Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jegla

RCLine User

  • »Jegla« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. September 2005, 08:11

Nuri für Starkwind (4-6 Bft.)

Hallo zusammen,
was macht einen guten Starkwind aus und wer kann mir welche nennen ?


Danke schon mal.
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

2

Mittwoch, 28. September 2005, 08:58

hi

ich glaub starkwind hat primär mit dem gewicht und der festigkeit zu tun ;)
mit einem Frettchen von epp-fun wärst du gut bedient 8)

ich habe seit gestern ein pluto von epp-modell liegen, diesen werde ich
zum ultimativ steifen DS nuri machen ... mit genug grosser blei-kammer :D

gruss
sturmsch

Jegla

RCLine User

  • »Jegla« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. September 2005, 10:21

Danke für den Tipp, aber vielleicht gelingt es mir ja auch meinen TORO strakwindfähig zu machen.
Denke da an das Brushless Set (für mehr Druck gegen den Wind) und Gewicht...

Was meint ihr ?
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

4

Mittwoch, 28. September 2005, 11:05

hi

ich habe mein toro schon bis ca 8 windstärken geflogen :nuts:
ein 400'er drann 8x650 kan und abgeht die post ... ok gegen
den wind ist's dünn ... aber wenn du die kurve vom wind weg
einleitest :evil: wusch ;)

gruss
sturmsch

Jegla

RCLine User

  • »Jegla« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. September 2005, 11:16

Hi,
ist ja gut zu hören, habe den 300er noch dran und gegen den Wind wirds ziemlich schnell sehr schwer.

Vielleicht hilf ja das Brushlessset von KD Modellbau.
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

pstoehr

RCLine User

Wohnort: Scheßlitz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. September 2005, 14:45

Hi,

Zitat

Original von Jegla
Hi,
ist ja gut zu hören, habe den 300er noch dran und gegen den Wind wirds ziemlich schnell sehr schwer.

Vielleicht hilf ja das Brushlessset von KD Modellbau.

das hilft definitiv :evil:

Peter
Mein Verein: Modellflieger Club Merkendorf
Ich: Homepage
Mein zweites Ich: PDPS

7

Donnerstag, 29. September 2005, 03:24

hi
ich war in den sommerferien am atlantic
ein mini tornado muste herhalten
eigentlich baugleich mit dem toro300
befeuert habe ich den vogel mit nem axi 22/8/26 an 2 1500er lipolly und ner 8*4.7er latte
ich habe dort immer gegen den wind gewonnen
teilweise war rückwerts fliegen drinn :evil:

grusssssssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

Jegla

RCLine User

  • »Jegla« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. September 2005, 18:24

Hallo zusammen,
vielen Dank für die Infos. Ich habe mir bei KD das Brushlessset 2 bestellt und dann wird der Toro noch anständig getapt und dann gehts raus ...ich werde berichten :ok:
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

dhe

RCLine User

Wohnort: CH-3400 Burgdorf

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. Oktober 2005, 20:12

Noch mehr Spass macht es bei Starkwind mit einem schnelleren, etwas schwereren Modell.

Schau Dir mal den BAT an:

www.hepplers.ch/modellbau



Gruss Daniel
www.hEPPlers.ch/modellbau

10

Dienstag, 4. Oktober 2005, 14:23

Ich würd dir auch sowas in richtung frettchen oder bat empfehlen.
Ich hab das Frettchen, wenn der SP stimmt geht das ding ab wie nix! :ok:
Die Einschlagfestigkeit ist wirklich extrem :dumm:
Ist allerdings net einfach zu bauen, lohnt sich aber auf jeden Fall!