Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bernd_57

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen Emsland Lohne

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 2. Januar 2011, 20:23

Museum die zweite

Nochmal Hallo

Auch die Fernsteuerung ist im deutschen Museum zu finden man beachte die beiden Druckdosen zur mechanischen Umsetzung.


Gruß Bernd
»bernd_57« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSCN0068.jpg

bernd_57

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen Emsland Lohne

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 2. Januar 2011, 20:32

Einen haben wir noch

Hallo

Beim durchblättern meines Fundus an alten Zeitschriften habe ich diesen Eintrag in einem Aeromodellerheft gefunden.

Gruß Bernd
»bernd_57« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_136-137.jpg

23

Samstag, 8. Januar 2011, 15:59

RE: Stegmaier Flieger aus den 50 er´n.....

Hallo Thomas,
ich habe den Plan aus dem Hucke Archiv bekommen. Aber das ist nicht der Plan weder zu den Modell auf dem Planumschlag noch zu dem Modell von dir. Denn auf dem Planumschlag ist dein Flieger abgebildet. Jetzt habe ich einen zweiten Plan nach dem ich nicht bauen will.
Frage: Hast du den Plan zu deinem Modell oder Unterlagen zu deinem Modell?
Grüße Heinz

F3B

RCLine User

  • »F3B« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Edersee top of the World

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 9. Januar 2011, 09:29

Hallo Heinz...

einen Plan habe ich leider nicht mehr....

Gruß Thomas

F3B

RCLine User

  • »F3B« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Edersee top of the World

  • Nachricht senden

25

Samstag, 29. Januar 2011, 13:22

Motor Draufsicht

Hallo...

hier noch mal ein Bild vom Motor meines Stegmaiers...!!!

Gruß Thomas
»F3B« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1130249klein.jpg

26

Samstag, 29. Januar 2011, 23:53

RE: Motor Draufsicht

Das Modell ist einfach genial!
Heinz

Will ich auch!

27

Sonntag, 30. Januar 2011, 14:35

RE: Motor Draufsicht

Hallo Thomas,
ich versuche aus meinen Unterlagen das Modell zu rekonstruieren wie du es hast. Ich benötige noch folgende Angaben:
Durchmesser des Motorspants und die Höhe des Seitenleitwerks vom Rumpf aus gemessen.
mfg Heinz

F3B

RCLine User

  • »F3B« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Edersee top of the World

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 2. Februar 2011, 10:15

Maße

Hallo Heinz...

hier die Maße....!!!

Durchmesser Motorspant 92 mm

Seitenruderhöhe ab Rumpfoberkante 300 mm


Gruß Thomas

pefi

RCLine User

Wohnort: Aulendorf

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 3. Februar 2011, 19:22

RE: Maße

Hallo
in der Bucht gibts einen Plan. Vielleicht hilft der weiter.
Gruß Hp

30

Freitag, 4. Februar 2011, 22:35

RE: Maße

Hallo
Gib mir doch bitte einen Tipp wie ich die Auktion finde.
Grüße Heinz

pefi

RCLine User

Wohnort: Aulendorf

  • Nachricht senden

31

Samstag, 5. Februar 2011, 21:50

RE: Maße

Hallo Heinz
du Witzbold unter Suchbegriff Bauplan kommt er. Gib das unten stehende ein.


Bauplan RC-1 Modellbau Modellbauplan Oldtimer
Gruß Hp

JJerome

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 6. Februar 2011, 13:42

RE: Maße

... der bei ebay angebotene Bauplan ist im Maßstab 1:2, wie mir auffiel. Der Flieger ist ja nun nicht so riesig, als dass man die Zeichnung nicht maßstäblich erstellen könnte. Wurde der auf einer "Zwischenstation" verkleinert, oder war der Originalplan auch bereits 1:2. Ist's vielleicht ein Zahlendreher und es ist 2:1 gemeint?

Vielleicht kennt von euch ja jemand den Hintergrund.

Allen noch einen schönen Sonntag!

Michael

33

Sonntag, 6. Februar 2011, 16:15

Bucht???

.. muss Wissen denn immer gleich oberlehrerhaft weitergegeben werden?

Der Plan muss zudem gar nicht in der Bucht gekauft werden: Es ist der gute alte FMT-Plan:

http://www.vth.de/shop/warenkorb/artikel…Hash=ce381037ab

Grüße vom Niederrhein!

Armin

34

Sonntag, 6. Februar 2011, 17:04

RC 1 Modell

Hallo
ich hätte den Plan nie bei den Modelleisenbahnern vermutet. Üblicherweise gebe ich bei meinen Suchen RC-Modellbau ein. Wieder was gelernt!
Aber das ist der Plan, den es auch bei Hucke gibt. Ich bin auf der Suche nach dem Plan, der Fischi's Modell zugrunde liegt. Deshalb habe ich auch das Bild zugelegt.
Einen schönen Sonntag noch
Heinz

JJerome

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

35

Montag, 7. Februar 2011, 17:58

RE: Bucht???

Zitat

Original von miller
.. muss Wissen denn immer gleich oberlehrerhaft weitergegeben werden?


??? ... es gibt ja diese wirklich oberlehrerhafte Weisheit: "Es gibt keine dummen Fragen..." 8)

Vielleicht mag sich ja dennoch jemand meiner Frage annehmen. Vielleicht sind die Spanten, da offenbar kreisrund, leicht nach oben zu sklalieren, oder vielleicht ähnelt das Profil einem Clark-Y-ähnlichem. Dann ist es eventuell einfach, vom Plan auf den 1:1-Entwurf zu schließen. Leichter wird einem der mögliche Bau doch aber nicht gemacht.

