Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

reglermax

RCLine User

  • »reglermax« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Memmingen

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Juli 2017, 19:14

Mosquito

Hallo Piloten,
habe mal wieder meinen alten Mosquito gestartet und festgestellt, dass er immer noch besseres Gleitverhalten als meine ganzen Schaum-Segler hat!
Beim Landen mit 1-2 Bft Wind brauchts wirklich ne große freie Wiese, oder bestes Feeling mit passendem Anstellwinkel und Speed :D ,
Gruß Rolf.
DX7s, Mosquito Graupner, ASW17 2,1m, ASW28 2,5m, Funray 2m Multiplex, Blade 300X, 450 Erazor Paddel, 2x HK450ProV2 FBL, 450 Hughes 300C mit 3-Blattrotor FBL, 450 Assault FBL

2

Mittwoch, 5. Juli 2017, 21:07

Hallo Rolf,

mich wundert's nicht. Schaumstoffe der Art haben eine Struktur, die man an den meisten der Modelle noch deutlich sieht. Und sie ist mehr oder minder ringförmig, dh in Flugrichtung mal längs, mal quer, mal irgendwo zwischendrin. Finde es interessant, was Du da beobachtest. Kannst Du das mit einem einfachen Streckenvergleich verbinden? Und kann man das gute Stück mal auf einem Foto sehen? Schön, daß es das Modell noch in euren Beständen gibt. War mal eines der bekannteren Graupner-Modelle im E-Segler-Bereich.
Gruß, Jockel

reglermax

RCLine User

  • »reglermax« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Memmingen

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Juli 2017, 22:06

Hallo Jockel,
muss erst mal ein neues Foto schiessen, dieses ist noch aus der Frühzeit:
Meine EPO-Segler mit Flaps oder hochgestellten QR bringe ich auch bei kleineren Wiesen, oft mit Hindernissen zur Landung. Die Landegeschwindigkeit ist eben um einiges geringer, als beim Balsa-Segler :D ,
Gruß Rolf.
DX7s, Mosquito Graupner, ASW17 2,1m, ASW28 2,5m, Funray 2m Multiplex, Blade 300X, 450 Erazor Paddel, 2x HK450ProV2 FBL, 450 Hughes 300C mit 3-Blattrotor FBL, 450 Assault FBL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »reglermax« (5. Juli 2017, 22:22)


a_rueckert

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern / Germany

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Juli 2017, 22:07

Hast noch Elektromotor mit NiCD drin? Die alten Kisten waren ja so filigran konstruiert, dass man immer Angst hatte, dass beim ersten Andrücken, die Flächen weg sind.
Heli: Twister CP V2,Carbooon CP,T-Rex 450 S-CF,CopterX,T-Rex 600 CF,T-Rex 600 ESP,DF64C
Fläche: Jede Menge Flächenmodelle aus alten Tagen
Futaba FX 18 V2, Robbe Terra Top

reglermax

RCLine User

  • »reglermax« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Memmingen

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Juli 2017, 22:20

Antrieb

Ja ich fliege noch den originalen Jumbo 550F G3, allerdings mit einem 50A Bürstenmotor-Regler mit Motorbremse und 2A BEC. Neue Klappluftschraube 14x8".
Mit 3S1300 Lipo bestückt zieht er bei Vollgas ca. 10,6A und entwickelt damit eine enorme Steigleistung. Damit ist das Modell um ca. 300g leichter als damals mit dem NC-Sinterakkus und separatem Rx-Akku,
Gruß Rolf.
DX7s, Mosquito Graupner, ASW17 2,1m, ASW28 2,5m, Funray 2m Multiplex, Blade 300X, 450 Erazor Paddel, 2x HK450ProV2 FBL, 450 Hughes 300C mit 3-Blattrotor FBL, 450 Assault FBL

6

Mittwoch, 5. Juli 2017, 22:25

Hallo Rolf,

vielen Dank für das Foto und Deine Infos. Der Vogel sieht wirklich noch sehr gut aus.
Gruß, Jockel

reglermax

RCLine User

  • »reglermax« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Memmingen

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Juli 2017, 17:56

Stabilität

Hast noch Elektromotor mit NiCD drin? Die alten Kisten waren ja so filigran konstruiert, dass man immer Angst hatte, dass beim ersten Andrücken, die Flächen weg sind.


Die beiden Flächenverbinder aus Federstahl haben bisher auch bei Loopings gut gehalten, allerdings mit doppelten Gummiringen ;) .
Das HLW habe ich festgeklebt, so bleibt die Anlenkung immer korrekt eingestellt.
Beim Landen hatte ich deshalb noch nie Probleme,
Gruß Rolf.
DX7s, Mosquito Graupner, ASW17 2,1m, ASW28 2,5m, Funray 2m Multiplex, Blade 300X, 450 Erazor Paddel, 2x HK450ProV2 FBL, 450 Hughes 300C mit 3-Blattrotor FBL, 450 Assault FBL

assassin_01

RCLine Neu User

Wohnort: Gladenbach

Beruf: Dipl. Betr. Wirt

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. August 2017, 16:00

Graupner - Ultra Fly

Hallo Hallo,

ich habe dieses Jahr das Gleiche mit meinem Graupner Ultra-Fly erlebt. Frisch renoviert, mit neuem Innenleben, fliegt er mindestens genauso gut wie ein neues Fertigmodell.


Mit freundlichen Grüßen
Bernhard
http://www.mfg-salzboedetal.de/

9

Sonntag, 13. August 2017, 16:38

Hallo Bernhard,

find's toll, daß solche Modelle noch existieren, und noch besser, wenn sie noch fliegen. Gratuliere.

Das Modell gibt's beim VTH noch als Bauplan. Da es einen Kastenrumpf hat, sollte es, bei geeigneter Materialzusammenstellung, noch baubar sein. Halt eine Menge Arbeit, aber geht. Wenn man Bauen und Balsastaub, Holzspäne etc ab kann, die Möglichkeiten hat, ist ein Rippensatz im Blockverfahren aus Balsa auch flott gemacht. Der Rumpf und die LWe werden nicht das Thema sein.

http://shop.vth.de/url-key-142/flugmodel…/ultra-fly.html
Gruß, Jockel

Surfenderfalke

RCLine Neu User

Wohnort: Wermelskirchen

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. August 2017, 18:18

Bauplan Graupner Ultra-fly

Lasst die bunten Vögel aus der Jugendzeit noch einmal zur Sonne fliegen, dunkel ist es noch lang genug. Die Retro Graupner Nostalgie Baupläne
gibt es bei mir, und noch vieles mehr, angefangen vom AMIGO 1960 bis 1990.

11

Freitag, 10. August 2018, 06:47

baue zur Zeit eine Mosquito....

.... ,leider aus einem Frästeilesatz von Lupp und natürlich mit den bekannten Problemen. Aber es wird schon werden.

Antrieb mit modernem Brushlessmotor, Servos Graupner Micro C05, Sender Graupner/Grundig Varioprop S12 auf 2,4 umgerüstet.

Gruß
Oliver
Fly with the eagles or scratch with the chickens.

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Freitag, 10. August 2018, 08:55

allerdings mit doppelten Gummiringen ;) .

...die habe ich bei meiner Mistral auch am Höhenleitwerk..... :D Das muss sein. Auch ohne irgendwelche "Turnübungen" die die Mistral im Übrigen nicht wegstecken würde! :D

Die ist übrigens, aus dem Jahre 1965.... :O
Gleitwinkel???? Immer ein Problem für sich gewesen. Geht aber jetzt, seit ich die Querruder drin habe. Die funktionieren aber nur als "Spoiler"! Für zum fliegen sind die nicht so wirklich zu gebrauchen. Zu viel V-Form!!!! :D
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

F3B

RCLine User

Wohnort: Edersee top of the World

  • Nachricht senden

13

Freitag, 31. August 2018, 10:33

:ansage: Hallo Mosquito Freunde,

hab auch mal wieder ein paar ,,Flüge,, gemacht....immer wieder schön :)


schönes Wochenende und Grüße...


Thomas :w
»F3B« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1111.jpg
  • DSC_0319.jpg
  • DSC_0381.jpg
  • DSC_0402.jpg

Passagier

RCLine User

Wohnort: Hamburch

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 19. September 2018, 15:10

Am Wochendende hatte mein Mosquito mal wieder frische Luft. Der wollte gar nicht mehr runter..;-)

Gruß, Wolfram
»Passagier« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mos2.jpg