Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Mai 2005, 13:35

welcher motor für ein 400g nuri?

hallo

was für einen motor könnt ihr für einen ca 400g nuri vorschlagen?
dacht an einen bürstenmotor und 2 oder 3 Lipo!
also so um die 400g schub. endlos senkrecht muss nicht sein.


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

2

Freitag, 6. Mai 2005, 13:45

RE: welcher motor für ein 400g nuri?

Wie wiegt der Nuri denn 400g? Jetziger Ist-Zusand ohne Antrieb oder über 2 Gorilladaumen geschätztes Fluggewicht mit Antrieb?


Matthias

Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Mai 2005, 15:38

hallo

ich hab jetzt n etwas schwerer geratenen Prototyp. er wiegt jetzt flugfertig 400g. davon ist einiges der Akku und blei, da ich die Servos zu weit hinten habe.

Ich bin mal optimistisch und sage, dass der elektro nacher auch 400g mit nem 300er oder 400er wiegen wird.


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

ZagiFUN

RCLine User

Wohnort: Kirchheim u. Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Mai 2005, 17:36

ZUG oder Druckluftschraubenantrieb?

Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. Mai 2005, 02:56

zug
wird n brettchen und da kommt der motor forne rein, au wegen dem Schwerpunkt


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

joerg.zaiss

RCLine User

Wohnort: Schützingen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Mai 2005, 15:21

RE: welcher motor für ein 400g nuri?

Flyware Rex 220 1300 mit 7*6 oder 8*6er Propeller und 3S Lipo.

Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Mai 2005, 15:45

hallo

flyware rex hört sich für mich nach Brushless an.
ich habe aber geschrieben, dass ich einen bürstenmotor nehmen will


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

8

Sonntag, 8. Mai 2005, 19:30

Wenn wirklich derart viel Blei fürn Schwerpunkt drin hast, dass du "gewichtsneutral" einen E-Antrieb (Zugprop) einbauen kannst, dann nehm nen Speed 300 7,2V, nen Günni oder die 4,7*2,4" Klapp oder den CamLinm Prop 5*4" und das Ganze an 8 Zellen bzw. 3 Lipos

Oder (den Tipp hab ich selbst gerade erst bekommen) nen 280 Race (ohne BB) oder 280 Sport mit den oben angeführten latten und 6-7 Zellen bzw 2 Lipos.

Wenn du über 400g kommst, dann führt an mehr Power nix vorbei. Also nem 280er/300er Getriebantrieb oder 400er direkt.

Matthias

jürgen55

RCLine User

Wohnort: Harz (Niedersachsen)

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Mai 2005, 20:38

Hallo Martin,

schau mal da hin.

http://www.bnhof.de/~ho1645/tabellen.html

M.E. sind die Schubangaben zwar eher etwas zu optimistisch, aber als Anhaltspunkt gut zu gebrauchen.

Viel Erfolg

Jürgen

Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Mai 2005, 12:24

hallo jürgen

diese tabellen kenne ich schon.


wie lange macht eigentlich ein speed 300 7,2V an 3 lipos seinen dinst, ohne abzurauchen?
wie seht es mit der kühlung aus?


martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

Ponstanz

RCLine User

Wohnort: Mfv-Altach, Fliegen in Vorarlberg www.mfv-altach.at

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Mai 2005, 21:10

Hallo Martin

Eine weiter mögliche Motorvariante kannst du hier nachlesen
Einfach anklicken.

http://www.mfv-altach.at/ZagiGoesBrushless.html

Gruss Thomas
www.mfv-altach.at
Modellflugverein Altach in Vorarlberg

Menschen erfolgreich machen!
http://www.teamhartmann.com

Martin1989

RCLine User

  • »Martin1989« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Mai 2005, 22:23

hallo

ein schnurzi isch ja schön und gut, doch ich hab im moment kein geld für einen brushlessregler.
deshalb möchte ich auf jeden fall einen Bürstenmotor.


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck