Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 18. Juni 2005, 18:35

Lightning ,wie gut ist das Teil

Hi,

hat von euch einer die Lightning von Modellsport-direkt.de im Einsatz und kann mir sagen was das Teil taugt?
Der Flieger ist für mich wegen seinem günstigen Preis einigermassen Kunstflugtauglich was heisst das Teil viel "präzise" durch die gerade Fläche und ich den Rest um ihn fertig zu stellen schon habe die in meinem Trainer drin sind und der alles andere als toll fliegt, die Lightning soll auch nicht lange halten denke da so an max. ein Jahr und dann ist das Teil sowieso verheizt oder habt ihr vielleicht einen alternative zu dieser Schüssel

Gruss Andre

2

Montag, 20. Juni 2005, 18:38

RE: Lightning ,wie gut ist das Teil

So, und jetzt nochmal mit ganzen Sätzen, Punkt und Komma. Das kann man ja nicht mehr lesen, nurnoch raten :nuts: ==[]

Alpicort

RCLine User

Wohnort: Neu Wulmstorf

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Juni 2005, 20:47

Jain :D

4

Dienstag, 21. Juni 2005, 00:51

RE: Lightning ,wie gut ist das Teil

Hallo Andre

Also ich verstehe auch nicht so genau was Du da schreibst. Meinst Du das Du Teile Deines Trainers in der Lightning verbauen willst ???
Aber zum Thema verheizen. Wer baut denn ein Flugzeug das er nach einem Jahr verheizt hat? Es ist doch schade ums Geld und der Arbeit. Also wenn ich überlege das ich meine Flugzeuge nach einem Jahr 'eh Schrott wären würde ich sie erst gar nicht bauen. Auch ein Billigflieger kann Jahre halten, kommt eben nur darauf an was man außer fliegen noch alles damit macht :evil:

Gruß
Adrian

5

Dienstag, 21. Juni 2005, 13:43

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Max Hohenfellner« (21. Juni 2005, 13:43)


6

Dienstag, 21. Juni 2005, 14:51

ja genau diese Modell meine ich

ich meinte natürlich das ich Teile wie(Servos usw. ) in diesem Teil verbauen möchte und der Trainer bekommt ein Urnen Grab, also bis jetzt kann mir keiner sagen wie das Teil fliegt?

Gruss Andre

7

Dienstag, 21. Juni 2005, 15:22

Ein richtiges Modell sollte normaerweise schon mehr Jahr halten können. Wenn es vorher stirbt is das eigentlich nicht so geplant :shy:
Bei einem Pibros oder Shockie, sieht das "etwas" anders aus, die Dinger haben ne Halbwertszeit von wenigen Wochen :evil:

Die Lightning is halt ein "klassischer" Kunstflugtrainer, wie es sie seit Ewigkeiten in den verschiedensten Qualitäten gibt.
Ob das jetzt "besser" fliegt als ein Trainer hängt davon ab, was man unter "besser" versteht ;)


Was is/war denn an deinem Trainer so schlimm?
Ich hab selbst einen totalen Billigtrainer "made in Taiwan", wenn man da über die Fläche guckt meint man die Rippen wären von einem blinden Parkinsonpatient freihand geschnitzt :nuts: :nuts: , aber das Teil fliegt wirklich gut und die Ruder stehen sogar alle im Strak :) .

Matthias

thenighty

RCLine User

Wohnort: Lemförde (Niedersachsen am Dümmer See, Landkreis Diepholz)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Juni 2005, 20:05

Ein Urnengrab?

Willst du das Ding nach einem Jahr verbrennen?
Also ich meine klar..ist OT und geht uns auch nichts an...aber wieso?

Verkauf ihn doch.
[SIZE=1]Meine Seite: thenighty.com
Mein zu Hause:Boardclub.net[/SIZE]

9

Mittwoch, 22. Juni 2005, 01:11

Das nennt man Wirtschaftförderung, jedes jahr nen neuenn Flieger und den alten verbrennen :evil: