Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. April 2009, 10:05

Beginner , Graupner

Hallo ,

ein Kollege hier aus dem Forum hat mir einen Bauplan des Freiflugmodells Beginners von Graupner zur Verfügung gestellt . Das Modell habe ich in den 70 ziger Jahren mal gebaut .Es sah damals neben Graupners anderen Freifliegern wegen der Kabinenhaube schon wie ein ``richtiges `` Flugzeug aus . Für die Anschaffung mußte gespart und reichlich Gartenarbeit geleistet werden .

Den Neubau möchte ich mit Höhen und Seitenruder steuern und hoffe , daß
das Modell genauso viel Spaß macht , wie damals die Freiflugversion .
Über den Bau würde ich , falls Interesse vorhanden , dann lose berichten .

Grüsse , Kai
http://www.vatertagsflieger.de/index.html
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 003 (2).jpg

2

Sonntag, 26. April 2009, 11:44

RE: Beginner , Graupner

Hallo Kai,

Zitat

Über den Bau würde ich , falls Interesse vorhanden , dann lose berichten .


Au ja,mach mal!
"Beginner" und "Jolly" habe ich auch noch auf der Liste der zu bauenden Flieger, da werde ich mit Neugierde zusehen.

Aber erstmal muß der "Filou" fliegen lernen. Das Wetter ist ja langsam danach....

Viel Spaß & liebe Grüße aus der Wesermarsch

Ralph

3

Sonntag, 26. April 2009, 20:15

so ,

heute war der Erstflug meines Dandy . Zwei Starts mit dem Hochstartgummi und dann auch gleich einen Bart erwischt .Nach 30 min . habe ich das Modell dann gelandet und die Begeisterung hat dann noch für einen kleinen Bastelanfall gelangt .

Die Rumpfseitenteile ,der Boden und die Spanten sind soweit ausgesägt .In den nächsten Tagen geht es dann weiter .

Grüsse, Kai .
http://www.vatertagsflieger.de/index.html

4

Sonntag, 26. April 2009, 20:17

hier noch ein Foto.
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 009 (3).jpg

5

Montag, 27. April 2009, 21:20

Moin ,

ich habe die Spanten und die Aufnahme für die Servos schon einmal mit dem Rumpfboden verklebt .

Grüsse , Kai .
http://www.vatertagsflieger.de/index.html
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 012 (2).jpg

6

Mittwoch, 29. April 2009, 19:57

so , der Rumpf nimmt langsam Form an . Die Spanten mußten alle in der Höhe etwas korrigiert , sie waren einen Tick zu lang .

Grüsse , Kai
http://www.vatertagsflieger.de/index.html
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 001 (2).jpg

7

Donnerstag, 30. April 2009, 21:21

......hallo , falls tatsächlich jemand mitliest , der Rumpf ist gehobelt und grob verschliffen , siehe Fotos . nächste Woche geht es dann weiter . Schönes Wochenende .

Grüsse , Kai.
http://www.vatertagsflieger.de/index.html
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 005.jpg

8

Donnerstag, 30. April 2009, 21:22

.....und der Frontbereich .
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 007.jpg

Ludsch

RCLine Neu User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. April 2009, 21:45

natürlich wir mitgelesen

Hallo Kai,

du hast es ja eilig anzufangen !! :D Natürlich wird hier mitgelesen, was denkst du? Es ist nur so, dass überflüssige Kommentare wie dieser hier den schönen Bericht verschandeln :evil:

Gruss,
Lutz

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. April 2009, 23:45

RE: natürlich wir mitgelesen

Na, das ist doch ein nettes Fliegerle. :ok:
Bin gespannt,wie er fertig aussieht.

