Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 08:42

Dann muss nur noch einer die original-Graupner Aufkleber nachmachen mit dem Emblem und Addressfeld "Name und Anschrift des Besitzers"... :O

FBO

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 17:48

Schaut doch mal bei EBAY USA rein, also Ebay.com d gibts zu hauf neue Cox Sure start für unter 20$, meistens so um die 14$. Ich wollte mir auch erst den 1ccm ASP kaufen, mich hat aber davon abgehalten, dass ein popeliger Glühkopf 14,95 oder so was kosten sollte.

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 17:56

Den SureStart gibts dort schon für 9,98 USD, plus so 5-6 USD Versand. Doch dieser Motor ist nicht interessant für mich, ich habe zudem noch zwei 0,8er TeeDee´s. Ich möchte den ASP einsetzen, weil er einen RC-Vergaser und einen Schalldämpfer hat. Sollte ein Glühkopf durchbrennen, wird einfach ein Glühkerzengewinde reingewerkelt und eine normale Kerze kann ihren Dienst tun. Das habe ich früher auch schon mal mit den Cox-Motoren gemacht.
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

44

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 22:10

Hallo,

Zitat

Original von FBOIch wollte mir auch erst den 1ccm ASP kaufen, mich hat aber davon abgehalten, dass ein popeliger Glühkopf 14,95 oder so was kosten sollte.


Schau mal hier . Das sind einmalige 14.-€ für den Adapter, der jedoch an mehreren Motoren verwendbar ist, auch am AP 061.

Ciao
Klaus

45

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 22:29

Hallo Rolf,

Zitat

Original von Rolf Weber
Sollte ich mal übrige Zeit haben, würde ich es sehr wohl auf eine Wette ankommen lassen, ob mit 2mm Balsa oder mit 3mm Sperrholz grossartige Gewichtunterschiede sein müssen.
...
Ich kann es problemlos nachvollziehen, wenn jemand absolut nach dem Original bauen will, da wäre dann schon eine lasergeschnittene Kante eine Sünde. Jeder nach seinem Geschmack.


Das Box Fly 20W aus dem anderen Thread wäre für Deine Bauweise absolut optimal. Das Modell ist sehr dankbar und kann auch äusserst langsam geflogen werden. Ich habe damit Querruderfliegen gelernt.

Ciao
Klaus

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

46

Freitag, 17. Oktober 2008, 20:14

So, bei mir geht der Bau nun los. Der AP.061 Motor ist da, ich habe ihn mal auf den Plan gelegt, er passt gut rein- auch wenn er von der Größe am Limit ist. Gewichtsmäßig ist er nur ein wenig schwerer als ein 0,8er TeeDee, dafür hat er Drossel und Schalldämpfer und ist wirklich ein kleines Schmuckstück.
Ich habe noch mal in die Stückliste gesehen, der Holm der Fläche besteht aus Balsa, nicht aus Kiefer. Einen passenden Tank suche ich noch, vielleicht muß ich mir einen selbst löten.
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA170001.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

47

Freitag, 17. Oktober 2008, 20:19

Die "Baustelle" ist nun eröffnet. Ich bin noch am überlegen, ob ich Querruder einbaue, mal sehen- auch mit was ich bespanne, weiß ich noch nicht genau. Entweder mit Papier oder mit Ecospan (Litespan ist das gleiche Zeugs). Das werde ich im Laufe des Bauens entscheiden.
Hin und wieder werde ich mal vom Fortschritt berichten und auch Bilder einstellen.
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA170003.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

48

Freitag, 17. Oktober 2008, 20:36

Ach so, hat jemand noch ein Bild des "blauen" Topsy" ?
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Patrickk

RCLine User

Wohnort: 87764 Legau/Allgäu

  • Nachricht senden

49

Freitag, 17. Oktober 2008, 21:58

Hallo Dieter,

Zitat

Original von Dieter F.
Ich habe noch mal in die Stückliste gesehen, der Holm der Fläche besteht aus Balsa, nicht aus Kiefer.


Schade einklich .. ich hätte mich gern noch e weng länger entrüstet ;-)

Aber Du wirst mir trotzdem sicher beipflichten, daß man den Flügel ein gutes Stück leichter kriegen wird. Vor allem trägheitsärmer, weil weniger Masse außen (Google-Triggerwort: "Steineranteil").

