Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Daniel_Loertscher« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gstaad, Schweiz

Beruf: Kaufmann/ Geschäftsinhaber, ex. Maschinenmechaniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Januar 2011, 14:52

Ganz alter Selbstzünder - weiss (noch) jemand Bescheid?

Hallo

Ist zwar hier kein Motorenforum aber wohl der beste Ort die 'alten Hasen' zu treffen.

Ich habe von einem Freund einen alten Selbstzünder erhalten.
Weiss jemand dazu etwas näheres?

Gruss & Dank, Daniel
»Daniel_Loertscher« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010407 klein.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel_Loertscher« (13. Januar 2011, 14:53)


  • »Daniel_Loertscher« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gstaad, Schweiz

Beruf: Kaufmann/ Geschäftsinhaber, ex. Maschinenmechaniker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Januar 2011, 14:53

Noch ein Photo:
»Daniel_Loertscher« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010409 klein.jpg

3

Donnerstag, 13. Januar 2011, 14:59

Sehr schön.
Wenn du damit fliegen willst immer den Sprit dafür direkt davor mischen den wenn er Lange steht will er nicht so recht mehr laufen.

Kenne sowas auch nur von meinem Vater.

Was genau willst du den darüber wissen?

mfg viper

  • »Daniel_Loertscher« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gstaad, Schweiz

Beruf: Kaufmann/ Geschäftsinhaber, ex. Maschinenmechaniker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Januar 2011, 16:53

Zitat

Original von viper24at
Sehr schön.
Wenn du damit fliegen willst immer den Sprit dafür direkt davor mischen den wenn er Lange steht will er nicht so recht mehr laufen.

Kenne sowas auch nur von meinem Vater.

Was genau willst du den darüber wissen?

mfg viper


Hallo Viper

Wie meinst Du jetzt das mit dem Sprit?
Bin Jg. 1951 und so wie ich mich erinnere, haben wir manchmal auch Sprit 33% Aether/ 33% Petrol & 33% Rizinusoel gemischt.
Dies, wenn das Titan G (?) ausgegangen war. Und der würde wohl auch mit diesem Gemisch laufen...
Was ich über den Motor wissen möchte: Hersteller? Name? Jahrgang?

Gruss, Daniel

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. Januar 2011, 17:44

Hallo.

Selbstzünder? Und wo ist der Knebel für den Gegenkolben?

Kann leider auf deinen Fotos nicht sehen, wie der Kopf von oben aussieht.

Bei Selbstzündern wurde Titan D verwendet. Titan G -> Glühzünder.

Siehe z.B. hier -> http://rcpedia.elf24.de/text/GRAUPNER

Gruß KH

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »k-3.14« (13. Januar 2011, 17:46)


  • »Daniel_Loertscher« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gstaad, Schweiz

Beruf: Kaufmann/ Geschäftsinhaber, ex. Maschinenmechaniker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. Januar 2011, 18:05

Hallo

Selbstzünder, nehme ich an! ???
Ja, der Motor hat weder Kompressionsschraube noch Gegenkolben. Allerdings auch keine Zündkerze!

Titan D (Diesel) - Titan G (Glühzünder), eigentlich logisch. Habe ich über all die Jahre vergessen... :nuts:

Gruss, Daniel

NB Wenn ich Zeit habe mache ich ein Photo vom Zyl.-Kopf!

7

Donnerstag, 13. Januar 2011, 19:12

Hallo Daniel,

das ist ein franzoesischer MICRON 5 Selbstzuender mit fixer Kompression.
Baujahr ca. 1945

Siehe auch http://modelenginenews.org/index.html unter ENGINEFINDER.

Gruss Ernst

8

Donnerstag, 13. Januar 2011, 19:36

na das nenne ich mal antwort!sehr toll

ja wusste es waren 3 sachen naja ether und petrolium rauchen aus und dann funktioniert das gemisch nicht mehr so gut.

Viel Spass damit wünsche ich.

eppo

RCLine User

Wohnort: Brandstifterhausen, Schwoaba Land

Beruf: Tiefstapler

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. Januar 2011, 20:00

Ganz alter Selbstzünder - weiss (noch) jemand Bescheid?

Hallo Daniel u. magnetflieger_by!

Zitat von magnetflieger_by: Siehe auch http://modelenginenews.org/index.html unter ENGINEFINDER.

Und dann in der 'drop-down' Liste ("Open the drop-down list and select by engine name") den Micron 5cc FC Diesel anklicken.

Sehr ausführlich dargestellt! Dieser 'Fixed Compression' Diesel ist anders als all diejenigen die wir gewohnt sind, und scheint aus der Reihe zu fallen. 8)

Gruss, EK
'swird scho wärn sait Frau Kern, abber swird imma schlimma meint Frau Wimmer' :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Erich Koeberling« (13. Januar 2011, 20:01)


  • »Daniel_Loertscher« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gstaad, Schweiz

Beruf: Kaufmann/ Geschäftsinhaber, ex. Maschinenmechaniker

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. Januar 2011, 11:56

Zitat

Original von magnetflieger_by
Hallo Daniel,

das ist ein franzoesischer MICRON 5 Selbstzuender mit fixer Kompression.
Baujahr ca. 1945

Siehe auch http://modelenginenews.org/index.html unter ENGINEFINDER.

Gruss Ernst


Hallo Ernst!

Super & Gratulation! Danke herzlich für den Hinweis!

Habe mal schnell in den angegebenen Link geguckt - ist hochinteressant und bietet einigen Lesestoff. Schaut Euch auch mal die Ausführungen zum Handling des Motors an!

Danke nochmals -auch allen anderen- und schöne Grüsse!
Daniel