Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. Februar 2005, 19:54

Motoreinbau beim Nurflügler

Hallo!

Ich möchte gerne meinen BL Typhoon 6/20 mit einem 8er Prop im EPP Nurflügler (Weppy2) einbauen. Befestigt Ihr eure Motoren immer direkt im Rumpf/Flügel?
Diese Bauweise erscheint mir nicht sehr Propellerschonend.
Kann man den Motor auch oben auf dem nuri befestigen oder ist er dann nicht mehr fliegbar (Nase dürfte bei vollgas automatisch nach unten gehen)

Hat jemand einen Tipp für eine Motorhalterung?

Danke für eure Tipps

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Februar 2005, 21:04

hi,

ich hab das so........

Denn MOtoraufsatz gibt es bei Avira.de geht gut damit und keine propleme mit den prop.
»Ultimate123« hat folgendes Bild angehängt:
  • nurt.jpg
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



Dr. Lagu

RCLine User

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Wirtschaftswissenschaftler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Februar 2005, 21:08

Servus Frank,

unsere (meine und die meiner Kollegen), BL Außenläufer befestigen wir mit einem GFK Spant auf der Oberfläche. Dieser Spant ist noch längs zur Wurzelrippe mit zwei Kohlerohren 3mm gestützt.

Die Luftschrauben (i.d.r. GWS 8X4) sind durch Propsaver und Gummi gehalten. Da braucht Du seltenst eine neue Luftschraube.

Beste Grüße
Jörg Peter
www.abc-nfc.de

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Februar 2005, 08:36

Meinen kleinen REX220 hab ich so befestigt:



Natürlich ist das Ganze dann noch ein wenig aerodynamisch verkleidet.

<<
Nase dürfte bei vollgas automatisch nach unten gehen)
<<
Wenn der Motorsturz stimmt, dann nicht.



Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

AndiS

RCLine User

Wohnort: Nähe Stuttgart

Beruf: Elektroniker für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Februar 2005, 19:25

Ich habs so wie Gerhard, nur aus CFK. Hält echt super.

CaFr

RCLine User

Wohnort: Neukeferloh bei München

Beruf: Ja, vorhanden ...

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Februar 2005, 09:06

Also ... mein Typhoon habe ich auf Vorspantmontage umgebaut und dann wie auf dem Bild zu sehen auf meinem Mini Tornado angebracht. Latte ist mittlerweile eine 7x6 an einem HM-Hoellein Spinnersystem. Dies passt super saugend zum Durchmesser des Motors. Klapplatte hab ich wegen besseren Segeleigenschaften. Ach ja, Akku ist 2s Konion.

have fun,
Carsten
»CaFr« hat folgendes Bild angehängt:
  • MT Typhoon M6_1.jpg