Zitat


Einen passenden Tank suche ich noch, vielleicht muß ich mir einen selbst löten.


Guggst Du hier:







Der Motor ist mein (natürlich auf Diesel umgebauter ;-) Norvel AME .061. Dein ASP ist dem nachgebaut, dürfte daher ziemlich sicher die gleichen Anschlußmaße haben, Klaus weiß dazu eventuell genaueres. Der Tank ist der damals(TM) für den TD .049/.051 angebotene Zusatztank, die Löcher in Längsrichtung passen fast auf den Norvel, es fehlen vielleicht 5/10mm. In querer Richtung gilt dasselbe. Und wo es klemmt, siehst Du auf den Bildern, da ist aber genug Fleisch zum Wegfeilen bzw. -schleifen an den Haltestreben.

Da ich keinen TD mehr habe und mir ziemlich sicher auch nie wieder einen hertun werde (ich hab' ja den Norvel, außerdem bin ich Elektroflieger seit '77), gäbe ich den Tank für 8.- inklusive Hermesverschickung als Paket ab. Ein postlicher Maxibrief kommt auf 2.20, ist dann aber weder versichert noch eingeschrieben. Du könntest Klaus ja auch nach seinen Erfahrungen mit genau so einem Dieselkopf auf dem ASP fragen, aber Du willst ja keinen anderen Sprit mit Dir mitschleppen. Ich übrings auch ned, drum kommt mir ja kein Glühzünder mehr ins Haus: doppelter Spritverbrauch, immer das Gfrett mit dem Anlaßakku, springt kaum an,wenn er warm ist, zumindest die kleinen nicht ;-)

[edit] Das Bild der Topsy in blau willst Du nicht, weil der rote Tank dazu nicht passt.

servus,
Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Patrickk« (17. Oktober 2008, 22:03)


Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

50

Freitag, 17. Oktober 2008, 22:01

Hallo
Klasse wie weit du schon bist.

Ich will meinen ja Fräsen.
Im Moment mach ich die Zeichnung für Rumpfseitenwände.
Wenn ich’s schaffe kommt am Wochenende ein Fräsversuch, ob alles soweit richtig aus der Maschine kommt.


Gruß Rolf-K.

51

Freitag, 17. Oktober 2008, 22:17

Hallo Dieter,

Zitat

Original von Dieter F.
Ach so, hat jemand noch ein Bild des "blauen" Topsy" ?


Ja, hier:



Ciao
Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frankensteiner« (17. Oktober 2008, 22:21)


Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

52

Samstag, 18. Oktober 2008, 13:11

Hallo zusammen!

@Patrick: der TeeDee Tank im Topsy in Verbindung mit dem AP.061 wird mir zu lang, da müsste ich den Motorspant zu weit nach hinten versetzen, so ist mir ein separater Tank lieber. Aber vielleicht komme ich doch auf Dein Angebot zurück, denn ich habe noch einen TeeDee rumliegen, der einen tank brauchen könnte.
Sicher kann man die Fläche etwas leichter bauen, aber viel wirds nicht ausmachen, aufgrund der ohnehin wenigen und kleinen Bauteile. Einen Anderen Holm und glöcherte Verbinder vielleicht? Die Endleiste schmäler? Da sparst Du keine 10 Gramm dabei, dafür geht ein hoher Anteil an Festigkeit verloren, Bei Leitwerk und Rumpf kann man auch nur geringfügig sparen. Am ehesten ist das beim Finish möglich. Ich werde nun wahrscheinlich Ecospan verwenden.

@Rolf: Ich habe mir ja bisher nur alles zurechtgelegt, der Bau beginnt erst morgen.

@Klaus: vielen Dank fürs Bild, der schaut ja eigentlich auch schön aus. Ich hatte ihn aber nur ungefähr in Erinnerung. Ist da nicht ein Höhenruder auf dem Foto zu erkennen, wenn man genau hinsieht?
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

53

Samstag, 18. Oktober 2008, 13:25

Hallo

So heute hab ich mal die Seitenteile gefräst, bis auf ein paar Kleinigkeiten sieht’s nicht schlecht aus.


