261

Sonntag, 5. November 2017, 12:40

..moin, so langsam beschäftige ich mich wieder mit dem Uhu. Der alte Rumpf fristet draußen sein Dasein und sieht mittlerweile ganz schön mitgenommen aus.

Grüsse, Kai
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • Uhu alt.jpg

262

Sonntag, 5. November 2017, 19:16

Moin Kai,

mich wundert, daß auf dem noch nichts wächst. Aber er läßt sich bestimmt wieder flott machen.
Gruß, Jockel

263

Sonntag, 5. November 2017, 20:08

.....moin Jockel, der Rumpf dient inzwischen einigen Gartenbewohnern als Unterkunft. Der bleibt schön am Boden und modert weiter vor sich hin.

Grüsse, Kai

PatrickK

RCLine User

Wohnort: 87764 Legau/Allgäu

  • Nachricht senden

264

Sonntag, 5. November 2017, 20:08

Dabei könnt'er ja was ankleben - mit Uhu latür:

servus,
Patrick
»PatrickK« hat folgendes Bild angehängt:
  • alter_Uhu_Kleber.png

265

Mittwoch, 8. November 2017, 18:53

.....mit dem Uhu wird es, wie schon erwähnt, langsam weitergehen. Seit heute noch etwas langsamer, denn meine Luna braucht zuerst eine neue Nase.

Grüsse, Kai


https://www.youtube.com/watch?v=VkpJBcGGq8w
»Gast20171202« hat folgendes Bild angehängt:
  • Luna.jpg

266

Sonntag, 19. November 2017, 17:18

...heute habe ich den künftigen Übergang Rumpfkeule - Leitwerksträger mit Balsa aufgefüttert, um ihn später schön auszurunden. Keine große Sache, aber der (Wieder) Anfang ist gemacht ;).
Für den Antrieb habe ich aus meinem stillgelegten BoT den Axi 2820/10 ausgebaut. Der ist leistungsmässig sicher etwas zu kräftig, aber er bringt die notwendige Masse mit.

Grüsse, Kai
»Gast20171202« hat folgende Bilder angehängt:
  • Übergang 1.jpg
  • Übergang 2.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

267

Sonntag, 19. November 2017, 17:45

Hallo Kai :w
Schön, daß es weiter geht.
Was ist mit BoT passiert? Sag bloß nicht, Du hast das gute Stück geerdet ;(
Die Tasse passt zu dem Segler, Retro halt :D :ok:

Viele Grüße Leo :w

268

Dienstag, 21. November 2017, 06:58

....moin, keine Sorge Leo, der Börd ist immer noch am Stück ;). Ich fliege ihn nur (erstmal) nicht mehr, weil ''Hartmut'' so oft zum Einsatz kommt.
So, und geschliffen habe ich auch ein wenig. Morgen werde ich mal die Standbohrmaschine im Schuppen besuchen und den Balsaklotz für den Axi
bohren/fräsen.

Grüsse, Kai

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

269

Dienstag, 21. November 2017, 07:56

Dann bin ich erleichtert Kai :)
Viel Spaß beim weiter bauen.

Viele Grüße Leo :w

270

Mittwoch, 22. November 2017, 19:10

...heute war Bohr, Raspel, Schnitz und Schleiftag. Ich habe mich zwischendrin wieder mal gefragt, warum man sich das eigentlich immer wieder antut. Es gibt doch so schöne Modelle bei HK und Co.
Naja, der Klotz ist jetzt grob in Form und mit dem Rumpf fest verleimt. Als Alternative zum Axi habe ich noch einen Dymond Innenläufer IL2845/ 1300Umin im Regal (wieder) entdeckt.

Grüsse, Kai
»Gast20171202« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spant1.jpg
  • Spant2.jpg

271

Freitag, 24. November 2017, 18:15

....gestern habe ich den Klotz von innen noch ein wenig ausgehöhlt, damit der Axi auch schön Platz hat. Heute habe ich mich dann um dem Motorspant gekümmert. Der ist aus preiswertem 4mm Pappelsperrholz gebastelt, das mit 1,5mm Buchensperrholz rückseitig verstärkt wurde. Der Spant ist nun eingeharzt und trocknet nun vor sich hin.

Grüsse, Kai
»Gast20171202« hat folgende Bilder angehängt:
  • Frontspant 2.jpg
  • Frontspant.jpg

272

Samstag, 25. November 2017, 10:15

....der Spant sitzt bombenfest. Es gibt jetzt noch ein paar lütte Holzarbeiten zu erledigen, dann bespannen und wenn der Erstflug dann ansteht, melde ich mich hier rechtzeitig ;) .

Grüsse, Kai