Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Atillen

RCLine User

  • »Atillen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. April 2008, 15:32

Alter Robbe Diamant

Hallo Fliegerfreunde

Ich kann einen alten Robbe Diamant von 1982 geschenkt bekommen.Der Baukasten befindet sich im ungeöfneten Original zustand und lag die 26 jahre brav auf einen speicher mit einer dicken Staubschicht oben drauf.
nun habe ich eine Frage an euch.Kann man den alten flieger denn noch benutzen und fertigbauen ?? oder fängt der Gfk Rumpf an spröde zu werden nach all der zeit ? ....und wie sieht es mit dem Balsaholz aus...kann man das auch noch benutzen ??
Gruß Micha

Atillen

RCLine User

  • »Atillen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. April 2008, 15:34

RE: Alter Robbe Diamant

Das wäre das alte gute Stück
»Atillen« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diamant.jpg
Gruß Micha

flyuptodisky

RCLine User

Wohnort: Luzern, CH

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. April 2008, 16:01

der sieht ja richtig gut aus!

ich denk wenn die luftfeuchte nicht gerade 80% war und der karton nicht schon feucht war, dann ist sicher alles noch im lot. noch nicht ausgepackt und kontrolliert?

das teil erinnert mich irgendwie an den robbe Rotario, den hat ein bekannter von mir auch wieder ausgegraben ^^

http://www.metzger-infotech.ch/de/Modell…008ruetihof.htm

viel spass mit dem schönen flieger, ich mag "retro-style"

grüsse, flyup

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flyuptodisky« (21. April 2008, 16:02)


Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. April 2008, 18:40

RE: Alter Robbe Diamant

Vorsicht ist nur bei den Flächen geboten, wenn es sich um geschäumte handelt.
Robbe hatte eine zeitlang ein eigenes System, bei dem die Flächen mit PU-Schaum in einer Form geschäumt wurden.
Den Namen dieser Methode weiss ich nicht mehr.
Wenn sie nicht schon wellig ankamen, wurden sie es wenn sie etwas zu warm gebügelt wurden.
Also wenn, dann sicherheitshalber nur mit Ora-Stick bespannen!
Gruss Jürgen

Real-Fly

RCLine User

Wohnort: Rinteln

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. April 2008, 22:40

Ist doch eigendlich nen ASW 15 (meine ich sehe mal nach ) gab mal nen Bericht inner FMT darüber.
Gruß Pascal :ok:

Fliegt nicht gibs nicht ! :dumm: :dumm:
:ok:

Baupläne und anderes zum Modellbau http://www.modellbauplaeneonline.de.vu/