Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

seefahrer

RCLine Neu User

  • »seefahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: seefahrer

Beruf: mein sachverständigenbüro bewertet alles was andere bezahlen oder beleihen wollen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Juli 2005, 09:35

habe ein "vormotierten nurflügler mit e-motor" flugfertig bei gisbert schmitt hs-flächens

habe ein "vormotierten nurflügler mit e-motor" flugfertig bei gisbert schmitt hs-flächenservice ...

bestellt , bekommen >>> und als NULL-ERFAHRUNG-ANFÄNGER gleichzum fliegen bekommen....

am glashütter hang dann 4-5 start 's .... der sechste flug war dann soo das

alles im hintrglegnen wald verschwand ;-)

1. lob an isbert schmitt

2. nun muss doch am simulator - das "zurückfliegen" gübt werden...

2.1 frage an euch >>> ich suche software / simulator der

SPEZIELLL die NURFLÜGLER EIGENSCHAFTEN hat

und diese zwei hebel bedienung

mfg vom seefahrer

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juli 2005, 09:42

<<
und diese zwei hebel bedienung
<<

Was meinst du mit zwei-Hebel-Bedienung ?

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

SFL

RCLine User

Wohnort: Weyhe b. Bremen

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juli 2005, 10:12

Ich habe mit EasyFly geübt.
Den Nurflügel dafür kannst du bei RC-Sim runterladen.

Wenn du damit anständig fliegen kannst, klappts auch mit dem echten.
Kraft kommt von Kraftstoff -> Das ist eben so !!!

Diverse Flächenmodelle &
TRex 600N, Webra 55P5, NitroPipe, G600, 3x Savöx SC-1258TG, Hitec 6975HB, GY401 & 9254, Jeti MaxBec

seefahrer

RCLine Neu User

  • »seefahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: seefahrer

Beruf: mein sachverständigenbüro bewertet alles was andere bezahlen oder beleihen wollen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Juli 2005, 12:28

ja das plaste ding ein hebel für gas den zweiten hebel fü richtungen..

also keinen joystik

also eine "atrappe" des dinges was man beim fliegen vor dem bauch trägt...

DANKE

seefahrer

RCLine Neu User

  • »seefahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: seefahrer

Beruf: mein sachverständigenbüro bewertet alles was andere bezahlen oder beleihen wollen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Juli 2005, 12:30

hi - danke !

kannst du mir die links' dazu schreiben?

woher bezieht man esy fly am besten???

danke

seefahrer

RCLine Neu User

  • »seefahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: seefahrer

Beruf: mein sachverständigenbüro bewertet alles was andere bezahlen oder beleihen wollen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Juli 2005, 12:34

nu seh ich das erst ... bei dir hat ich meine " erstblicke auf fliegerseiten" als
ich bei hock-modelllbau gefragt hatte...

..nun aus einem 10 meter baum - habe ich den flieger wieder ...

schön das soo nett geholfen wird

danke danke vom seefahrer

regalis

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Juli 2005, 12:47

Hallo Seefahrer schau mal hier. www.gamebird.de ;) das bekommst du das komische Ding *g* mit den zwei Steuerhebeln :D
Und als Alternative zum Easyfly empfehle ich dir den FMS Sim, war für mich einwenig realistischer http://n.ethz.ch/student/mmoeller/fms/index_e.html

Gruss Fabian
[SIZE=1]4 Jahre Verbrenner jetzt hat mich die Elektro Sucht erwischt :ok:
- X-Rock
- EPP Rocket, kleiner Nuri
- Epp Spider
- Epp Ultimate "im bau"
Rechtschreibe Fehler dürft ihr gerne bahalten[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »regalis« (7. Juli 2005, 12:49)


robert-1

RCLine User

Wohnort: 127.0.0.1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Juli 2005, 17:46

Als Alternative für den recht teuren Controller:
Alten Sender kaufen, HF-Modul ausbauen und mit selbergelötetem LS-Buchse -> Paralellport kabel an den PC bauen.
Geht bei FMS zumindest.
Wenn du kein Geld für den Simu ausgeben willst und mit weniger schöner Grafik leben kannst, der FMS ist ganz brauchbar.
Standard schreibt man mit D
Wenn Elektro scheisse wäre, wäre es braun und würde stinken.

seefahrer

RCLine Neu User

  • »seefahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: seefahrer

Beruf: mein sachverständigenbüro bewertet alles was andere bezahlen oder beleihen wollen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. Juli 2005, 20:51

danke - ihr seid tolll

Martin1989

RCLine User

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. Juli 2005, 21:36

hallo

ich würde sagen, der Easyfly ist nicht so gut geeignet, da er keinen hangaufwind simuliert.
ich würde dir ehr einen gebrauchten AFP empfehlen.

den AFP und EF bekommt man z.b. bei www-ikarus.net

es könnte aber auch sein, dass der EF nichtmehr verkauft wird, da doch recht alt.


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

SFL

RCLine User

Wohnort: Weyhe b. Bremen

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. Juli 2005, 23:02

Zitat

Original von robert-1
Als Alternative für den recht teuren Controller:
Alten Sender kaufen, HF-Modul ausbauen und mit selbergelötetem LS-Buchse -> Paralellport kabel an den PC bauen.
Geht bei FMS zumindest.
Wenn du kein Geld für den Simu ausgeben willst und mit weniger schöner Grafik leben kannst, der FMS ist ganz brauchbar.



Den Tipp mit dem alten Sender kaufen ist nicht schlecht, das HF-Modul braucht man aber nicht ausbauen.
Es reicht wenn der Senderquarz herausgenommen wird.

Ohne Senderquarz ist das HF-Modul eh tot. ;)


Eine Schülerbuchse einlöten ist kein Problem.
Ausser einer Einbaubuchse und ein paar kurzen Kabeln wird nichts weiter benötigt.
(Zumindes bei Graupner nicht)

Lediglich das passende USB-Simulatorkabel muß man sich bauen, oder kaufen.
Bauanleitungen für den Elektronik-Bastler gibts im Internet.

Ich habe für meine Graupner MC-10 ein USB-Kabel bei eBay für 16,95€ gekauft.

Klappt prima. :ok:
Kraft kommt von Kraftstoff -> Das ist eben so !!!

Diverse Flächenmodelle &
TRex 600N, Webra 55P5, NitroPipe, G600, 3x Savöx SC-1258TG, Hitec 6975HB, GY401 & 9254, Jeti MaxBec

seefahrer

RCLine Neu User

  • »seefahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: seefahrer

Beruf: mein sachverständigenbüro bewertet alles was andere bezahlen oder beleihen wollen

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. Juli 2005, 07:03

http://www.rclineforum.de/forum/images/smilies/lil.gif

danke an euch alle - so viel info und ohne "ausgemeckert" werden... das ist aber nett
danke