Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 17. August 2010, 15:34

Robbe Roja Umbau

Hallo, hab hier ne echt alte Robbe Roja http://wiki.rc-network.de/Robbe_Roja bekommen.

Frag mich grade was ich mit dem Ding anstelle... ???

Als Thermiksegler per Hochstart...?! :angel:

Damals waren Akkus und Servos ja doch wesentlich schwerer sodaß da schon viel Gewicht in die Schnauze müsste. Macht das Gesamtgewicht aber unnötig hoch. :no:

Denk dran, so wie das heute üblich ist, direkt Servos in die Flügel und hinten einzubauen und die Bowdenzüge raus.
Vielleicht noch die Vollholzruder gegen ne leichtere Konstruktion ... :ok:

Das Ding hat 3,1 m. Was denkt ihr darf sowas wiegen um als Thermiksegler zu funzen. Vielleicht ist n bissl Gewicht ja auch gar nicht so schlecht.

Ne manntragende hat ja nun auch ihr Gewicht.
Hype WoW..!, PZ Corsair F4U, Breakmann Edge 540 T, Fliton Edge540 mini, Piper Super Cup, Xeno, Robbe Roja, Graupner Micro Star 400 V2