Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Sonntag, 21. Mai 2006, 16:56

Holle hast du mit Oralight bespannt? (Oder Manu... :D )

Gruss
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

182

Sonntag, 21. Mai 2006, 17:11

Hilfääääähhh Das ist doch kein Motorenbaufred ==[]
Ich bin noch immer dabei abzustimmen, lassst mich doch mal erstmal fertig werden, es ist ein stinknormaler 21er Serienschnurzz.
PS, das Aufrüsten hat gerade begonnen :wall: ; nu is ne 4,7x4,7 auf dem Schnurzz und magels 740er Kokam ein 1180er Tanic druntergeschnallt, 19000umdr bei 14A
Vermutlich ist morgen ne Rennsemmel drauf :evil: :dumm:

Probleme machen die Steller, YGE kann in der alten Serie nur 120.000, die neuen bis 240.000 gibts erst nur in groß, Firebird schaltet immer ab, der TMM ist mit im aut. Timing zu soft, im festen spuckt der.....

Auf der Fläche ist EPP-Peters light Tape.
Gruß Holle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Holger_Lambertus« (21. Mai 2006, 20:49)


Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 21. Mai 2006, 19:20

Lol, war gerade mit meinem Bruder auf der Wiese und wollten filmen, ist echt krass was alles so schief gehen kann, erst zickt die Cam (krissel), dann zickt der Firebird-Steller nach dem Wurf, dann trifft mein Bruder den Flieger nicht :tongue: , und dann vergesse ich das ziehen>>>Klatsch :wall:
Und dann ist das Teil nichtmal kaputt :dumm:

www.slowflyworld.de/austausch/videos/rapid.wmv 3MB<<< gehört eigentlich eher in Witzigkeiten

Das ist jetzt nen Schnurzz mit 3s1180er und 4,7x4,7 (der Bremmsklotz unterm Flieger :D )
Gruß Holle

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Holger_Lambertus« (21. Mai 2006, 19:24)


Flugrausch

RCLine User

  • »Flugrausch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

184

Sonntag, 21. Mai 2006, 20:17

Hi Holle, danke noch für die Bilder. Bei deinem Leichtgewicht kann ja zum Glück auch nicht soviel kaputt gehen, direkt hinter dem Motor sollte man aber auch noch Tape anbringen, ansonsten kanns passieren das der Motor in dem Rumpf verschwindet :D

Oliver Struck hat sich übrigens noch die Mühe gemacht und einen ausführlichen Baubericht zum Rapid geschrieben, s. auf meiner HP unter Kundenmodelle.

Oder hier der Direktlink

Gruß Johann

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

185

Sonntag, 21. Mai 2006, 20:26

Hi Johann
Der Rumpf ist kmpl. mit Strapping getapt, ab Schwerpunkt vorn sogar doppelt :D
Den Nasenklotz habe ich gegen einen aus Voll-EPP getauscht, da der Motor ja vor statt im Rumpf sitzt.
Gruß Holle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger_Lambertus« (21. Mai 2006, 20:29)


Flugrausch

RCLine User

  • »Flugrausch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

186

Sonntag, 21. Mai 2006, 20:35

ja meiner hat zugegeben mittlerweile auch bischen mehr Tape als in der Bauanleitung, d.h. im vorderen Bereich noch 3-4 Streifen quer zur normalen Faserrichtung.

187

Sonntag, 21. Mai 2006, 21:38

Du Hast recht Holle, aber das

"Kann mir jemand erklären warum 6-6 besser als 6-5-1 sind? (ausser das man den Motor kompakter bauen kann)"

interessiert mich trozdem immer noch brennend!

Gruss
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

188

Sonntag, 21. Mai 2006, 22:51

Hi Patrick
Ich habe 6-5-2 mit 0,6mm auf der Rennsemmel drauf (13Wdg.).
Gruß Holle

Fabian_Kopp

RCLine User

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Beruf: Schüler / Technisches Gymnasium

  • Nachricht senden

189

Montag, 22. Mai 2006, 07:10

Hi
Ich überleg mir gerade auch ernsthaft so ein Teil zu kaufen.
Holle kannst bitte mal Vor und Nachteile zum MJ schreiben?
Gruß Fabi
CNC-Heißdrahtschneiden möglich. Einfach PN

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

190

Montag, 22. Mai 2006, 10:24

Hi
Für mich schliest der Rapid die Lücke zwischen Schaumwaffel und Voll-GFK-Pylon, ist irgendwo dazwischen, auch geschwindigkeitsmäßig.

Der Rapid ist nicht so gutmütig wie der MJ, aber deutlich robuster, den Einschlag auf dem Vid hätte ein MJ nicht ausgehalten, beim Rapid war nichtmal der Prop kaputt (habe eine 15er EPP-Nase als "Stoßdämpfer" gemacht, funzt einwandfrei, auf Druck gibts nach, auf Zug beim Motorlauf "gréift" das Strapping).

Gewichtlich meine ich mittlerweile nach dem rummgeteste, zu leicht braucht/darf er nicht sein, das geht zwar langsam schön brav, aber bei Vollgas wird er zappelig, mit dem dickem untergeschnalltem Akku (ca 200gr) gefiel mir das besser.
Darum kommt nun doch ne Rennsemmel drann :evil: (19Wdg Stern parallel...)

Preislich sehe ich nicht den großen Unterschied, beim Rapid kommen Tape und Sprühkleber dazu.

Bauaufwand ist beides gering, für einen MJ brauche ich 2St., der Rapid hat das doppelte gebraucht (der Erste) der MJ ist "idiotensicher", beim Rapid sollte man zumindest VOR dem bauen die Anleitung lesen, ein bissl Fingergeschicklichkeit für das Tapen der Fläche etc. haben.

