Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. November 2005, 16:33

in welche Richtungen 'Strapping Tapen'

Gibts es für jeden Nuri eine andere Betapung oder ist das im Ganzen recht gleich wie z.B.: Nasenleiste, Endleiste und quer und von oben links nach unten rechts....???
HELFT mir!

Und mit den Sprühkleber 30 min vorher einwirken lassen?
Gruß

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. November 2005, 18:33

schau mal auf www.epp-fun.de


ich glaube da wird das alles erklärt.


Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

3

Samstag, 26. November 2005, 19:11

d. h., dass es immer nach diesem Prinzip Betapet wird:


An der Endleiste wird ein Streifen Tape je zur Hälfte oben und unten verlegt, das spart ca. 40g Gewicht ein bei trotzdem ausreichender Festigkeit. Dazu den Streifen Tape vom Randbogen bis zur Flügelmitte nur zur Hälfte auflegen (die andere Hälfte schaut über die Endleiste hinaus). Ab der Flügelmitte dann das Tape der Länge nach schlitzen und die vordere Hälfte gerade bis zur Nasenleiste der anderen Flügelseite weiterführen. Zuerst das Tape auf der Oberseite verlegen, dann den Streifen umklappen zur Unterseite und auf dieser auf die gleiche Weise verlegen. Mit der anderen Flügelhälfte ebenso verfahren.



Danach je einen Streifen Tape quer von Nasenleiste zu Nasenleiste kleben und am Schluss noch die Nasenleisten selbst, wobei ich das Tape so verlege, dass es vorne ca. 1cm nach oben und unten überlappt. Wenn der Akku eingebaut ist, den Bereich um den Akku noch zusätzlich mit Strapping Tape verstärken.



Mit dem leichten Strapping-Tape kann dann wie auf dem Bild noch mehr verstärkt werden. Das verhindert ein Verdrehen des Flügels im Schnellflug, das Modell fliegt schneller und präziser.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Constantin« (26. November 2005, 19:12)


Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden