Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

charly68

RCLine User

  • »charly68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steiermark/Österreich

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. April 2005, 10:09

Little Big Wing von Robert Schweißgut

Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Nur ?

Danke für Eure Antworten
Charly
------------
M-Link von Mulitplex - einfach Problemlos
The difference between men and boys is the price of the toys !

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. April 2005, 10:14

Noch nicht, ich habe den Bausatz seit letzter Woche und werde diese Woche mit dem Bau beginnen.

Würde mich auch interessieren obs schon Erfahrungen gibt.

mfG
Wolfgang
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

charly68

RCLine User

  • »charly68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steiermark/Österreich

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. April 2005, 10:58

Hast du ihn bei Ebay mir weggenschnappt ? ;(

Sag mir, wie lange die Bauzeit ist und ob du ihn als reinen Segler verwendest.
Charly
------------
M-Link von Mulitplex - einfach Problemlos
The difference between men and boys is the price of the toys !

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. April 2005, 11:08

Nein das war ich nicht ich hab ihn direkt bei Robert Schweissgut gekauft.

Bauzeit kann ich "mitschreiben", bin aber unerfahren mit Holzfliegern darum werd ich wohl länger brauchen als ein Holzwurm.

edit:
Ich baue den Wing als reinen Segler.

mfg
Wolfgang
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »clystron« (25. April 2005, 22:08)


clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. April 2005, 22:11

So, habe heute mit dem Bau begonnen, bis jetzt habe ich die Rumpfseitenteile mit den Spanten, die Nasenleisten und die Einzelteile der Endfahnen zusammengeklebt mit schnellem Uhu Weissleim. Ausserdem habe ich die Flosse etwas verschliffen und Tests für das Finish gemacht.

Bauzeit bis jetzt rund eine Stunde.

mfG
Wolfgang
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Mai 2005, 19:19

So, nach mittlerweile rund 4-5 Stunden (geschätzt) ist der Rumpf fertig und verschliffen. Die Nasenleisten sind mittlerweile auch verschliffen.
Als nächstes muss ich die Endfahnen an die Profilteile anpassen und dann verkleben.

Der Rumpfrohbau wiegt 75g ohne Finne und hinterem Rumpfdeckel.

mfg
Wolfgang
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

charly68

RCLine User

  • »charly68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steiermark/Österreich

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Mai 2005, 07:00

Das ist super mit deinem Baubericht !

Freue mich schon auf die nächsten Fortschritte .
Charly
------------
M-Link von Mulitplex - einfach Problemlos
The difference between men and boys is the price of the toys !

Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Mai 2005, 15:52

Hallo Wolfgang!

Wie groß ist denn der Rumpfquerschnitt im vorderen Bereich?

Ansonsten: Immer schön weiter berichten! :ok:
Haste auch Bilder?

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Mai 2005, 21:03

Na wie das passt, gerade heute hab ich mir gedacht ich muss auch ein paar Bilder bringen ;)

@Thomas:
direkt hinter der Abachi-Rumpfnase misst der Rumpf bei mir ~40x28mm aussen, am Hauptspant wo auch die Fläche dann beginnt sinds ~66x28mm. Innen ist der Rumpf ~20mm breit.

Neuester Baufortschritt:
Endfahnen sind nun angepasst und die Endleisten begradigt, die erste Flächenhälfte habe ich gestern gleich verklebt (Profilleiste und Endfahne), die zweite trocknet gerade. Ich schätze das waren in Summe nochmal 2h. Das Ausrichten der Teile geht schnell aber das Anpassen der Endfahnen damit eine möglichst grosse Klebefläche entsteht braucht so seine Zeit...

Die Flächen wiegen 76g und 81g.

Hier mal der Rumpf von der Seite mit dazugelegter Finne:


mfG
Wolfgang
»clystron« hat folgendes Bild angehängt:
  • rumpf1.jpg
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »clystron« (3. Mai 2005, 21:16)


clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Mai 2005, 21:04

Das zweite Bild zeigt den Rumpf von oben mit aufgelegter rechter Tragfläche:
»clystron« hat folgendes Bild angehängt:
  • rumpf2.jpg
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. Mai 2005, 21:09

Wie man sieht könnte der Rumpf noch mehr Abrundung vertragen :)

Hier noch meine zwei Finishtests im Vergleich mit der unbehandelten Fläche.
Behandelt mit Kiefer-Beize, das obere Ruder zweimal:

mfG
Wolfgang
»clystron« hat folgendes Bild angehängt:
  • finish.jpg
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »clystron« (3. Mai 2005, 21:09)


clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

12

Freitag, 6. Mai 2005, 10:24

So, mittlerweile hab ich die Wurzelrippen verklebt und die Flächen an der Wurzel und am Randbogen verschliffen. Als nächstes kommt das Schleifen der Ruder dran.