Optik ist Geschmackssache.

Motorbauer mögen gerne Schubmotoren ;), die Daten sind besser und sie machen schön Krach, den Rapid hört man im Vergleich zum MJ fast garnicht ;( :D
Gruß Holle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Holger_Lambertus« (22. Mai 2006, 15:03)


191

Donnerstag, 25. Mai 2006, 22:19

Also ... Der rapid wird jetzt richtig interresant für mich... ! Der Rennsemmel Motor ist lieferbar!

Endlich wird es möglich ein sehr schnelle pylon modell zu haben was billig ist und trotzdem einem Gfk Modell in (fast) nichts nachsteht.

Welche akkus würden für den motor noch reinpassen? Aber kein akku den mann unten dranschnallen muss!

Wie wird die befestigung aussehen? warum kein schraubenmontage!

Geht noch ein yge regler aus der alten serie?

@holle : Wird der motor nun dauerhaft leiferbar sein? Momentan kann ich ihn nicht kaufen!
Cnc fräse vorhanden... zeichnung schicken .. ich fräse es..

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ArthurWeber15« (25. Mai 2006, 22:30)


Ludger

RCLine User

Wohnort: Oer-Erkenschwick/NRW

  • Nachricht senden

192

Freitag, 26. Mai 2006, 13:43

@Holle

Wie sieht es denn bei euch mit dem Schwerpunkt aus?Kann mir vorstellen das es mit einem Schnurzz nicht einfach war diesen einzuhalten(wenn der Akku in den Rumpf kommt),denn ich hatte ja schon Probleme mit einem Feigao(und dieser ist ja einiges schwerer).Ohne ein wenig Blei in der Nase ging es bei mir zumindest nicht und ich hatte schon alle Teile so weit wie möglich nach vorne gelegt.

193

Mittwoch, 31. Mai 2006, 22:13

Gibts messdaten zum Rennsemmel Motor?
Cnc fräse vorhanden... zeichnung schicken .. ich fräse es..

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

194

Mittwoch, 31. Mai 2006, 22:41

Hi
Klar gibt es Messdaten.
Wenn ihr den Rennsemmel mit Schraubflansch wollt ist das kein Thema, ich dachte nur es wäre gänzlich uninteressant bei ner Schaumwaffel, den Schnurzz hatte ich beim Rapid vor dem Flieger, darum kein Schwerpunktproblem, fand aber eben das mit der Schrauberei blöd.
Der alte YGE geht nicht so toll, der schaltet ab und an mal ab wenn man ansticht (Drehzahlgrenze), mit einem kleinem (740er) Akku gehts da er mehr einbricht, mit dem 1180er nicht, mit dem Kokam geht der Strom ca. 0,5A zurück.
»Holger_Lambertus« hat folgendes Bild angehängt:
  • rs4747.gif
Gruß Holle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger_Lambertus« (31. Mai 2006, 22:56)


195

Mittwoch, 31. Mai 2006, 22:45

Die daten sind nice.... :ok: :ok: 130watt output

:evil: :evil: :evil:

Najo... dann muss ich so nen neuen yge noch dazubestelln...
Cnc fräse vorhanden... zeichnung schicken .. ich fräse es..

196

Dienstag, 6. Juni 2006, 08:57

EDIT: gefunden!

Bin gerade dabei einen Schnurzz mit 12*0.63 zu wickeln (stern), in 6-4-2, Füllgrad wie 21*0.475, geht erstaunlich gut zu wickeln...

Das müsste doch in etwa die gleichen Ergebnisse erzeugen wie die 21, oder?

Gruss
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »patrick nagel« (6. Juni 2006, 10:32)


197

Dienstag, 6. Juni 2006, 11:10

Sagt mal, kann man ne 4.7*4.7 bei 20000 u/min noch mit einem Gummi vernünftig sichern so wie Slowflyprops?
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

198

Dienstag, 6. Juni 2006, 16:22

Holle könntest Du mal ein paar Nahaufnahmen von eurem Rapid mit Rennsemmel reinstellen?

Johann könnte man auch ne Rapidversion mit EPP-Block statt der 2 Motorträger haben?
Nicht mehr online

Flugrausch

RCLine User

  • »Flugrausch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

199

Dienstag, 6. Juni 2006, 19:50

Hallo,

@Arthur ich glaube du hast mir noch ne E-Mail geschrieben wegen der maximalen Akkugröße. Sorry das ich jetzt erst antworte, aber die ging mir irgendwie verloren, 70x35x20 mm würde ich sagen ist so das maximale was noch Sinn macht.


@Martin, das kann ich natürlich , das Problem ist nur das ich in Bielefeld studiere, und nur im 4 Wochen Takt nach Ingolstadt (Werkstatt) komme um neue Schnitte zu machen :-) Aber bald sind ja endlich Semesterferien, dann kann ich mich wieder bischen austoben was neue Konstruktionen angeht.

Ich hab ja selber auch nen Rennsemmelmotor rumliegen, den ich da reinbauen werde.

Gruß Johann

200

Mittwoch, 7. Juni 2006, 08:32

Wann sind denn Semesterferien?

Dein Shop läuft aber trotzdem weiter, oder? Ich könnte mir ja theoretisch aus ein paar Resten die ich noch habe nen Block schichtverleimen. ;)

Noch ´n Tip: ich würde den Rapid auch ohne die Servoausschnitte anbieten. So kann man die Ausschnitte je nach Setup und Servo´s individuell nach SP einbauen.
Nicht mehr online