Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kieblers

RCLine User

  • »kieblers« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Dezember 2004, 20:04

Schwerpunkt K10-Delta??

Hallo zusammen,

Weiss jemand von euch wo der Schwerpunkt bei dem K10-Delta liegt??

Und was meint Ihr, kann ich meinen für die Rente noch zu jungen, aber zur Zeit arbeitlosen 600er Motor auf den Delta montieren???
Geht das, oder wird er dann zu schwer.
Mfg

Stefan[IMG]

Schreibfehler dienen nur zur belustigung des Lesers und haben nicht´s mit dem Bildungstand des Schreibers zu tun. Wer einen Fehler findet darf ihn natürlich behalten!!!!!


www.stefankiebler.de[/img]

ron

RCLine User

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Dezember 2004, 22:29

RE: Schwerpunkt K10-Delta??

Hallo Stefan!

Versuch´s doch mal bei Hock-Modellbau

Gruß Ron
Welches Aresti-Symbol hat eigentlich Trudeln mit Aufschlag?

kieblers

RCLine User

  • »kieblers« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Dezember 2004, 06:50

Danke
Mfg

Stefan[IMG]

Schreibfehler dienen nur zur belustigung des Lesers und haben nicht´s mit dem Bildungstand des Schreibers zu tun. Wer einen Fehler findet darf ihn natürlich behalten!!!!!


www.stefankiebler.de[/img]

joerg.zaiss

RCLine User

Wohnort: Schützingen

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Dezember 2004, 13:26

RE: Schwerpunkt K10-Delta??

Ich habe auf einen Zack einen Permax600 3: 1 mit 12x8 Propeller gebaut, Starten geht mit etwas Gummiflitsche ausgezeichnet , fliegt mit 8 3300ern lange und mit 10 RC4/5 1600 kurz aber heftig schnell und auch ne halbe Minute lang senkrecht.
Gruß Jörg