab und es ging in den Acker. Das Problem hat der Eigenbau nicht. Wobei Modelle mit dem Gewicht und in der geringen Größe natürlich keine Slowflyer sein können und eine höhere Grundgeschwindigkeit brauchen als z.B. der Toro 3oo o.ä..

11

Sonntag, 22. August 2004, 13:27

Is des der Motor vom pocket 250?
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Flugrausch

RCLine User

  • »Flugrausch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. August 2004, 14:15

Zitat

Die Ruder sind ca. 3 mm positiv angestellt


3 mm ist schon fast ein bischen viel, wenn du sie weniger anstellst und den Schwerpunkt weiter nach hinten setzt kannst du sicherlich noch deutlich mehr Geschwindigkeit rausholen.

Gruß Johann

13

Sonntag, 22. August 2004, 15:08

Hi,
der motor ist vom Pocket 250 und nicht mit einem normalen Speed 250 von Graupner o.ä. zu vergleichen. Er schiebt das Modell bei Vollstrom problemlos über Teppichfußboden.

@ Johann: Ich habe etwas Blei aus der Rumpfspitze entfernt und damit den Schwerpunkt um ca. 5 mm zurückgenommen. Das Blei hatte mich sowieso geärgert.

Gruß
Thomas

14

Sonntag, 22. August 2004, 16:46

Hi,
ich war gerade auf meiner Hauswiese. Der Flieger ist einfach nur sauschnell. Der Schwerpunkt liegt jetzt bei 11,5 cm von der Spitze aus gesehen. 12 cm wären vermutlich ideal, da meine Ruder immer noch fast 3mm hochgetrimmt sind. Trotzdem ist die Geschwindigkeit genial. Das wird natürlich durch den kleinen 4 x 4 Prop der tierisch heult noch akustisch untermalt. In den Nachfolger werde ich aber keine 5 gr. Servos einbauen, die sind einfach zu langsam und die Rückstellgenauigkeit ist auch bescheiden. Der Flieger ist auf keinen Fall anfängergeeignet! Ich habe immer noch einen unnatürlich hohen Adrenalinspiegel. :evil:
Gruß Thomas

15

Sonntag, 22. August 2004, 17:45

Wo gibts denn die "wundermotoren" zu kaufen ausser auf der Site vom Pocket 250? Wie is die Bezeichnung des motors?

Gruss
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Flugrausch

RCLine User

  • »Flugrausch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. August 2004, 00:04

Hallo Thomas,

Freut mich dass er schneller wurde, da geht aber sicherlich noch deutlich mehr. Bei meinem PocketRocket habe ich die Ruder max. 0,5 mm angestellt, von der Geometrie ist er ja deinen ziemlich ähnlich.

Bei meinem nächsten Speed Nurflügel werde ich die Spannweite erstmal bei 50 cm lassen, die Flächentiefe wird dann deutlich niedriger, und die Ruder werden länger aber schmaler.

Gruß Johann

17

Sonntag, 29. August 2004, 01:37

nuri

hi !

was für einen empfänger hast du drin ? und wo ist der und wo die antenne ? bei so kleinen modellen war das bei mir das hauptproblem. die antenne war immer viel zu lang und der empfänger so nah am akku bekam immer störungen, ... gibt es evtl. einen empfänger mit superkurzer antenne, der trotzdem gute reichweite hat ?

viele grüsse ... joachim
come fly with me :-) ---> www.youtube.com/wildflyer1de

Flugrausch

RCLine User

  • »Flugrausch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 29. August 2004, 02:58

RE: nuri

Der Empfänger ist bei mir ungünstigerweise direkt neben dem Akku. Um die Störungen möglichst gering zu halten ist der Empfänger mehrmals in Alu Papier eingewickelt. Bis jetzt hatte ich dadurch keine Störungen.

Beim nächsten Modell werde ich den Empfänger aber direkt in der Fläche versenken.

Als Antennenkabel habe ich 0,3 mm Kupferlackdraht genommen, dies wieg fast nichts und macht sich dadurch im Vergleich zu normaler Litze im Flug nicht bemerkbar.

Gruß Johann

Flugrausch

RCLine User

  • »Flugrausch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. September 2004, 23:39

RE: nuri