Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Emanem

RCLine User

  • »Emanem« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. August 2005, 19:00

Nuri richtig aufbleien

hallo kann mir jemand sagen wie man einen Nuri richtig aufbleit? bei mir hat das nie gescheite ergebnisse gebracht. In den SP kommts blei oder?
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Marcuz

RCLine User

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Ausbildung

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. August 2005, 21:37

RE: Nuri richtig aufbleien

Zitat

Original von Emanem
hallo kann mir jemand sagen wie man einen Nuri richtig aufbleit? bei mir hat das nie gescheite ergebnisse gebracht. In den SP kommts blei oder?


Hi, habe meinen Nuri der 450g wiegt mit 300g aufgebleit, geht ganz gut ab. Durchzug ist auch endlich da. Das Blei kommt in den SP, genau. Ich tus so rein, dass ich die QR exxxxtrem flach stellen kann, damit ich am Hang richtig flott fliegen kann :evil:
Grüße, MarcuZ!

Meine Homepage
Stand 10.07.2009

Ergebnisse meiner ersten beiden großen F3J Wettbewerbe

Wusa90

RCLine User

Wohnort: Nähe Stuttgart --> Welzheim

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. August 2005, 22:07

RE: Nuri richtig aufbleien

kann mir jemand sagen, was aufbleien bedeudet?



Sturmfliegen is geil!!!! :nuts:

Martin1989

RCLine User

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. August 2005, 22:21

hallo

ich hab in mein 1.2m zagi mehr als 600g drinnen. jetzt wiegt es gesammt an das kilogramm!!!!!

aufbleien bedeutet, dass man blei reintut, um es schwerer zu machen. und damit mehr durchzug hat.
das blei kommt immer in den SP , da sonst der SP nichtmehr stimmt.


martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck

Emanem

RCLine User

  • »Emanem« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. August 2005, 08:10

boa so viel gebts ihr da rein......ja bist du....! naja werd ausprobiern wie viel meiner braucht! Und wie befestigts ihr das blei? Nehmts ihr Bleistangen und schiebt sie in ein eingebautes Rohr?
ich hab keine Klamotten ich zieh Frauen an....

Marcuz

RCLine User

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Ausbildung

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. August 2005, 10:31

Zitat

Original von Emanem
boa so viel gebts ihr da rein......ja bist du....! naja werd ausprobiern wie viel meiner braucht! Und wie befestigts ihr das blei? Nehmts ihr Bleistangen und schiebt sie in ein eingebautes Rohr?


viel zu komplieziert. Einfach nen Stück mit 250mm x 100 mm drunter Tapen.
Grüße, MarcuZ!

Meine Homepage
Stand 10.07.2009

Ergebnisse meiner ersten beiden großen F3J Wettbewerbe

Marcuz

RCLine User

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Ausbildung

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. August 2005, 14:05

RE: Nuri richtig aufbleien

Hallo,

schaut mal hier:
Baubericht meines Killer Evo, gaaanz unten auch mit dem Zusatzblei.

http://www.nuri-flyer.de/html/bau_des_killer_evo.html
Grüße, MarcuZ!

Meine Homepage
Stand 10.07.2009

Ergebnisse meiner ersten beiden großen F3J Wettbewerbe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcuz« (7. August 2005, 14:06)


8

Sonntag, 7. August 2005, 14:54

Bei Zagis und so'm Flugzeugs mache ich das Blei so fest, das der SP n bisschen nach vorne verlegt wird... macht bei viel Wind schon einiges aus :ok:
Bei meinem Frettchen muss man mehr aufpassen...da bemerkt man schon 2mm Unterschied mit Leistungsverlust oder Abrissen!
Is aber trotzdem eine Superhangfräse :ok:

Martin1989

RCLine User

Wohnort: vom Fuße der Teck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. August 2005, 22:33

hallo

also ich hab mir n stueckchen aus dem Zagi Matherial herausgeschnitten und da tu ich dann 2 360g schwere bleiblatten rein.
ich bin mal mit der schweren version am Hang geflogen, und es gieng besser als ich dachte.


Martin
besteht interesse an WD Sunwheel ???

wer lust hat kann mal reinschauen bei der Modellfluggruppe Dettingen Teck