Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fabian_Kopp

RCLine User

  • »Fabian_Kopp« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Beruf: Schüler / Technisches Gymnasium

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Oktober 2004, 18:19

Nachbau vom Frettchen

Hallo

Welches Profiel währe am besten für einen Nachbau eines Frettchen geeignet. Ich habe schon überlegt das HS130 zu nehmen aber ihr wissts bestimmt besser!!!

MFG Fabi
CNC-Heißdrahtschneiden möglich. Einfach PN

thenighty

RCLine User

Wohnort: Lemförde (Niedersachsen am Dümmer See, Landkreis Diepholz)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Oktober 2004, 18:29

Frettchen haben kein Profil und können nicht fliegen....


(haste mal ein Foto oder ein paar Infos)
[SIZE=1]Meine Seite: thenighty.com
Mein zu Hause:Boardclub.net[/SIZE]

Martin1989

RCLine User

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Oktober 2004, 21:41

hallo marc

nee er meint bestimmt peters fretchen gugst du www.epp-fun.de


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

4

Dienstag, 5. Oktober 2004, 08:40

das Phönix?

Chris_lb

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg (Stuttgart)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Oktober 2004, 08:45

also mein frettchen kann fliegen!



Phönix
Sagenumwoben, seit es am Brett von Perlick/Kowalski aufgetaucht ist. Scheint fürchterlich gut zu sein. Für ein schnelles Brett sicher ein gutes Profil, aber das etwas geringere cm0 beachten. Nein, einen zuverlässigen Wert dazu habe ich nicht. Ich schätze es aber erfahrungsgemäß auf etwa +0,01 bis maximal +0,02 ein. Das hängt speziell bei diesem (Brett-) Profiltyp stärker als gewöhnlich von der Re-zahl ab. Aus diesem Grund ist dieses Profil nicht so gut für leichte Entwürfe, es muß etwas (Massen-) Trägheit dahinter stehen, damit das trotz des erwähnten geringen cm0 einwandfrei funktioniert.
Ein zu leicht geratener Entwurf ist an seinem Rodeo-Flugstil zu erkennen, das wird auch bei SWP Vorlage nicht groß besser, Kreisel können bedingt helfen, machen aber bei den meisten Kreiselsystemen eine Zentralklappe notwendig, sicher nicht der Hit. Ein schwereres Modell dämpft allein aufgrund seiner Massenträgheit diese möglichen schnellen a-Schwingungen.

Wie ich inzwischen vernommen habe, hat sich das Phönix auch ausgezeichnet bei kleinen, leichten Thermikpfeilen bewährt! Damit hat man in jedem Fall eine interessante Alternative zu meinen alten HS Profilen wie HS 3,0/8,0 usw. Das cm0>0 wird bei diesen Reynoldszahlen von Blasen aufgefressen, man muß also eher mit cm0=0 rechnen! Deswegen ist das Phönix für kleine HLG Pfeile sicherlich gut geeignet!

Fazit: Für Allround-Bretter der Tipp schlechthin, für HLG-Pfeile der Geheimtipp!

http://www.aerodesign.de/

6

Samstag, 9. Oktober 2004, 22:25

Wo gibts das Phönix zum anguggen?
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

7

Samstag, 9. Oktober 2004, 22:28

Gefunden :D
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Chris_lb

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg (Stuttgart)

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Oktober 2004, 00:12

hehe.... alles durchlesen.... :D 8)

9

Donnerstag, 21. Oktober 2004, 18:20

*Hochhol* :D Nachdem ich bei epp fun gesehen habe, das das Frettchen bos 200kmh geht, steht fest, das muss ich haben :D Aber 75 Dinger sind mir zu viel, selber schneiden heisst die Devise, das Frettchen von epp fun gefällt mir aber extrem gut, möchte die gleichen Abmessungen nehmen, hat das jemand und kann die aussmessen oder noch besser, genau!!! von oben ein Foto machne und reinstellen? Vielen Dank schonmal...

Wie siehts mit V-Form und Verwindung (was ist das :hä: ) aus? Als Profil will ich ein Phönix nehmen, das steht schon fest!

Ich schneide also zwei holzschablonen, mach die auf den Block, schneiden den Flügel aus, der ist dann aber eckig am Randbogen, wenn ich den einfach rund schneide, ist ja das Profil kaputt, wie macht ihr das?

Mfg
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

10

Donnerstag, 21. Oktober 2004, 21:59

Noch zwei Fragen:

1. Weis jemand die Kontaktadresse (e-mail) von epp fun? (habe sie ned gefunden)

2. Hier ist das Frettchen gezeichnet, stimmen die abmessungen da? http://www.epp-fun.de/index_bau.htm (Dann unter Frettchen)

Mfg
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »patrick nagel« (21. Oktober 2004, 22:00)


Chris_lb

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg (Stuttgart)

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. Oktober 2004, 22:18


12

Freitag, 22. Oktober 2004, 12:29

THX

Kann mir noch jemand erklären was s-Schlag und Verwindung ist?
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Chris_lb

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg (Stuttgart)

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. Oktober 2004, 17:57

lies mal da.... unter aero:

http://www.aerodesign.de/

14

Montag, 25. Oktober 2004, 11:56

So, schneidebogen läuft, erste Nuris geschnitten, nun solls ans Frettchen gehen, bin aber noch nicht schlüssig mit welchem Profil, dem Phönix oder dem PW51 Mod. (wo find ich das, auf aerodesign war es ned ;( ) welches soll ich nehmen?

