Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

darkflipper

RCLine Neu User

  • »darkflipper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: An der Teck...

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Dezember 2004, 15:27

WeihnachtsZagi - F4Y Mini

So,
Hab jetzt auch mein F4Y-Mini geflogen,
ich hab ihn im Weihnachtstyle gebaut, passend zur Jahreszeit.

Nun fliegt er mit 185 g.
Eingebaut habe ich:

2 9g. Servos, Graupner C 261
Empfänger Graupner R600 (ohne Gehäuse)
Speed 280
Kontronik Rondo 300
Günni-Prop
Akku Tanic-Pack 2s 520 mAh.
Vielleicht bekommt er bald einen 3s 350 mAh Akku.
Verstärkt ist er mit 2 2mm Kohleholmen und etwas Strapping - Tape.

Allerdings werden noch ein paar Gramm für LED's dazukommen,
er soll nämlich Nachtflug- und Indoor-Combat-Tauglich sein.

Aber er fliegt wirklich super :ok:

Auf dem Bild erkennt man sehr schön die Weihnachtsmützen - Winglets!

Philip
»darkflipper« hat folgendes Bild angehängt:
  • WeihnachtsZagi.gif
In Arbeit... :D ...

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Dezember 2004, 18:38

Schönes Teil - Respekt.


und nach Weihnachten kommt er auf den Dachboden zu den anderen Weihnachtssachen .... :)

Im Ernst:

185gr ist ja echt genial leicht !!! kommt mir aber 25 bis 30 gramm zu leicht vor.
Hast du nicht irgendwas beim wiegen vergessen ?

mit 6 Zellen KAN650 wiegt meiner 285 gr und ich dachte ich hätte schon extrem leicht gebaut.

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

darkflipper

RCLine Neu User

  • »darkflipper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: An der Teck...

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Dezember 2004, 19:27

Nene, der wird auch jahresüber geflogen!

Danke für dass Lob, aber er wiegt wirklich nicht mehr (oder höchstens +/- 5g. oder so). :heart:

Wir haben halt so gebaut dass man denn Schwerpunkt durch Akkuverrutschen verstellen kann -
Null Blei, Die Tanicpacks wiegen ja nur 11g. pro Zelle, also 23g. mit Steckern usw. :ok:
Außerdem haben wir keine Motorhalterung gebaut, sondern im EPP versenkt, und Winglets
und Ruder aind aus fertigem rotem Selitron, deshalb da auch kein Mehrgewicht. 8(

Und so kam nun ein traumhaft fliegendes Modell heraus - Warscheinlich dank dem geringem Gewicht!

Philip

PS.: Wir haben Flugzeiten bei fast nur Vollgas so 7 min :D
In Arbeit... :D ...

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Dezember 2004, 19:35

Alles klar, hast mich überzeugt. Ist ja wirklich ein Extrem-Leichtbau

du schreibst:
<<
Und so kam nun ein traumhaft fliegendes Modell heraus - Warscheinlich dank dem geringem Gewicht!
<<

Der ist überhaupt gut auch mit ein wenig mehr Gewicht, wobei ich mir nach dem Mini den "Magic Dalmatiner" aus gleichem Hause gebaut hatte und von dem noch mehr überzeugt bin.

Also alles läßt sich steigern !!!

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

Martin1989

RCLine User

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Dezember 2004, 19:53

hallo Philip

kann das sein dass ich dich kenn?

nur mal son n Tipp für deine HP der Magath isch neme bei Stuttgart ;-)


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

darkflipper

RCLine Neu User

  • »darkflipper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: An der Teck...

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Dezember 2004, 20:48

@ Martin
Klar kennen wir uns!

Aber dass mit Magath stimmt schon; muss ich mal aktualisieren! :ok:

@ all
Die Tanics hab ich nochmal nachgewogen, 30g.
Mit noch leichteren Komponenten, sowie Schnurzz oder Mini-LRK 195.05 und 6g. Servos oder
ähnliche und 350 LiPos kommt man sicherlich noch auf 150 g. :ok: :) :D

Philip
In Arbeit... :D ...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »darkflipper« (12. Dezember 2004, 20:52)


Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Dezember 2004, 21:04

@ Gerhard

Das Gewicht stimmt schon, und ist sogar noch unnötig hoch ... der Mini war zu kopflastig, darum hat er hinten zusätzliches Strapping-Tape bekommen und der Akku und Empfänger sitzen recht weit hinten ...

Wie Sohnemann Philip schon schrieb, mit ner entsprechenden Ausstattung kommt so ein Leicht-Mini auf ca 150g ... das schaffste mit dem Magic nicht mehr, da er aus schwererem EPP ist und ein dickeres Profil hat (daher seine Thermik-Stärke).

