Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Neumann

RCLine Neu User

  • »Neumann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: geb. Ueberlingen a.B., aufgewachsen in Hamburg, danach 10 J in Neuseel. und 20 J in Australia

Beruf: Photolithograf

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Juli 2005, 15:47

Zaipan Eigenentwicklung

Hallo Gleichgesinnte,
hier moechte ich meinen Nuri vorstellen.
Er hat eine Spannweite von 80cm und wiegt flugfertig 254g.
Ausgeruested mit einem CD rom und einem 4.5x4.1 zoll APC Prop ergibt das 19200 rpm mit 3S 830 Lipolys. Was mir besonders gefaellt ist das speedspectrum.
Ich kann ihn bei absoluter Flaute fliegen oder bei 25 Knoten Wind.
Der Motor laeuft mit dosiertem throttle 10 min.
Das gibt dann durchschnittlich 20-30min Fluege in der Ebene. Er spricht gut auf Thermik an. Ich fliege auch 1 Mal im Monat damit Indoors, allerdings nur mit 1/3 Gas sonst wird er zu schnell.
Ich fliege schon seit fast 40 Jahren Modelle, dieser Vogel gehoert auf jeden Fall zu meinen Favoriten.
Sollte sich jemand dafuer interessieren bin ich gerne bereit Auskunft zu erteilen.
Holm und Styrobruch
Aeronut
»Neumann« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zaipan front.jpg

temel

RCLine User

Wohnort: muenchen

Beruf: Azubi / Bürokaufmann

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Juli 2005, 15:57

RE: Zaipan Eigenentwicklung

aus was besteht der nuri aus depron???

Neumann

RCLine Neu User

  • »Neumann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: geb. Ueberlingen a.B., aufgewachsen in Hamburg, danach 10 J in Neuseel. und 20 J in Australia

Beruf: Photolithograf

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Juli 2005, 16:10

RE: Zaipan Eigenentwicklung

nur die fins und die ailevons sind aus Depron, Flaeche Styro, Rumpf Holz/Styro

Neumann

RCLine Neu User

  • »Neumann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: geb. Ueberlingen a.B., aufgewachsen in Hamburg, danach 10 J in Neuseel. und 20 J in Australia

Beruf: Photolithograf

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Juli 2005, 16:12

Sorry hab vergessen die Nase ist aus EPP

Neumann

RCLine Neu User

  • »Neumann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: geb. Ueberlingen a.B., aufgewachsen in Hamburg, danach 10 J in Neuseel. und 20 J in Australia

Beruf: Photolithograf

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Juli 2005, 07:29

Komme gerade vom Fliegen in unserem lokalen Park.
32 min Flugzeit :D mit 15min Motorlaufzeit. Dabei hab ich ihn nicht wie ein Thermiksegler geflogen. Wir haben hier naemlich Winter und es war totale Windstille und bedeckter Himmel. Der Motor bringt genuegend Kraft das ich den Zaipan vertikal steigen lassen kann.
Ich hab eine Seitenansicht und eine Draufsicht davon gemacht, sollte jemand interessiert sein, klingeln genuegt.
»Neumann« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zaipan back.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neumann« (8. Juli 2005, 07:31)