Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

joesch

RCLine User

  • »joesch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ewersbach

Beruf: Bankkaufmann

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. August 2002, 10:04

MEIN ZEXI ist daaaa


[shine]
hab am freitag bei effektmodell einen zexi betellt. gestern war er da. laut anleitung scheint der zuammenbau echt schnell erledigt zu sein. bin gespannt... am samstag muß die zexi fliegen. ist meine erster
epp-flieger. hab noch ein wenig angst die stabilität zu testen. [hammernd] naja bin gespannt ob der flieger am sonntag immer noch fliegen kann...
kennt ihr die zexi und habt vielleicht auch noch einen paar tips für den bau???

db

RCLine User

Wohnort: D-22303 Hamburg

Beruf: Systemberater / Programmierer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. August 2002, 14:51

Re: MEIN ZEXI ist daaaa


Stell ich mir nicht so einfach vor, den Zexi zum Funflyer umzubauen. [diablotin]

joesch

RCLine User

  • »joesch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ewersbach

Beruf: Bankkaufmann

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. August 2002, 14:58

Re: MEIN ZEXI ist daaaa


so wie es aussieht, muß ein fun-flyer immer einen motor haben. [nuts]
wozu würdest du den zexi zählen?
ich wollte ein modell mit dem man "spaß" hat und den man auch mal einbomben kan... ich hoffe den werd ich mit der zexi haben. allerdings am hang.

db

RCLine User

Wohnort: D-22303 Hamburg

Beruf: Systemberater / Programmierer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. August 2002, 15:27

Re: MEIN ZEXI ist daaaa


Hallo Jörg,

nicht alle Flugzeuge die Fun machen sind Funflyer. Ein Funflyer ist ein propellergetriebenes, kunstflugtaugliches, um die Längsachse nicht eigenstabiles Flächenflugzeug mit Leitwerk und besonders dickem
Profil, ohne manntragendes Vorbild, dessen Antriebsleistung zum senkrechten Steigen ausreicht, was wiederum eine leichte Bauweise erfordert. Obwohl so ein Gerät sehr langsam fliegen kann ist es kein Slowflyer.

Gleichgesinnte für zagiähnliche Flieger findest Du im Nurflügelforum.

Gruß
Dieter

Kraeuterbutter

RCLine User

Wohnort: A- Österreich / Neuhaus

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. August 2002, 01:54

Re: MEIN ZEXI ist daaaa


Joesch:
willst den Zexi nur als Segler oder doch mit E-Antrieb ausstatten ?

ich hab nen Zexi und da will ich den MOtor ned missen, da selbst mit Antrieb noch leichter wie die meisten HLGs (320g) und super SEgeleigenschaften

nen Zexi hab ich auch bereits bestellt (sollte nächste Woche da sein)
jetzt bin ich am Grübeln: mit Elektro oder ohne ?

Einsatzgebiet steigt mit Elektro sicher, aber
der wird dann wohl recht schwer werden  (600-800g denk ich mal), der Zexi

was sollt da dann für ein Motor rein ?
400er wird wohl ned reichen bei 600g+

was für Leistung kann ich erwarten ?
die Flächenbelastung steigt ja, der ganze Flieger wird schneller unterwegs sein wie meine LightCAT sodass der Antrieb wohl nochmal stärker (im Gewichtsverhältniss zur Lightcat) und somit nochmal schwerer
wird..

also: kommt bei ner motorisierten Zexi ein ähnlich-geiles Gerät raus wie die Ultra-Light-Cat oder doch den Texi gleich fester (viel Tape, usw. usf.) und nur fürn Hang vorsehen ?? (aufn Hang komm ich max.
10mal im Jahr :(  )