Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MADSEN

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurter Gau

Beruf: TZ

  • Nachricht senden

261

Sonntag, 11. November 2007, 20:47

christian, hört sie echt klasse an! leider is des bild net sichtbar(für mi zumindest)

:w
©Thomas
"SED" - "SED-PDS" - "PDS" - "Die Linkspartei.PDS" - "WASG" + "Die Linkspartei.PDS" => "Die Linke" - Und wenn Sie sich noch 10 mal umbennen...
www.radio-legende.de

PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

262

Sonntag, 11. November 2007, 20:58

i kanns au net sehn
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

263

Samstag, 17. November 2007, 14:56

Bilder vom Little Wing

Die Bilder gibts hier:
fotos.web.de/tschickbehrens/HLG_SAL
Leider werde ich nächstes Jahr keinSAL werfen dürfen, wegen Knie OP, daher wirds von meiner Seite Kaum weiter gehen.

Grüße

Christianfotos.web.de/tschickbehrens/HLG_SAL

MADSEN

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurter Gau

Beruf: TZ

  • Nachricht senden

264

Samstag, 17. November 2007, 19:37

RE: Bilder vom Little Wing

wikrlich schöne bilder, sieht gut aus was du da machst!
schade des mit deim Knie, ich wünsch dir aber gute besserung, und hoff doch, des du schnellstmöglichst wieder werfen darfst!

:w
©Thomas
"SED" - "SED-PDS" - "PDS" - "Die Linkspartei.PDS" - "WASG" + "Die Linkspartei.PDS" => "Die Linke" - Und wenn Sie sich noch 10 mal umbennen...
www.radio-legende.de

PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

265

Samstag, 17. November 2007, 19:56

solltest du aus dem norden kommen, wäre ich als werfer gern bereit... *hust*


ich teste den Flieger gern auch ausführlich, zumal ich Nurflügel LIEBEN TU
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

266

Donnerstag, 22. November 2007, 14:40

Ein Pfeil abzugeben

Für Interessierte, Experimentierfreudige aus dem nördlichen Deutschland, würde den positiven Prototypen von letztem Jahr verschenken, da ich ihn nicht mehr benutzen werde. Das Ding aus Achmer.
Bevor ihr mich jetzt mit Anfragen zubombt der Zustand:
Das ist ein erster Prototyp, der entsprechende Testspuren aufweist. ;)
Fliegerzelle ist leicht Reperaturbedürftig, neue leichtere Winglets sollten gebaut werden, man kann aber mit den Alten fliegen. Einige Stellen müssen mit Harz unterspritzt werden und die Schale an diesen Stellen ausgebessert werden.
Seitenruderservo ist abgeraucht, der Bauraum ist mit Trimmblei voll.
Die QR Servos müssen auf D47 oder ähnlich getauscht werden, alle Probleme mit diesem Flieger waren in diesen Servos begründet. :wall:
Es muss ein Spezialladekabel gebaut werden mit dem man den Kanal programmieren kann. Schaltskizze gibts dazu.
Für den eingebauten Empfänger Simprop Scan7 V2 möchte ich einen finaziellen Ausgleich, denn wenn ich ihn ausbaue, ist der Flieger kaputt.
Wölbklappenservo ist O.K. nur der Ruderhebel abgebrochen.
Das Ding kann man nicht verschicken, daher nur an Selbstabholer.

PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

267

Donnerstag, 22. November 2007, 20:03

und wo wäre der standort?

ich hätt mir den gern mal angesehen.

direkt hamburg?
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

MADSEN

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurter Gau

Beruf: TZ

  • Nachricht senden

268

Samstag, 2. Februar 2008, 00:26

Morgeee

der Winter(so nannte man einmal die Zeit in der es Schnee gab, und kalt war...)is ja fast vorbei, und ich grab mal wieder den fred aus...hat sich bei euren Projekten Bautechnisch was getan? irgentwelche neuen Erkenntnisse?