Hier mal ein Bild mit Fläche und draufgestellter Flosse.

mfG
Wolfgang
»clystron« hat folgendes Bild angehängt:
  • rohbau1.jpg
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

charly68

RCLine User

  • »charly68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steiermark/Österreich

  • Nachricht senden

13

Freitag, 6. Mai 2005, 14:14

Schaut ja schon gut aus, Wolfgang !

Wie ich sehe, wird er nicht elektrifiziert. Bin gespannt auf die Segelleistung.

Schönes Wochenende
Charly
------------
M-Link von Mulitplex - einfach Problemlos
The difference between men and boys is the price of the toys !

Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. Mai 2005, 13:34

Jawoll, das schaut doch gut aus! :ok:
Sag mal, kannst Du abschätzen, welcher Aufwand es wäre, wenn man den Rumpf so verändern will, dass er breiter wird? Wieviele Teile müssen neu gemacht werden? Spricht irgendwas komplett dagegen?

pstoehr

RCLine User

Wohnort: Scheßlitz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. Mai 2005, 18:44

Hi Thomas,

Zitat

Original von t_simon
Jawoll, das schaut doch gut aus! :ok:
Sag mal, kannst Du abschätzen, welcher Aufwand es wäre, wenn man den Rumpf so verändern will, dass er breiter wird? Wieviele Teile müssen neu gemacht werden? Spricht irgendwas komplett dagegen?


was spricht denn gegen den Chinook? Da ist gleich der "passende Rumpf" dabei ...

Man liest sich
Peter
Mein Verein: Modellflieger Club Merkendorf
Ich: Homepage
Mein zweites Ich: PDPS

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. Mai 2005, 18:59

Prinzipiell kann man den Rumpf schon breiter machen aber du brauchst dann halt neue Spanten, Rumpboden und Deckel und ein neues Sperrholzstück mit Gewinde für die Flächenbefestigung. Je nach dem wie viel breiter er werden soll muss man auch das Heck umgestalten. Eine breitere Rumpfnase bräuchtest du auch aber ich vermute mal du willst das Ding motorisieren, dann fällt die eh weg.

Ich sehe das so wie Peter, der Chinook ist ähnlich aufgebaut, gleich gross und schon für Motoreinbau vorbereitet.

Wenn es denn unbedingt der Little Big Wing sein soll könntest du mal bei Robert Schweissgut nachfragen ob sich da was machen lässt, laut Homepage sind ja Sonderwünsche möglich....

mfg
Wolfgang
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »clystron« (9. Mai 2005, 19:01)


clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. Mai 2005, 22:02

Es hat sich wieder was getan, ich arbeite gerade am Finish.
Rumpf und Ruder sind fertig gebeizt, die Flächen kriegen noch einen zweiten Anstrich und dann kommt noch der Klarlack und der RC-Einbau.

Das Finish ist Mahagoni/Kiefer, das Mahagoni ist mir fast etwas zu dunkel...

mfg
Wolfgang
»clystron« hat folgendes Bild angehängt:
  • finish2.jpg
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

charly68

RCLine User

  • »charly68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steiermark/Österreich

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. Mai 2005, 08:16

Freue mich schon über den Bericht über den Erstflug !

Danke für die bisherige Berichterstattung
Charly
------------
M-Link von Mulitplex - einfach Problemlos
The difference between men and boys is the price of the toys !

clystron

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg/Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

19

Montag, 23. Mai 2005, 11:00

Statusupdate:

Ich kämpfe noch gegen einen leichten Verzug der Profilteile nach dem beizen, ich habe wohl etwas zu nass gemalt. Versuche das Holz nochmal zu wässern und fixiert trocknen zu lassen sind bis jetzt leider nicht 100%ig erfolgreich gewesen. Da das Ganze mit trocknen lassen immer recht viel Zeit braucht kanns bis zum Erstflug noch etwas dauern...

mfG
Wolfgang
There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't...

Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 1. Juni 2005, 13:22

Na, wie schauts? Hats Wässern was geracht?