Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. Februar 2009, 22:13

Ab wann ist ein Modell antik?

Hallo Zusammen,

ich überlege eine Replika zu bauen und frage mich ab wann gilt ein Modell/Bauplan als Antikmodell?

Gruß

Ronald

2

Montag, 23. Februar 2009, 09:42

RE: Ab wann ist ein Modell antik?

Hallo Ronald,

"antik" ist wie jegliche Zeitangabe natürlich erst einmal eine relative Größe. Debatten darüber, was "antik" ist oder nicht, können entsprechend leicht ausufern. Als brauchbare Richtschnur mag die Definition der organisierten Antikflieger dienen: Sowohl beim deutschen wie bei den österreichischen Verband gilt als "antik", was als Bauplan und/oder Baukasten vor 1960 erschienen ist.

Holm- und Rippenbruch

Manfred

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Februar 2009, 12:24

RE: Ab wann ist ein Modell antik?

Na ja....
Das halte ich bestenfalls für Historisch, Antik ist ME was völlig Anderes.
Unter einer antiken Vase verstehe ich nicht das olle Ding von meiner Tante, sondern eine die mindestens einige hundert Jahre alt ist.
Ergo: es gibt keine antiken Flugzeuge.
Oder gab es in der Antike doch welche??
Mit den Begriffen wird leider heutzutage sehr locker umgegangen.
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

FBO

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Februar 2009, 17:27

Ich meine mal im TV gehört zu haben, dass irgendwelche Sachen die als Antik gehandelt werden mindestens 100 Jahre alt sein müssen.

5

Montag, 23. Februar 2009, 17:56

"Antik" ist kein Begriff, der einen irgendwie oder irgendwo klar definierten Zeitrahmen umfasst. Damit müssen sich die Verwender solch eines Terminus darauf verständigen, was gemeint ist. Die organisierten Antikflieger haben das - wie bereits oben dargelegt - getan. Damit ist für deren Wettbewerbe klar, womit daran teilgenommen werden kann.

Im Zusammenhang mit Flugmodellen wird der Begriff "antik" ansonsten wohl benutzt, um darzulegen, dass es sich bei den betreffenden Modellen und "ganz alte" Geräte handelt, oder um solche, die nach "ganz alten" Vorlagen in ebensolchen Bauweisen erstellt wurden. Ob "ganz alt" (und damit auch "antik") nun 40, 50 oder wieviel Jahre auch immer bedeuten, ist Ansichtssache.

Holm- und Rippenbruch

Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mawberlin« (23. Februar 2009, 17:59)


6

Montag, 23. Februar 2009, 20:57

Haben wir hier schon einmal diskutiert:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…e&hilightuser=0

7

Samstag, 28. Februar 2009, 13:14

Hallo,

ja - @miller: mit dem Ergebnis, dass man sich gegenseitig verballhornte und keine "fruchtbare" Diskussion aufkam; den Thread hatte ich vorher gelesen.

Noch einmal als "Versuch" zurück zum Thema...

Ich wollte einen Antik-Flieger bauen, wobei mich die Definition des Begriffes eigentlich nicht interessiert, weil ich nicht einen Wettbewerb damit fliegen möchte oder in die Marblehead-Klasse eintauchen möchte. Ich finde es nur schlimpf, wenn man die Frage hier schon fast nicht mehr stellen darf.

Für ein paar Vorschläge - meinen Dank im Vorraus - was machbar ist und was man besser lassen sollte oder ein paar Links würde ich mich freuen.

Gruß

Ronald

Fred

RCLine User

Wohnort: A-Niederösterreich

Beruf: Pensionist,

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. Februar 2009, 13:40

Hallo Ronald !

dann sag welches Modelll du dir vorstellst ?

Motorflieger ,Segelflieger Modell ,

nachbau nach einem Großflugzeug ?
dann kann man dir vielleicht helfen.

Servus Fred

9

Samstag, 28. Februar 2009, 16:00

Inspiration

Hallo Ronald,

wenn es um Ideen/Inspiration geht, wäre neben den bekannten Planseiten von uncle willies vielleicht diese Seite etwas:

http://cmac.synthasite.com/links-downloads.php

Hier kann man z. B. die lesenswerten Clubmagazine vom Raynes Park Model Aircraft Club downloaden; einem Londoner Verein, dessen Mitglieder nur Vintage Modelle bauen bzw. fliegen.

Viele Grüße und nichts für ungut!

10

Samstag, 28. Februar 2009, 16:46

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich dacht z.B. an so was DXF for free eventuell auch Segler. Ich kenne mich jedoch in der Szene nicht so gut aus, d.h. alt ok, jedoch sollte es auch gut fliegen und mit "normalen" Mitteln zu bauen sein.

Gruß

Ronald