:w
©Thomas
"SED" - "SED-PDS" - "PDS" - "Die Linkspartei.PDS" - "WASG" + "Die Linkspartei.PDS" => "Die Linke" - Und wenn Sie sich noch 10 mal umbennen...
www.radio-legende.de

269

Samstag, 2. Februar 2008, 13:56

Moin auch,

nur dass kein Schnee liegt, heißt doch nicht, dass der Winter (oder die Zeit, wo früher Schnee lag) schon vorbei ist! :O

Ich hab' nichts gebaut, Christian war wohl auch ziemlich ausgebremst. Bevor ich nicht meine Wettbewerbsflieger (Leitwerkler) für die Saison 2008 fertig habe, bau' ich aber auch nichts anderes mehr ...

Prop-er

RCLine User

Wohnort: Die Niederlande

Beruf: Projektleiter Maschinenbau

  • Nachricht senden

270

Mittwoch, 26. März 2008, 13:16

http://www.sielnet.de/~sn0121/extremflug…/41sal_nuri.wmv

Gibt es irgendwo ein Name / Info zum diese Model? Werft wunderbar.
What goes up ,must come down

Prop-er

RCLine User

Wohnort: Die Niederlande

Beruf: Projektleiter Maschinenbau

  • Nachricht senden

271

Mittwoch, 26. März 2008, 17:12

What goes up ,must come down

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

272

Mittwoch, 26. März 2008, 20:09

Bau Wettbewerb

Hallo Leute

habe mit einem Kollegen vor einen kleinen wettbewerb zu machen. wer den ersten sal-nuri fliegbar macht. Wobei wir gleiche grundlagen verwenden wollen (Flügelgeometrie etc.) bauweise ist unterschiedlich. Er will in EPP mit CFK.Rohr-holm bauen. ich mit styro/balsa fläche mit meinem selfmade DLG-Rumpf.

Jetzt bin ich grad an der auslegung. allerdings hab ich da nicht wirklich viel ahnung. welche auslegung ist jetz bezüglich der Auftriebsverteilung ratsam? Geplant ist ein zentrales- LTWK. einerseits könnte man mit -2° schränkung eine glockige auftriebsverteilung erreichen andererseits ist ist es mit -1° eine annähernd ellipische. was ist nur ratsam? Könnt ihr uns weiterhelfen? ist überhaupt eine andere Schränkung besser?
Ich hänge mal ein Bild an damit mans ich etwas vorstellen kann.

ich hoffe dass wir da nicht völlig daneben liegen. es zählte bei uns jetzt in erster linie der wettbewerbsgedane :) nur ohne richtigen Grundlagen ist das halt auch nix.

Liebe Grüße Emanuel
»Emanem« hat folgendes Bild angehängt:
  • zusammenstellung.jpg
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

273

Mittwoch, 26. März 2008, 22:20

RE: Bau Wettbewerb

Moin Emanuel,

ob man in Eurem Fall überhaupt eine glockige Auftriebsverteilung haben will, müsste mal geklärt werden. Bei geringen Streckungen (und die scheint Ihr ja anzustreben) und geringen Pfeilungen (und die woll Ihr ja scheinbar auch bauen) ist sehr fraglich, ob eine in Spannweiten-Richtung verteile Auftriebsglocke überhaupt hinreichend zur Stabilität beiträgt, oder nur massiv Leistung (Auftrieb) kostet.

Ich möchte wetten, dass die beiden weiter vorne im Thread vorgestellten Nuris von Manfred und Christian, die derzeit wohl die Messlatte für SAL-Nuri-Leistung darstellen, eher eine Ellipse haben.

Bei so kurzen Stummelflügeln, dass man sie in EPP noch realisieren kann, muss man vielleicht doch schon mit einer Stabilität durch geeignete Auftriebverteilung längs der Profilsehne rechnen.

