Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

spintrauma

RCLine User

  • »spintrauma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. November 2005, 13:48

Schwerpunkt Zagi

huhu..hat euner einen toll eingestellten Zagi (Spannweite 1,20) und kann mir die Lage des schwepunktes verraten? eine Suche auch im www hat leider keine Egebnisse gebracht.

Wäre toll
Vielen Dank
Sven

Fabian_Kopp

RCLine User

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Beruf: Schüler / Technisches Gymnasium

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. November 2005, 13:50

Also ein StandartZagi hat zwischen 18und 21cm kannst ja mal versuchen. Oder du schickst die genauen Daten dann kann ich ihn dir rechnen.
CNC-Heißdrahtschneiden möglich. Einfach PN

mad44

RCLine User

Wohnort: 72336 Balingen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. November 2005, 14:24

Hallo,

bei meinem 120cm k-10 liegt der SP bei ca. 18 cm.

Gruss Matthias
Flächenflieger
Heliflieger
UL-Pilot

spintrauma

RCLine User

  • »spintrauma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. November 2005, 15:23

ok

vielen dank für das grobe, dann hab ich schonmal nen anhaltspunkt und kann mcih rantasten Thanx!!! :ok:

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

spintrauma

RCLine User

  • »spintrauma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. November 2005, 10:21

cool jüüülz!

THX! :ok:

EDIT: Resalt afta kalkuläschn: 21,51cm , da brauch ich nichma blei füä 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »spintrauma« (30. November 2005, 11:29)


Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Dezember 2005, 15:40

Zitat

Original von spintrauma
THX! :ok:


*an Malte weiterreich* :tongue:

8

Samstag, 3. Dezember 2005, 18:21

Hoffentlich funzt es auch :evil:
An Jef weiterreich...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DrM« (3. Dezember 2005, 18:21)


spintrauma

RCLine User

  • »spintrauma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. Dezember 2005, 20:01

hi!

naja, heute geflogen aber da ging erstmal gar nichts...hoffnungslos schwanzlastig sodass ich erstmal noch ein paar Brocken Blei dran gestrappingtaped habe :D

ging dann aber wundervoll, nur leider war nur zwei mal EPP in der Luft und es gab nur ein durch n Midair hervorgerufenen Absturz :angry: aber das soll scih bald ändern (mehr dazu später)
»spintrauma« hat folgendes Bild angehängt:
  • 051203_153856.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »spintrauma« (3. Dezember 2005, 20:04)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. Dezember 2005, 13:14

hmm, ich rechne immer:

bei 43% der Halbspannweite (von innen) dann von der Tiefe dort 25% (von vorne) angeblich soll 5% davor (in der Mitte) der SP liegen, bisher passte es immer sehr genau...

Da Problem bei den EPPs liegt wahrscheinlich an der "mit oder ohne Ruder messen" Frage

spintrauma

RCLine User

  • »spintrauma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Dezember 2005, 14:49

:D cool

Zitat

Original von Sebastian Hampf
hmm, ich rechne immer:

angeblich soll 5% davor (in der Mitte) der SP liegen, bisher passte es immer sehr genau...



ist die mitte dann die wurzelrippe??

liebe grüße
sven

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Dezember 2005, 16:26

Zitat

Original von Sebastian Hampf
Da Problem bei den EPPs liegt wahrscheinlich an der "mit oder ohne Ruder messen" Frage


Ich glaube, dass der Auftriebsmangel in der Mitte, wo keine Ruder sind, durch den höheren Auftrieb an den Flächenenden, bedingt durch die Winglets, ausgeglichen wird. Also so rechnen also ob die Ruderhinterkante bis zur Mitte gehen würde.

13

Sonntag, 4. Dezember 2005, 20:46

Für 'nen Normalzagi ist 21.5 ein bißchen weit hinten...
Das Programm rechnet extrem konservativ, interessant wäre mal zu erfahren, was Du überhaupt eingegeben hast, daß 21,51cm herausgekommen ist ;)


Grüße
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (4. Dezember 2005, 20:47)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 6. Dezember 2005, 10:43

Zitat

Zitat:
Original von Sebastian Hampf
hmm, ich rechne immer:

angeblich soll 5% davor (in der Mitte) der SP liegen, bisher passte es immer sehr genau...




ist die mitte dann die wurzelrippe??

liebe grüße
sven


jo, genau.

edit hab grad noch n paint-bild gefunden
»Mike Laurie« hat folgendes Bild angehängt:
  • nuri.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike Laurie« (6. Dezember 2005, 10:44)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 6. Dezember 2005, 10:48

hab noch was ähnliches gefunden (denk mal dass das mit den 43% die light Variante ist)
»Mike Laurie« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schwerpunkt Nuri.gif

16

Dienstag, 6. Dezember 2005, 11:52

Jo, was denkst Du denn, was mein Proggi ausrechnet? :)

Ich würde schwören, daß die eingegebenen Werte nicht stimmen.

Grüße
Malte

spintrauma

RCLine User

  • »spintrauma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 6. Dezember 2005, 16:28

Zitat

Original von DrM
Jo, was denkst Du denn, was mein Proggi ausrechnet? :)

Ich würde schwören, daß die eingegebenen Werte nicht stimmen.

Grüße
Malte


also ich bin zum klo und hab den schüsselumfang mit der länge des duschvorhangs multipliziert und das für die wurzelrippe eingegeben. die anderen zahlen hab ich mir ausgedacht...

nee im ernst ich hab das schon ordentlichst eingegeben und die tiefen mal probehalber variiert wegen der nicht durchgehenden Ruder, der SW hat sich aber nicht mehr als 0,3cm verändert glaub ich. aber ist ja sowieso egal, jetzt stimmt ja alles und kaputt gehen konnte ja sowieso nix..

18

Dienstag, 6. Dezember 2005, 22:47

Werte bitte!

spintrauma

RCLine User

  • »spintrauma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 14:50

jo, stand by

spintrauma

RCLine User

  • »spintrauma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 14:55

boah sorry!!

Scheiße!! Ich nehm alles zurück, irgedwas muss ich da falsch gemacht haben, habs ncohmal eingegeben und es kam auf einmal 18,irgendwas raus! KRASS!! tut mir unendlichst leid!! ;(

MALTES PROG IST EINSAME KLASSE!!!

liebe Grüße
sven
:prost: