Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 5. Oktober 2008, 14:31

Haha, so würde das mit einem 0,8er in etwa aussehen! (natürlich etwas übertrieben mit dem Amigo-Aufsatz!) :D :O

So, heute Nachmittag werde ich mal ein paar Gleitflugversuche mit dem Knirps machen, einen Motor habe ich schon in Aussicht.
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA050157.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 5. Oktober 2008, 20:11

Erstflug überstanden!

So die ersten Flüge (Gleitflüge) hat der Knirps heute hinter sich gebracht. Er gleitet ganz gut, das Seitenruder funktioniert, das Höhenruder geht gerade so, aber es reicht aus. Jetzt brauche ich den Motor, dann gehts mit Antrieb rauf, mal sehen, wann´s was wird.
Hier mal ein paar Flugbilder...
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA050156.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 5. Oktober 2008, 20:12

....
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA050157.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 5. Oktober 2008, 20:13

Start!
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA050159.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 5. Oktober 2008, 20:13

..und runter...
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA050160.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

26

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 10:12

Oh je, das ist wirklich etwas arg, mit dem 0.8er... ;)

27

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 22:52

@ Waldo,

mach doch nen kleinen Mini-Brushless mit zwei kleinen Lipo-Zellchen drauf ;)

bei dem Fliegengewicht dürfte das doch sicherlich realisierbar sein und du hast die Sauerei mit dem 2o% Nitrosprit nicht.... :D

Horst

@ Andi,
Bin noch nicht zu dem 140er 3W gekommen ,hier steht alles Kopf....

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

28

Freitag, 10. Oktober 2008, 17:34

Nun, ich werde schon einen Verbrenner-Ausatz bauen, da ich diese kleinen Motoren lustig finde. Vermutlich werde ich einen 0,15ccm Motor einsetzen.
Aber eine E-Variante wäre gar nicht so schlecht, da ich einen E-Modellflugplatz in < 5 min Entfernung habe. Was schlägst Du mit vor? Der Prop muß aber sehr klein sein, da das Modell auch sehr zierlich ist...
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 12. Oktober 2008, 11:43

Der Motor ist jetzt hier, ich werde doch einen 0,3ccm einbauen, da dieser halt verfügbar ist. Sobald der Aufsatz fertig ist , werden Bilder kommen. Erstflug mit Motor ist dann so ca. in 1-2 Wochen, da ich früher kaum Zeit haben werde.
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 14. Oktober 2008, 12:29

Der Rohbau des Aussatzes ist fertig. Er ist im Sturz verstellbar. Auf dem Bild sieht er größer aus, als er ist. Ein 0,15ccm hätte auch gereicht, nun ists ein 0,33ccm Motor. Noch lackieren und dann probieren! Mal sehen, wann ich Zeit habe.
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA140163.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 20:23

Ging schneller als ich dachte,heute habe ich den Knirps mit dem 0.8er Cx geflogen. Hier ein Bild kurz vor dem Erstflug mit Antrieb.
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA150010.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 20:39

Beim ersten Flug ging er recht steil nach oben, das wäre auch o.k., doch bei so einem kleinem Flieger ist dann schnell die Sichtgrenze erreicht. Da der Motor nicht drosselbar ist, muß man warten, bis er aus ist. Drückt man das Modell, wirds zu schnell, also wäre fürs Motorsegeln der 0,15ccm Motor wohl besser. So wars aber auch schön, ich habe dann noch ein wenig den positiven Sturz zurückgenommen, um den Steigflug zu bremsen. In den 90-100 Sekunden Motorlaufzeit wird eine gute Höhe erreicht, der anschließende Sinkflug ist sehr gemütlich. Das Flugbild ist klasse, ich habe heute sieben Flüge gemacht, alle waren astrein. Das Seitenruder ist sehr wirksam, ich habe die Ausschläge deutlich verkleinern müssen, das HR passte so. Bei Thermik muß ich im Sommer dann sicher gut aufpassen, daß der Knirps nicht in dieser davonfliegt.
Ich bin zufrieden, der Versuch hat sich gelohnt. Nun habe ich ein weiteres Spaßmodell im Keller. Das nächste klassische Spaßmodell wird ein Topsy werden.
Hier noch ein Bild des Knirps im Nachmittagshimmel, er hat trotz des relativ starken Windes seine Bahnen gezogen.
Damit wäre ich hier am Ende, eins noch- ich belasse es nun wie geplant beim Verbrenneraufsatz und werde keine E-Antriebsvariante mehr dazubasteln. Denn der kleine Cox macht mir trotz des Ölgeschmiers deutlich mehr Spaß als ein E-Motor.
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA150012.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dieter F.« (15. Oktober 2008, 20:42)


m1a2x3i4

RCLine User

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

33

Samstag, 13. März 2010, 17:25

Hi,

ich hol mal den alten Thread hoch ich hoffe das ist in Ordnung :angel:

Ich wollte jetzt auch mal in die Antikszene reinschnüffeln und würde dafür für den Anfang den Knirps wählen. Ich habe auch hier ein Angebot für den Knirps gefungen und wollte Fragen ob es vielleicht noch ein besseres Angebot gibt (ich weis geiz ist geil :wall: ). Bau und Flugerfahrung ist vorhanden :D. Vielleicht hat ja auch schon mal jemand bei diesem Shop die Werkstoffpakung vom Knirps gekauft und kann mir was zu ihm sagen ???