Viel Erfolg! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Kopplow« (26. März 2008, 22:29)


Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

274

Mittwoch, 26. März 2008, 22:27

RE: Bau Wettbewerb

Zitat

ob man in Eurem Fall überhaupt eine glockige Auftriebsverteilung haben will, müsste mal geklärt werden


Genau das ist auch die eigentliche Frage die ich mir selbst gestellt habe und ich habe gehofft dass ihr/du vl eine antwort darauf habt. vorallem der aspekt mit den leistungseinbußen ist mir sehr einleuchtend. ist ja immerhin viel mehr widerstand bei -2 statt - 1 grad schränkung.
Bzgl. Stummelflügel: der Flügel ist eigentlich relativ schlank. mein kollege meint er schafft das torsionfest. na gut, wenn er mein :D (wurzel 15cm außen 10cm bei 120cm spw)

also wenn ich das richtig rausgelesen habe würdest du uns eher eine elliptische empfehlen.

Danke derweil. ich werde mich sicher noch melden!

LG
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emanem« (26. März 2008, 22:40)


275

Mittwoch, 26. März 2008, 22:45

RE: Bau Wettbewerb

Zitat

Original von Emanem ist ja immerhin viel mehr widerstand bei -2 statt - 1 grad schränkung.


Man muss das auch vor allem mal in der Wurfphase betrachten: Da wird das mächtig bremsen, zumal der Flügel sich dabei sicher noch weiter eindrehen wird, also im Wurf noch mehr "Schränkung" bekommt.

Zitat

[i]Bzgl. Stummelflügel: der Flügel ist eiegntlich ziemlich schlank. mein kollege meint er schafft das torsionfest. na gut, wenn er mein :D


Da bin ich auch mal gespannt. Hatte letzte Saison ein Erlebnis mit einem Glas-Schalenfügel-Leitwerkler-DLG, der sich beim kräftigen Wurf so was um die 3-4° eindrehte. Das kostet mindestens 10m Höhe. Das Ding ist bestimmt steifer als ein EPP-Flügel mit Rohrhölmchen. Wenn Euer Nuri zu weich wird, wird er zu Beginn der Steigphase erst einen Satz nach oben machen, bevor er dann einigermaßen geradlinig weitersteigt. Trimmst Du das weg, wird er erst gerade gehen und dann abtauchen, es sei denn Du wirfst schwächer, dann taucht er gleich ab. Das ergibt dann so eine Kraftabhängige S-Kurve ...

Da im ersten Teil der Wurfbahn mit Schiebewinkeln zu rechnen ist, kommt hier auch die V-Form ins Spiel. 2-3° negativ, vielleicht?

Zitat

[i]also wenn ich das richtig rausgelesen habe würdest du uns eher ene elliptische empfehlen.


Ich bin nicht der Nuri-Papst, aber ja: Das ist, was ich versuchen würde. Der Flieger im Bildchen sieht übrigens schick aus, aber die Nase ist ziemlich lang, oder?

Viele Grüße und gute Nacht,

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

276

Mittwoch, 26. März 2008, 22:56

RE: Bau Wettbewerb

Hallo

ja, ich hab die Bremswirkung der Schränkung eh auch auf die Startphase bezogen. danach ist sie nicht so wesentlich meines erachtens. was den widerstand betrifft.

Na deine vorraussagungen zum start sind ja spannend. :) das kann ja heiter werden. aber alles logisch. Da ich doch recht stark werfe denk ich dass das schon ein großes, wenn nicht das größer problem werden wird.
ich hoffe ja dass ich meine Styrobalsa Fläche gscheit steif bekomme. hätte 49er gfk diagonal und 0,6er balsa gedacht.

Hier is eine Draufsicht. die Nase ist in der tat lang. fast 25cm. einerseits ein nachteil ween der Trägheit, andererseits kann ich mir dadurch einen längeren Leitwerkshebel leisten was soein nuri auch dringend nötig hat. das ist halt mein eigenbaurumpf den ich gern verwenden würde, da ich dann nicht extra einen neuen bauen müsste.