Mfg
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

15

Montag, 25. Oktober 2004, 14:06

hmmmmm...

Mod. hört sich gut an... erinnert irgendwie an modern :evil:

Gruss

Gisbert
Verständnis ist das ErgEPPnis von Erkenntnis und ErlEPPnis.

WWW.HS-Flaechenservice.de

16

Montag, 25. Oktober 2004, 15:41

Hi,
das Phoenix ist auf www.aerodesign. de

Für alle, die es nicht finden können , hier ist es:

Phoenix
1.00000 0.00091
0.99000 0.00146
0.98000 0.00203
0.97000 0.00261
0.95000 0.00388
0.92500 0.00571
0.90000 0.00779
0.87500 0.01005
0.85000 0.01245
0.82500 0.01498
0.80000 0.01760
0.77500 0.02029
0.75000 0.02304
0.72500 0.02586
0.70000 0.02872
0.67500 0.03163
0.65000 0.03458
0.60000 0.04051
0.55000 0.04639
0.50000 0.05205
0.45000 0.05733
0.40000 0.06200
0.35000 0.06577
0.30000 0.06814
0.27500 0.06863
0.25000 0.06855
0.22500 0.06781
0.20000 0.06631
0.17500 0.06396
0.15000 0.06068
0.12500 0.05638
0.10000 0.05093
0.07500 0.04415
0.05000 0.03557
0.02500 0.02402
0.02000 0.02109
0.01500 0.01779
0.01250 0.01595
0.01000 0.01395
0.00750 0.01174
0.00500 0.00921
0.00250 0.00611
0.00100 0.00362
0.00000 0.00010
0.00100 -0.00259
0.00250 -0.00373
0.00500 -0.00471
0.00750 -0.00532
0.01000 -0.00576
0.01250 -0.00610
0.01500 -0.00639
0.02000 -0.00685
0.02500 -0.00721
0.03500 -0.00777
0.05000 -0.00835
0.07500 -0.00907
0.10000 -0.00971
0.12500 -0.01032
0.15000 -0.01089
0.17500 -0.01143
0.20000 -0.01195
0.22500 -0.01243
0.25000 -0.01288
0.27500 -0.01331
0.30000 -0.01371
0.35000 -0.01443
0.40000 -0.01506
0.45000 -0.01561
0.50000 -0.01607
0.55000 -0.01641
0.60000 -0.01654
0.65000 -0.01638
0.67500 -0.01617
0.70000 -0.01585
0.72500 -0.01542
0.75000 -0.01487
0.77500 -0.01420
0.80000 -0.01340
0.82500 -0.01247
0.85000 -0.01139
0.87500 -0.01017
0.90000 -0.00880
0.92500 -0.00726
0.95000 -0.00554
0.97000 -0.00402
0.98000 -0.00323
0.99000 -0.00242
1.00000 -0.00161

Einfach hieraus kopieren und als *.dat etc abspeichern

Gruß
Thomas

17

Montag, 25. Oktober 2004, 15:54

Ja, das habe ich auch gefunden, ich meine das andere :ok: Wieviel Verwindung macht sinn? 1-2 Grad? geht das, wenn das Frettchen eine Spannweite von 120cm hat, das die wurzelrippe 17.8cm und die endrippe 10.8cm ist? Was habt ihr für masse?

Mfg
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

18

Montag, 25. Oktober 2004, 16:20

aso... zur Verwindung kommt auch noch die VAU- Form... die darf auf alle Fälle net vergessen werden...

Gisbert
Verständnis ist das ErgEPPnis von Erkenntnis und ErlEPPnis.

WWW.HS-Flaechenservice.de

19

Montag, 25. Oktober 2004, 18:44

Sind die Masse so in Ordnung? Wieviel V-Form soll ich ca. nehmen?
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

20

Montag, 25. Oktober 2004, 19:38

Hi,
ich habe mal die Werte ins "Ranis" eingegeben. Das hat Ähnlichkeit mit der Skizze auf epp-fun.
Mich wundert nur etwas die Frage nach der Verwindung. Bei -2 Grad Verwindung hat der Flieger keine elliptische Auftriebsverteilung mehr. In diesem Zusammenhang möchte ich mal ein Zitat von Johannes W.Leinauer anführen:

-> da ein Brett keine Pfeilung hat und keinen Hebelarm, muss die Stabilität aus dem Profil kommen.

Es wird in verschiedenen Threads neben dem Phoenix auch das EMX-07 erwähnt

@Patrick
Bist Du Dir sicher, daß die Bezeichnung PW51 Mod. stimmt? Ich frage nur deshalb, da hinter den Kürzeln am Anfang oft der Konstrukteursname steht. Gefunden habe ich dagegen P51xxx, etc, aber diese Profile eignen sich eher nicht für Bretter.
Alle mir bekannten Profile-Sammlungen habe ich durchgesehen. Ein PW51Mod. war nicht dabei.

Vielleicht hat noch jemand einen Hinweis, wo das PW51 zu finden ist.

Thomas