Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 13. September 2004, 15:04

Schwerpunkt Toro

Hallo,

Ich hab jetzt ca. 3h Flugzeit mit dem Mini-Tornado (Baugliech Toro)
hinter mir. Mir ist aufgefallen, dass der Schwerpunkt viel weiter hinten liegt, als in der Beschreibung genannt. Das maximum laut Beschreibung ist ja 19,4cm hinter der Nase. Bei mir ist er jetzt bei ca. 20,5-21cm. Wenn ich einen Schwerpunkt von 19,4cm einstelle, dann müssten die Ruder sehr stark nach oben angestellt werden.
Ich habe auch den bekannten Schwerpunkt-test gemacht. (Aus normalen Gleitflug in 30° Sturzflug gehen, und schauen ob das Modell nach unten oder oben zieht.) Bei 19,4 cm fängt der Nuri sich sofort wieder ab.
Also müssen die Ruder flacher-> Schwerpunkt nach hinten.

Aber warum ist das bei mir so? Andere fliegen wirklich mit einem Schwerpunkt zwischen 18,8 und 19,4 cm.

Und dann noch eine Frage:
Um richtig Thermik fliegen zu können, möchte ich gerne eine Klappluftschraube montieren. Doch wie montiere ich die an das normale Toro-Getriebe?

Vielen Dank für eure Hife im Voraus!
Gruß
Andi

hbl

RCLine User

Wohnort: 73271 Holzmaden

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. September 2004, 08:05

RE: Schwerpunkt Toro

Hallo Andi,

der Schwerpunkt scheint bei deinem Mini-Tornado richtig zu liegen.

Ich nehme an, dass dein Mini-Tornado ein wenig mehr Pfeilung hat; somit liegt der Schwerpunkt etwas weiter hinten. Auf die Flugleistung hat das keinen Ein-fluß.

Grüße
Herbert