Der Antrieb mit 2 LiPos ist etwas mild, was sehr lange Flugzeiten ermöglicht und in der Halle angenehm zu fliegen ist - aber für echtes Combat würde ich 3 Zellen oder nen BL nehmen :D

Und weil des Teil so schön fliegt, kommt jetzt die light-Version in den Shop ... aber ohne Weihnachtsmützen-Winglets :tongue:
Schöner Gruß von der Teck

Peter

Martin1989

RCLine User

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Dezember 2004, 21:13

hallo

also hab ichs mir doch richtig gedacht Vater und Sohn :D


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

darkflipper

RCLine Neu User

  • »darkflipper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: An der Teck...

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Dezember 2004, 21:23

Jo!

Scharf Kombiniert :D :dumm: ==[] !!!
Philip
In Arbeit... :D ...

Martin1989

RCLine User

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. Dezember 2004, 21:38

hallo

hab ich mir doch schon davor gedacht aber wolts ned schreiben


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

11

Sonntag, 12. Dezember 2004, 21:56

Hi Philipp(oder Kienzle Junior? ;) )
Kannst du mit dem auch segeln?Komme mit meinen etwas verpfuschten F4Y-Mini nicht auch dem Ar*** :( Thermikerfahrung hastdu noch nicht damit, was?
Mfg Simon
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

darkflipper

RCLine Neu User

  • »darkflipper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: An der Teck...

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. Dezember 2004, 07:26

Also meiner Segelt wirklich gut, nur der Prob bremst beim Fliegen etwas.

@ Simon

Was ist an deinem verpfuscht? Vielleicht kann man es ja noch richten.

Philip
In Arbeit... :D ...

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. Dezember 2004, 09:19

Meiner ist auch immer gut gesegelt und nimmt auch Termik an !!

Über 45 Minuten im Sommer oben zu bleiben hab ich mehrmals geschafft.

Den F4Y-Mini hab ich jetzt an meinen Nachbarn weitergegeben, der damit nach 20 Jahren Pause wieder ins Modellfliegen einsteigen will.

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JoGerhard« (14. Dezember 2004, 09:21)


christoph

RCLine User

Wohnort: Münster NRW

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. Dezember 2004, 14:06

RE: WeihnachtsZagi - F4Y Mini

Hi Peter,

was ist eigentlich mit Eurem Shop los? Ich bekomme die FM:
>>Can't open file: 'online.MYI'. (errno: 145)<<
Ham noch andere das Problem?

Gruß
Christoph

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »christoph« (14. Dezember 2004, 14:07)


15

Dienstag, 14. Dezember 2004, 14:32

Hi,
@Phillip
Also ich hatte Bedenken wegen dem Prop-Schlitz.Vieleicht mach ich so ein Schlitz auch bei meinen rein.Kannst du mir mal paar Maße posten?Ich habe in meinen Mini nen 4mm Gfk Holm (hatte nichts anderes) eingeklebt. Beim Kleben hab ich aber nicht auf die V-Form geachtet. Dann noch 5min Harz. Nun hab ich ne negative V-Form :(
@Gerd
Ich glaub das werd ich nie schaffen. Meiner wiegt schon als Segler mit Emfängerakku 250 Gramm.
@Christoph
Bei mir funzt es auch nicht.Aiúch neu laden hat auch nichts gebracht.
Gruß Simon
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 14. Dezember 2004, 15:16

RE: WeihnachtsZagi - F4Y Mini

Zitat

Original von christoph
Hi Peter,

was ist eigentlich mit Eurem Shop los? Ich bekomme die FM:
>>Can't open file: 'online.MYI'. (errno: 145)<<
Ham noch andere das Problem?

Gruß
Christoph


Ja, da hat es irgendwie ne Datei zerschossen ... leider. Darum am besten per mail bestellen, der Link EPP-Shop auf meiner Seite führt zu den verschiedenen Kontaktmöglichkeiten, bis der Shop wieder funzt... ==[]
Schöner Gruß von der Teck

Peter

Nosferatu

RCLine User

Wohnort: 22459 - Hamburg

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14. Dezember 2004, 18:18

RE: WeihnachtsZagi - F4Y Mini

Hi Peter,

dir hats die tabelle "online" in der mysql datenbank auf dem server zerschossen !
einfach tabelle löschen und backup wieder einspielen.

Gruß Marco
Just Crazy...

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 14. Dezember 2004, 18:44

Hi Marco,

jo, stimmt ... wir sind gerade am reparieren, denn Backup ist leider Essig ... aber wenn es die einzige Tabelle war, ist es nicht schlimm. Ich hoffe, dass der Shop bald wieder online ist :ok:
Schöner Gruß von der Teck

Peter

Nosferatu

RCLine User

Wohnort: 22459 - Hamburg

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 14. Dezember 2004, 18:51

Hi Peter,

na dann mal viel erfolg :ok:
ihr solltet echt mal über eine backupstrategie nachdenken ...

Gruß Marco
Just Crazy...

Peter_K

RCLine User

Wohnort: Kirchheim/Teck

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 14. Dezember 2004, 19:06

Da hast du recht ... der vom Provider versprochene, 2 - stündige Backup-Service bezieht sich wohl nicht auf Datenbanken ... wieder mal was gelernt 8(
Schöner Gruß von der Teck

Peter