Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 20:30

bespannen mit packband...

hallo leutz!

ich lese ja schon seit einiger zeit durchs forum und kann einfach nur sagen: :ok: :ok: :ok: :ok:
alles sehr übersichtlich, informative beiträge... weiter so!!!
jetzt zu meiner ersten frage:
vor kurzem bin ich in den besitz eines kleinen (spw.: ca 150cm) verbrenner trainers gekommen. bei dem muss die fläche neu bespannnt werden. ich will das alles aber "ultra-low-cost" halten und mit paketband bespannen. müsste ja eigentlich funktionieren oder? hat jemand schon erfahrungen bezüglich dieser "technik"?
danke jetzt schon mal

michael
so long
Michael

Das Leben muss laut sein...Im Grab ist es still genug...

SFL

RCLine User

Wohnort: Weyhe b. Bremen

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 20:48

Herzlich Willkommen bei uns. :ok:


Mit Paketband die Tragfläche bespannen klappt prinziepiell schon, allerdings ist die Bespannung dann wesendlich empfindlicher als z.B. mit Oracover.


Tipp:
Bei fast allen Modellbauhändlern bekommt man Reststücke von Oracover oder anderer Bespannfolie.
Diese sind dann auch wesendlich billiger als ganze Rollen. ;)
Kraft kommt von Kraftstoff -> Das ist eben so !!!

Diverse Flächenmodelle &
TRex 600N, Webra 55P5, NitroPipe, G600, 3x Savöx SC-1258TG, Hitec 6975HB, GY401 & 9254, Jeti MaxBec

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 21:11

Hallo,

ist die Fläche komplett beplankt oder sind da Riesenlöcher drin? In ersterem Fall ist's relativ einfach, bei zweiterem könnte es etwas tricky sein.

Die letzte (Balsa)-Fläche die ich so bespannt habe hat mehr als 10 Jahre gehalten, war mit 1mm Balsa beplankt und mit Paketband bespannt. War allerdings Elektro. Bei Deprontragflächen kann so ne Bespannung die Holmgurte ersetzen.

Ansonsten: Versuch macht kluch!

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

4

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 08:59

hallo

ok danke schon mal. also riesige löcher in der fläche sind nicht drin. ist allerdings auch nicht komplett beplankt. ich denke mal wenn das band jetzt noch kraftstofffest ist kann da nicht mehr viel schief gehen. danke nochmal
michael
so long
Michael

Das Leben muss laut sein...Im Grab ist es still genug...