LG
»Emanem« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt-1.jpg
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

h@bib

RCLine User

  • »h@bib« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Linz/Oberösterreich

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

277

Donnerstag, 27. März 2008, 11:37

hallo Emanuel

super dass du weiter machen willst.......

Flügel:
ich würde an deiner stelle den flügel in positiv bauen (wenn du kannst)

sonst wirst du ein schlechtes gewichts / steifigkeitsverhältnis zusammenbringen.
carbon-d-box aus 80gr-UD, senkrechte Holmstege aus 3*0.12mm-CF-Caps, rest 52gr-Glas (so baue ich meine "normalen" DLG-Flügel)

wenn du willst, schneide ich dir die kerne aus XPS und schicke sie dir nach graz.

Rumpf:
aus meiner sicht liegst du genau RICHTIG mit dem konzept!
flache flunder, schaut cool aus!!!!
verfeinern kann man immer noch, wenn du bei 1min 30sek. dead-air-time bist.......

beste grüsse aus linz

david
..::www.aeroworx.net::..
:dumm: ...denn Stillstand ist RÜCKSCHRITT! :nuts:

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

278

Donnerstag, 27. März 2008, 11:47

Hallo

Danke für die ermutigung!
prinzipiell kann ich positiv bauen. was mir bis nur gefehlt hat ist 0,3mm rollglas oder vergleichbares zum vernünftigen Preis. (Mylar will ich vermeiden).
Vl mach ichs wirklich positiv. da der Flügel eh sehr primitiv von der geometrie ist, also ohne sphärische krümmungen. könnt ichs ja auch mit 0,8er rollglas probieren. das hätte ich da.

Wenn du mir wirklich kerne schneiden könntest wäre das echt super. wollte bei knumoba schneiden lassen aber ich bin mir jetzt nicht sicher ob er noch sein schneideservisce hat.
(@Kollege (Georg) keine angst, ich bestell mir trotzdem was bei knumoba ;-))
Was würdest du für einen kernsatz verlangen? --> PN.

EDIT: Zitat: "wenn du bei 1min 30sek. dead-air-time bist......." --> Das kann ja noch dauern würd ich sagen :)

Danke für eure Hilfe! Das motiviert. wäre doch schade wenn das SAL-Nuri Konzept versumpern würde.

Boa bin ich gespannt!!
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emanem« (27. März 2008, 13:17)


Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

279

Donnerstag, 27. März 2008, 13:26

Nochamal ich.

bzgl SLW. Was für ein Fläche würdet ihr denn vorschlagen? ich hab an 3dm² gedacht.
Als richtwert hab ich ein normales SLw von einem DLG mit einer ungefähren fläche von 2dm². bei einem um die hälfte ,oder mehr,kürzeren hebel ist denk ich auch eine um 50% größere Fläche notwendig. könnt ihr mir da recht geben? müsste doch einigermaßen linaer zu berechnen sein oder?
Was würdet ihr zu der Form her sagen? ist ein hohes,gestreckteres slw besser als ein niedriges, tiefes? ich weiß, Peter Wick hat in diesem Thread schon eine SLW- entwurf gezeigt. an dem hab ich mich auch orientiert.
ich frage weil ich mir von euch noch ein paar aspekte wünsche die ich vielleicht nicht bedenke.

Liebe Grüße
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Emanem

RCLine User

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

280

Dienstag, 1. April 2008, 09:45

sooo.. wieder ich.

ich bitte euch noch um ein paar inputs damit cih mir vl schon ein kleines funtionsmodell der Fläche bauen könnte. soll ich jetzt mal mit der elliptischen auftriebsverteilung probieren? WO SIND DIE PROFI-NURFLÜGLER?
ich brauche euren Rat. ich will endlich diese Materie knacken! Bitte helft mir.

LG Emanuel
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....