Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Funny Flyer

RCLine User

  • »Funny Flyer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Herrenberg im schönen Schwabenland

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Juli 2004, 10:00

Verlorene Original-latte beim Toro 300

Hi All,
ich war gestern mit meinem fast neuen Toro (keine Woche alt) bei kräftigem Wind fliegen. Ich hab mich schon etwas gewundert, dass der kleine so große Mühe hatte sich gegen den Wind anzukämpfen, als sich plötzlich die Originallatte verabschiedete.
Es war gar nicht so einfach den Toro zu landen und mit dem anderen Auge zu schauen, wo sich der Propeller im Gras gemütlich gemacht hatte. Nach 5min suchen fand ich dann den verlorenen Propeller.
Nun zu meinem Problem. Der Propeller rutschte bevor er sich verabschiedete ein paar Sekunden auf der Kunstoffaufnahme durch. Deshalb schmolz die Kunstofführung an dieser Stelle. Der Propeller wird jetzt nicht mehr perfekt zentriert. Wie kann ich mir behelfen und verhindern, dass sich der Propeller wieder verabschiedet. Habt Ihr auch schon dergleichen Erfahrungen gehabt?

Gruß Martin

hansi

RCLine Neu User

Wohnort: -

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Juli 2004, 01:22

RE: Verlorene Original-latte beim Toro 300

Hallo Martin
Hatte gestern das gleiche problem mit meinem Toro. Die schraube war nicht fest genug angezogen. Bei mir ist das plastik ebenfalls etwas geschmolzen. Später dann im flug schraube verloren , hab dann ne neue schraube besorgt und mit schraubenlack angeknallt. Läuft nicht mehr super rund ist aber ok und hält jetzt.

Good luck Hansi