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

MFG Maxi
Meine HP


[SIZE=2]Suche Ersatzteile für einen Cox PEE WEE, bitte alles anbieten was ihr noch rumliegen habt. :ok:[/SIZE]

Patrickk

RCLine User

Wohnort: 87764 Legau/Allgäu

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 14. März 2010, 08:45

Moin Maxi!

Ziemlich einfach: Du gehst in die Mindelheimer Straße 25 und bestellst ihn Dir dort. Zumindest hoffe ich, daß der Herr Jakob dort noch ein Geschäft hat, denn er ist inzwischen regelmäßig im Kemptener Laden.

servus,
Patrick

m1a2x3i4

RCLine User

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 14. März 2010, 10:09

Hi Patrick,

jo also wenn du mit dem Laden Thommy´s Modellbauecke meinst dann gibt es den noch :D. Und der kann mir einfach so so einen Flieger bestellen??? Dachte der hat nur immer seine Hauptlieferranten wie Graupner, Multiplex oder ähnliches.

MFG Maxi
Meine HP


[SIZE=2]Suche Ersatzteile für einen Cox PEE WEE, bitte alles anbieten was ihr noch rumliegen habt. :ok:[/SIZE]

Patrickk

RCLine User

Wohnort: 87764 Legau/Allgäu

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 14. März 2010, 10:36

Hallo Maxi,

ja, Aeronaut sucht sich seine Händler zwar aus (= ich darf nur gelegentlich als "Einzelkunde" dort bestellen ;-), aber Thommy ist groß genug, regulär beliefert zu werden. Das spart Dir zumindest das Porto, außerdem gilt: "Support your local dealer!" Diese Werkstoffpackungen sind lagernd, aber Thommy wird nicht für den einen Flieger eine Bestellung losschicken. "Werkstoffpackung" heißt: Du bekommst ein Bündel Leisten, ein paar bedruckte Sperrholzbrettchen zum Selbstaussägen und den Plan. Wie Du das Ding zum ferngesteuerten Fliegen bekommst, ist Deine Sache, denn der Plan ist "original". Bei meinem Strolch war ein Zusatzblatt mit Empfehlungen dafür, aber das wird auch nicht alle drei Jahre den verfügbaren FS-Komponenten angepasst.

Seide, (buntes) Japanpapier, Vlies und kleine Empfangssachen gips dann doch wieder bei mir ;-)

Du kannst auch bei Aeronaut anrufen und Dir den Knirps auf die Messe Karlsruhe mitbringen lassen, falls Du dort eh hinfährst. Aber frag vorher nach dem Preis! Oder geh' hin und hoffe, allerdings sind die ollen Kirschkes nicht unbedingt die Artikel, die Aeronaut von sich aus auf Messen mitbringt.

-> Also doch Thommy.

servus,
Patrick

m1a2x3i4

RCLine User

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 14. März 2010, 10:47

Hi Patrick,

jo ok dann fahr ich mal die Woche zu Thommy und frag mal nach :ok:

Leider fahr ich nicht auf die Messe :shake:

Und das mit Werkstoffpackung wusste ich schon von dem Strolch von meinem Vater den er sich diesen Winter gebaut hat, deshalb ist auch meine Begeisterung für Antikmodelle geweckt worden da diese einfach noch nach "richtigem" Flieger aussehen und auch noch für ihr Alter richtig gut fliegen :ok:

Freue mich schon auf meinen ersten Antiken :D

MFG Maxi

Ps: Und danke für den Tipp mit Thommy :ok:
Meine HP


[SIZE=2]Suche Ersatzteile für einen Cox PEE WEE, bitte alles anbieten was ihr noch rumliegen habt. :ok:[/SIZE]

m1a2x3i4

RCLine User

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 4. April 2010, 01:04

So mal eine kleine Info von mir :ok:

Habe mir jetzt einen Cox PEE WEE "gekauft" (eher getauscht) und wollte diesen dann für den Knirps hernehmen. Denke der müsste gehen oder???

Bausatz kauf ich mir irgendwann diesen Monat. Weis aber noch nicht genau wann da ich gerde noch für was anderes spare ;)

Ihr werdet aber sofort informiert, sobald sich was tut :D

MFG Maxi
Meine HP


[SIZE=2]Suche Ersatzteile für einen Cox PEE WEE, bitte alles anbieten was ihr noch rumliegen habt. :ok:[/SIZE]

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 4. April 2010, 12:24

Ich hab´ja auch den "Pee Wee" drauf, er ist ok, obwohl er schon etwas zu stark ist. Als Bespannung reicht traditionelles Japanpaier und Spannlack völlig aus. Das Modell ist sehr klein und leicht, dadurch ist es relativ unempfindlich.
Der Bausatz kostet sehr wenig, so zwischen 11 und 15 €.
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Patrickk

RCLine User

Wohnort: 87764 Legau/Allgäu

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 4. April 2010, 13:31

Hallo Maxi,

Zitat

Original von Dieter F.
Der Bausatz kostet sehr wenig, so zwischen 11 und 15 €.


UVP 12.90 gemäß Preisliste '09 der Aeronaut-HP. Und 'ne Packung Laubsägeblätter ;-)

servus,
Patrick