Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 3. Juli 2010, 13:44

Antikmodell Strolch entflogen

Liebe Freunde,

vor einigen Tagen ist dieser Strolch im Gebiet südlicher Niederrhein (VIE, MG, HS) entflogen. Falls er irgendwo auftaucht, bitte PN.

Wind am fraglichen Tag war ganz leicht aus Nord bzw. Nord Ost, manchmal umlaufend.

Erbauer sichert Kaltgetränk und Finderlohn zu!

Grüße

Armin
»miller« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_8842.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »miller« (3. Juli 2010, 20:13)


2

Samstag, 3. Juli 2010, 21:23

Hoffentlich bekommst du den wieder.
Wie ist es denn passiert? Was denkst du, wie weit der Flieger gekommen ist?

3

Samstag, 3. Juli 2010, 22:41

Der kann sonstwo gelandet sein.
Ich bin abundzu mit einer Rentnergang fliegen, einer von denen hat mal einen Freiflugsegler mit mit Verbrenner verloren, irgendwann kam dann ein Paket aus Südafrika, drin war sein Flieger. Das Teil ist allerdings bei der Landung zertrümmert worden.
Wie viel an dieser Geschichte der Wahrheit entspricht weiss ich nicht, kann mir aber vorstellen, dass das möglich ist, wenn ich an die arme Sau denke die im Segler krepiert ist weil er die Kiste nicht mehr runter gekriegt hat.

JoshyJS

RCLine User

Beruf: Flugzeugmechaniker, Verkehrsflugzeugführer

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Juli 2010, 09:17

Halte ich für Segelfliegerlatein. Oder der Knabe hat das Ding im Bereich Südafrika verloren.
Selbst wenn so ein Ding in der Thermik verloren geht wird es spätestens nachts irgendwo einschlagen.
Spinnen wir weiter: das Ding gerät in Wellenaufwinde im Bereich Alpen.
Dann ist die erreichbare Flughöhe nicht groß genug um über das Mittelmeer zu kommen.

Es sind jedoch schon so einige im Segelflugzeug an Sauerstoffmangel umgekommen.
Das ist jedoch weniger als arme Sau die... sondern eher als "zu doof" einzustufen.
Selbst bei starken Wellenaufwinden kann mann die kontrolliert verlassen, trudeln oder abspringen.
Es gibt jedoch auch prominente Fälle von suizid in dem Bereich.
Ansosnten muss mann das etwas darwinistisch sehen.

http://www.darwinawards.com/deutsch/

Ich kann in diesem Zusammenhang sehr diel Lektüre des Artikels "Das Wrack an einem Hügel" empfehlen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JoshyJS« (6. Juli 2010, 09:22)


BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Juli 2010, 10:10

also süd afrika halte ich für asugeschlossen! soweit kommt kein Flieger selbst wenn der es auf eine füghöhe von 10-15km geschafft hätte währe bei 600km reichweite schluss. bis süd afrika sind es aber gut und gerne 8000km
Your-Aerial-Pic.de

JoshyJS

RCLine User

Beruf: Flugzeugmechaniker, Verkehrsflugzeugführer

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Juli 2010, 15:41

Ein 60er Gleiten hat kein Modell.
Unbeschadet davon hat mann mit einer ASH25 bereits ein mal das Mittelmeer von Südfrankreich nach Marokko überquert.
Nach der Nutzung der Wellenaufwinde in den Seealpen.
Jedoch ist das die absolute Ausnahme.

7

Montag, 2. August 2010, 20:05

Wieder da!

Der Strolch ist weitestgehend unbeschädigt gefunden worden.

Danke an alle Mitsucher und moralischen Unterstützer!

Armin

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. August 2010, 22:51

Klasse! Das freut mich! Hoffentlich fleigt er bald wieder!
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: star architekt

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. August 2010, 09:02

scvhön das du ihn wiederhast :ok: wo wurde er denn gefunden??
"warum hast du gestern die bullen gerufen ?"
- "bei euch war lautes gerumpel kumpel !"

gruß felix

10

Dienstag, 3. August 2010, 10:21

@Gustav

Bis nach Südafrika hat es nicht ganz gereicht: Er hing etwa 5 Km entfernt in einem Wäldchen und war erst durch einen der Stürme in den letzten Wochen auf Sichthöhe "abgerutscht".

:tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »miller« (3. August 2010, 10:22)


Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. August 2010, 10:43

Habt ihr ihn durch Zufall wiedergefunden oder wars eine gezielte Suchaktion?
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

12

Donnerstag, 5. August 2010, 08:23

@ Peter

Gefunden wurde das Modell letztlich durch Zufall, allerdings war vorher kräftig gesucht worden.