Ich hab in den letzten 5 Tagen einen alten Amigo2 restauriert, der fast fertig aber gruselig gebaut ,für 5 € in der Bucht gefunden wurde.
Die Leitwerke, und das komplette Heckteil mußte ich neu bauen. Am Flügel die hälfte der Rippen und die Beplankung erneuern. Fazit: bei nächsten mal baue ich gleich nach Plan, das geht schneller. :shy:


@ Ralph,erinner mich mal daran, das ich dir noch den CAD Plan senden muß :O
»Pic Killer« hat folgendes Bild angehängt:
  • amigo fertig.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (30. April 2009, 23:45)


11

Dienstag, 5. Mai 2009, 21:37

Hallo,

Ralf , schönes Foto vom Amigo .Ich habe am Samstag einen Amigo 2 am Teufelsberg in Berlin fliegen sehen .

Das Seitenleitwerk mit dem Ruder und die Rippen für Tragfläche und Höhenleitwerk sind in Arbeit .

Grüsse , Kai .
http://www.vatertagsflieger.de/index.html

http://www.haku-erlebnis.de/index.php
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 063.jpg

12

Dienstag, 12. Mai 2009, 07:06

Moin Moin ,
das Seitenleitwerk habe ich aus 2 Lagen 1,5 Balsa mit einer Vlieseinlage als Scharnier gebaut . Die Tragfläche wollte ich eigentlich um ein Rippenfeld pro Halbspannweite erweitern , um so das Mehrgewicht der RC Anlage günstiger aufteilen zu können . Ich habe mich dann doch dagegen entschieden , um originalgetreu zu bauen .Die Kabinenhaube möchte ich aus einem Stück Schrumpfschlauch herstellen , vielleicht hat jemand damit schon Erfahrung?? Fotos folgen dann noch .

Grüsse , Kai .
http://www.vatertagsflieger.de/index.html

13

Dienstag, 12. Mai 2009, 20:01

Hier mal 2 Fotos , einmal als Vergrößerung das Seitenruderscharnier aus Vlies, und dann die erst grob bearbeitete Tragfläche . Morgen ist dann das Höhenleitwerk , Ruder , an der Reihe .

Grüsse , Kai .
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 008 (2).jpg

14

Dienstag, 12. Mai 2009, 20:02

.....hier die Fläche .
Grüsse , Kai .
http://www.vatertagsflieger.de/index.html
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 002 (2).jpg

15

Mittwoch, 13. Mai 2009, 20:34

so , der Rohbau ist bis auf die Kabinenhaube soweit geschafft , und alles zusammen bringt erstaunliche 85gr auf die Waage . Für das fertige Modell rechne ich mit maximal 200gr.
Als nächstes werde ich einen Stempel , über den ich dann die Haube ziehen kann , bauen . Bespannen und Lackieren wird erst Ende Mai in Angriff genommen , da ab nächste Woche unser Vatertagstreffen ansteht .

Grüsse , Kai .

http://www.vatertagsflieger.de/index.html
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 005 (2).jpg

16

Mittwoch, 13. Mai 2009, 20:35

....hier noch eins .
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 006.jpg

17

Dienstag, 19. Mai 2009, 20:51

.....so trotz des guten Wetters , habe ich mal einen Stempel für die Kabinenhaube gebastelt .

Grüsse , Kai .
http://www.vatertagsflieger.de/index.html
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 003.jpg

18

Samstag, 30. Mai 2009, 19:03

so, nachdem wir unsere 3 tollen Tage hinter uns gebracht haben , geht es mit dem Beginner weiter .

Ich habe mit dem Bespannen der Tragfläche begonnen , ganz klassisch mit weißem Bespannpapier . Statt des Katalogfinisch habe ich mir überlegt das Modell elfenbeinfarbig zu lackieren . Fotos dann demnächst .

Grüsse , Kai .
http://www.vatertagsflieger.de/index.html

19

Samstag, 30. Mai 2009, 20:24

......hier 2 Fotos. Einmal Ober , einmal Unterseite.
Grüsse , Kai .
http://www.vatertagsflieger.de/index.html
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 001 (3).jpg

20

Samstag, 30. Mai 2009, 20:25

....Nr.2 .
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • 002 (2).jpg