Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Langenohl

RCLine User

  • »Langenohl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. September 2007, 20:26

Wolfgang Sörgel ist gestorben

Vor einer Woche verstarb Wolfgang Sörgel. Er war u.a. Betriebsleiter bei Hegi und ist sicher noch vielen als Konstrukteur der Modelle 'Styrofix', 'Burda Piper', 'Frechdachs', 'Snoopey', 'Pascha' etc. in Erinnerung. Mit dem Hegi-Bergfalken stellte er damals einen 5 h Dauerflugrekord auf. Auch als Fesselflieger war er sehr erfolgreich.
Ich kannte ihn von vielen Antikmodellfliegertreffen als humorvollen und kameradschaftlichen Menschen.

Dietmar

eppo

RCLine User

Wohnort: Brandstifterhausen, Schwoaba Land

Beruf: Tiefstapler

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. September 2007, 22:17

RE: Wolfgang Sörgel ist gestorben

Guten Tag an Alle.

Hab viel über Wolfgang Sörgel gelesen und bin sehr beeindruckt über seinen Einfluss in der ganzen (Flug) Modellwelt. Ab und zu wenn ich meine Mechanikus Hefte von den 50er u. 60er Jahren durchschau, find ich immer was von W. Sörgel was noch immer interressant ist. Hab auch mal was im Internet über WS und seine Familie gefunden. War sehr nett zu lesen dass es ihn in seinem Alter täglich noch immer auf das Flug-Gelände zieht.
Mein Herzliches Beileid an die Hinterbliebenen von WS.

RIP und vielen Dank noch für all die interressanten Beiträge.
'swird scho wärn sait Frau Kern, abber swird imma schlimma meint Frau Wimmer' :w

eppo

RCLine User

Wohnort: Brandstifterhausen, Schwoaba Land

Beruf: Tiefstapler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. September 2007, 21:36

RE: Wolfgang Sörgel ist gestorben

Hallo an Alle.
Möchte nur schnell mal noch ein paar Bilder einstellen als eine (meine) kleine Erinnerung an Wolfgang Sörgel. Obwohl wir uns persönlich nicht kannten, war ich doch immer begeistert und inspiriert von seinen Beiträgen u. Modellen. Leider konnt ich mir damals sowas nicht leisten. Aber wenn man lang genug wartet, kommt alles auf einen zu. :) So einen Bergfalken kann ich nun auch mein eigen nennen (Geschenk Artikel), aber mit so ner feinen Metz Anlage haperts noch. ;( Na ja, ich geb mich mich meiner Airtronics Digital Anlage auch glücklich und die ist legal. :D
Zu beachten ist auch der Mechanikus Schrift-Beitrag von WS den Bergfalken mit Landeklappen auszurüsten.

Schöne Grüße noch an Alle, EK
»eppo« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0030_R.jpg
'swird scho wärn sait Frau Kern, abber swird imma schlimma meint Frau Wimmer' :w

eppo

RCLine User

Wohnort: Brandstifterhausen, Schwoaba Land

Beruf: Tiefstapler

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. September 2007, 21:38

RE: Wolfgang Sörgel ist gestorben

Und hier noch das Bild über den Beitrag zu den Landeklappen geschrieben von WS.
»eppo« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0535_R.jpg
'swird scho wärn sait Frau Kern, abber swird imma schlimma meint Frau Wimmer' :w

eppo

RCLine User

Wohnort: Brandstifterhausen, Schwoaba Land

Beruf: Tiefstapler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. September 2007, 21:51

RE: Wolfgang Sörgel ist gestorben

Und hier ein Bild zu seinen Rekord-Flügen Ostern 1959 u. Oktober 1959 mit dem Bergfalken - erstmal mit 3h 15sek und dann sich selbst überboten mit 5h 3min 11sek.
PS: Leider geht die Auflösung auf all den Bildern zum Teufel wegen der Komprimierung (Resize/Resample).
»eppo« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0027_1R.jpg
'swird scho wärn sait Frau Kern, abber swird imma schlimma meint Frau Wimmer' :w

6

Sonntag, 14. Oktober 2007, 20:49

RE: Wolfgang Sörgel ist gestorben

Hallo Eppelin!

Einen sehr schönen Bergfalken hast Du da. Welche Spannweite hat er den?

Lg Hermann

RSchu

RCLine User

Wohnort: D- Darmstadt

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. November 2007, 12:44

RE: Wolfgang Sörgel ist gestorben

Hallo,
ich habe im Sommer einen Hegi Bergfalken aus einem Bausatz erstellt und mit einer Graupner Varioton ausgestattet. Zur Sicherheit werkelt verdeckt parallel eine 35MHz Anlage, mit der ich den Varioton Empfänger abschalten kann. Im Handstart ist er mit 27MHz schon geflogen. Start huckepack oder am Gummi steht noch aus.

Der im Beitrag gezeigte Bergfalke ist schon deutlich optimiert:
Pendelhöhenruder (das Original von Hegi hatte keines) und vergrößertes Seitenleitwerk.

Rolf