Mir fehlt da schlicht die Erfahrung. Es wäre ja auch denkbar mit einem modernen Kopieren die Vergrößerung vorzunehmen. Nur, ist das dann verzerrungsfrei?

Jedenfalls bin ich durch diesen Thread erstmals auf dieses sehr interessante Modell gestoßen und auch sein geistiger Vater war mir leider bisher nicht bekannt. :shake:

Mit den besten Grüßen

Michael

36

Montag, 7. Februar 2011, 19:41

Oberlehrer

@ Jerome

Sorry, der Oberlehrer bezog sich doch nicht auf deinen post sondern auf den "Witzbold" aus dem davorliegenden.

Nichts für ungut!

JJerome

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

37

Montag, 7. Februar 2011, 20:01

RE: Oberlehrer

... überhaupt kein Problem! Nehme hier alles von der humorvollen Seite, denn wir "Modellos" sind doch ohnehin alle "ein bisschen Bluna" ;) ABER, in jedem Fall nett drauf!

Dieser RC-1 ist in jedem Fall eine coole Kiste und wenn ich so sehe, was der Mann sich damals so in Sachen Fernsteuerung ausgedacht hat - Respekt !!!

Dir noch einen schönen Abend!

Beste Grüße aus "Tief im Westen" :w

Michael

eppo

RCLine User

Wohnort: Brandstifterhausen, Schwoaba Land

Beruf: Tiefstapler

  • Nachricht senden

38

Montag, 7. Februar 2011, 20:55

RE: RC 1 Modell

Guten Abend an Alle!

Mein Beitrag wird zwar nicht den gesuchten Bauplan herbeizaubern, aber ich hab hier ein paar Links welche zum Erfolg führen könnten.

Das Stegmaiersche Flugmodell wurde schon im Nachbaruniversum besprochen und hergezeigt. Hier die Links dazu:

http://www.rc-network.de/forum/showthrea…undene-Modelle-(Raritäten)/page154

und

http://www.rc-network.de/forum/showthrea…undene-Modelle-(Raritäten)/page153.

Besonders zu beachten sind die Beitäge #2292 und # 2303 von hastf1b.

Auch die Beiträge von pazzopilota sind sehr aufschlussreich - da wäre vielleicht ein Bauplan zu finden. Siehe Beiträge # 2289 & 2300, und der Link dazu:

http://www.telesys.ch/displayimage.php?album=113&pos=33

Ein weitere interessante Sache ist die Stegmaier'sche Fernsteuerung. Im "Radio Control Hall of Fame Museum" in Cleveland Heights, Ohio ist eine Original Stegmaier Anlage, welche Stegmaier für US Army Airforce Lt. Tom DeJarnette fertigte.

http://www.rchalloffame.org/Foreign/Foreign01/index.html

Diese Anlagen wurden dem Bericht nach von Stegmeier und Helmut Bernhardt in Berchtesgaden gefertigt.

Zitat von RC Hall of Fame;

"This was manufactured in 1957 by Karlheinz Stegmaier and his flying/business partner Helmut Bernhardt , in Berchtesgaden, Germany. Berchtesgaden is the picturesque Alpine village..." ;)

Auch hat Karlheinz Schmid Bilder auf seiner Webseite von der OMU/Stegmaier Anlage.

http://home.arcor.de/karlheinz.schmid/00…201/index.html.

Falls dieser Link nicht funktioniert, hier der Link zu der Hauptseite. Dann unter " Weitere Deutsche Anlagen/Stegmaier" suchen.

http://home.arcor.de/karlheinz.schmid/index.html

So, das wären meine Tipps - vielleicht helfen die ein klein wenig zum Erfolg.

Gruss EK
'swird scho wärn sait Frau Kern, abber swird imma schlimma meint Frau Wimmer' :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Erich Koeberling« (7. Februar 2011, 21:08)


F3B

RCLine User

  • »F3B« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Edersee top of the World

  • Nachricht senden

39

Samstag, 12. Februar 2011, 13:14

Danke für die tollen Link`s

Hallo EK....:ok


: Danke für die tollen Link`s :-)(-:

Gruß Thomas
»F3B« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0005 stegi 3.jpg

eppo

RCLine User

Wohnort: Brandstifterhausen, Schwoaba Land

Beruf: Tiefstapler

  • Nachricht senden

40

Samstag, 12. Februar 2011, 14:12

RE: Danke für die tollen Link`s

Hallo Thomas!

": Danke für die tollen Link`s :-)(-: "

Okidoke, gern geschehen.

Übrigens. so ein 'garstiger' Ruppert/Webra Boxer Diesel ist in der Bucht zu haben. Sind blos ein paar Teuros - so im dreistelligen Bereich. 8( Den kann man 'Sofort Kaufen' oder Preis vorschlagen. Sind noch 18Tage u. ein paar Stunden bis zum Aktions Ende.

Dein Spinner, äh ich wurde mal von dem Abteilungsleiter im Betrieb wo ich als Junge für ne kurze Zeit beschäftigt war, heftig berichtigt, dass sowas Luftschraubenkappe genannt wird und nicht Sp.....r, scheint ein Original Teil zu sein, welches bei Graupner unter Artikel Nr. 1346 im 1955 Katalog aufgeführt wird - Dm 45mm. Meiner war an einer Graupner FW190 montiert.

Der Stegmaier Flieger scheint ja tolles Modell zu sein - ist Deiner schon, oder wird ab und zu geflogen?

Schönen Tag noch an Alle,

Gruss Erich K.
'swird scho wärn sait Frau Kern, abber swird imma schlimma meint Frau Wimmer' :w