Gruß Rolf-K.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Smart« (18. Oktober 2008, 13:27)


Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

54

Samstag, 18. Oktober 2008, 18:06

Schaut gut aus, Rolf! :ok:

Ich habe heute mal den Rumpf fast rohbaufertig gemacht. Hier mal ein Bild vom Zwischenstand. Der Kleine steht nun schon auf seinen Rädern. Das Fahrwerk ist wie im Plan vorgesehen am Spant mit Zwirn und Kleber befestigt.
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • PA180162.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

55

Sonntag, 19. Oktober 2008, 20:42

Bin auch dabei!

Hallo Topsy Fan - Gemeinde,
hab Eure Berichte gelesen und gleich meine alte Topsy vom Schrank geholt . Wie Ihr auf den Bildern sehn könnt, ist der Schaden des letzten Absturzes (ca 1979) noch nicht behoben. Den Cox müsste ich auch noch irgendwo liegen haben. Angestachelt von Euren Berichten habe ich den Plan ausgekramt und werde auch einen Nachbauen, sofern die Zeit es zulässt. Ob ich meine alte noch Restauriere - ich weis nicht. Irgendwie hat der Flieger immer noch Charme und eine Geschichte, die ich nicht zerstören möchte. Daher auch der Neubau.
Ich bin auch am überlegen, den AP.061 einzubauen, falls der Cox verschollen bleibt. Aber das mit dem Tank ist echt so ne Sache. Im Rumpf ist kaum dafür Platz. Daher bin ich gespannt, wie es bei Euch weitergeht!
Gruß
Matthias

Ps. ne Dandy und eine ASW17 von Carrera verstauben auch noch auf meinen Schränken.
»boeberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • 081019_Matthias alte Topsy (3).jpg
  • 081019_Matthias alte Topsy (3).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »boeberger« (19. Oktober 2008, 20:45)


FBO

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 19. Oktober 2008, 22:22

Es gibt Filmdosen aus MEtall, die müssten doch eigentlich genau richtig sein als Tank oder nicht? Ich glaube von Porst habe ich die mal gesehen oder von Photo Dose.

Patrickk

RCLine User

Wohnort: 87764 Legau/Allgäu

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 19. Oktober 2008, 23:20

RE: Bin auch dabei!

Hallo Matthias,

Zitat

Original von boeberger
sehn könnt, ist der Schaden des letzten Absturzes (ca 1979) noch nicht behoben.


"Gut Ding will Weile haben" ;-)

Ich hab' auch noch meinen Zauni von '80 ungebaut im Kasten liegen, was bislang ein gutes Geschäft wäre.

Zitat


Den Cox müsste ich auch noch irgendwo liegen haben.


Soll ich gucken, ob ich auch noch einen Flattercox habe? Aber mit sowas schrammst Du heute kurz an einer Erschießung wegen unbotmäßigen Lärms vorbei.

Zitat


dem Tank ist echt so ne Sache. Im Rumpf ist kaum dafür Platz.


s/ist/war früher

Will heißen, daß Du heute reichlich Platz in dem Rumpf zur freien Verfügung hast. Das von FBO erwähnte Blechfilmdoserl ist aus Alu, schlecht zu löten, mäßig zu kleben. Eine Plastikfilmdose ist zwar auch stillos, aber praktikabler, ansonsten hatte ich meine Cox-Tanks damals aus PE-Folie (Einkaufstüte) mit'm Lötkolben und einer Papierzwischenlage selbst geschweißt, heute macht man sowas mit einem Babysauger als garantiert blasenfreiem Tank. Oder Du lötest den nach klassischer Weise aus MS-Blech.

BTW: ein bereits oben von mir erwähnter Diesel braucht nur rund die Hälftes des Spritvolumens für die gleiche Laufdauer.

Zitat


und eine ASW17 von Carrera verstauben auch noch auf meinen Schränken.


2.20 oder 3.20?

servus,
Patrick

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

58

Montag, 20. Oktober 2008, 10:31

Cool, ein Dandy liegt auch noch bei mir rum. Ähm, der blau Topsy ist doch wohl erst aus den 70ern , oder?
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

59

Montag, 20. Oktober 2008, 11:08

Hallo ,

Zitat

Original von bswoolf
... Ähm, der blau Topsy ist doch wohl erst aus den 70ern , oder?


Die schreckliche blaue Topsy hab ich aus dem ´82er Katalog. Keine Ahnung, wann die erstmals in blau veröffentlicht wurde.

Ciao
Klaus

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

60

Montag, 20. Oktober 2008, 13:18

Och, irgendwie hat es was.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]